Weitere Suchergebnisse zu "Broadcom":
 Aktien      Zertifikate      OS    


Broadcom: Lichtblick in dunklen Börsentagen - Aktienanalyse




07.12.18 10:53
Der Aktionär

Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Broadcom-Aktienanalyse vom Online-Anlegermagazin "Der Aktionär":

Benedikt Kaufmann, Redakteur von "Der Aktionär", nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie von Broadcom Inc. (ISIN: US11135F1012, WKN: A2JG9Z, Ticker-Symbol: 1YD, Nasdaq-Symbol: AVGO) unter die Lupe.

Anleger von Halbleiter-Aktien hätten im rauen Marktumfeld die Chance aufzuatmen. Denn Broadcom habe in Q4 Anleger und Analysten überzeugt. Der Apple-Zulieferer habe Ergebnisse veröffentlicht, die über den Erwartungen der Analysten gelegen hätten. Er habe einen Umsatzzuwachs von 12% gegenüber dem Vorjahresquartal auf 5,45 Mrd. USDr geliefert. Die Gewinne je Aktie hätten mit 5,58 USD je Aktie dabei über den Erwartungen der Analysten von 5,39 USD gelegen.

Vor allem in den Segmenten Networking, Enterprise Storage und Wireless habe Broadcom zulegen können, während sich die operative Marge mittlerweile auf 50% verbessert habe. Überraschend sei dabei die Aussage von CEO Hock Tan gewesen, dass vor allem "höhere Verkaufszahlen älterer Telefon-Generationen von unserem nordamerikanischen Kunden" sich positiv auf die Umsätze auswirken würden.

Tan nenne hier zwar nicht explizit Apple - doch der iPhone-Konzern sei einer der größten und wenigen nordamerikanischen Smartphone-Kunden von Broadcom, die tatsächlich auch in der Bilanz etwas bewegen könnten. Es wäre damit gut möglich, dass ältere Apple-Geräte stärker nachgefragt worden seien. Für die neuen Modelle sollte aber laut anderen Zulieferern genau das Gegenteil gelten.

Doch Broadcom habe nicht nur mit einem starken Q4 überzeugt - auch die Prognose für das neue Geschäftsjahr habe über den Erwartungen gelegen. CEO Hock-Tan erwarte ein moderates Umsatzwachstum bei einer gleichbleibend starken Nachfrage von Cloud-Kunden. Denn während andere Apple-Zulieferer unter schwächeren iPhone-Verkäufen zu leiden hätten, könne Broadcom auf Data-Center-Kunden wie Google und Amazon vertrauen.

Das Wertpapier breche nicht weg - überzeugen könne es im aktuellen Markt jedoch ebenfalls nicht. Es bleibe: ein kurzer Lichtblick in dunklen Börsentagen.

Benedikt Kaufmann, Redakteur von "Der Aktionär", beobachtet die Broadcom-Aktie auf der Watchlist. (Analyse vom 07.12.2018)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU unter folgendem Link.

Börsenplätze Broadcom-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs Broadcom-Aktie:
210,75 Euro +5,85% (07.12.2018, 10:32)

Nasdaq-Aktienkurs Broadcom-Aktie:
227,24 USD (06.12.2018)

ISIN Broadcom-Aktie:
US11135F1012

WKN Broadcom-Aktie:
A2JG9Z

Ticker Symbol Broadcom-Aktie Deutschland:
BRX

Ticker Symbol Broadcom-Aktie Nasdaq:
AVGO

Kurzprofil Broadcom Inc.:

Broadcom Inc. (ISIN: US11135F1012, WKN: A2JG9Z, Ticker-Symbol: 1YD, Nasdaq-Symbol: AVGO) ist ein US-amerikanischer Produzent von Halbleitern für die kabelgebundene sowie kabellose Kommunikation. (07.12.2018/ac/a/n)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.







 
 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.


hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
257,48 $ 246,84 $ 10,64 $ +4,31% 12.12./19:46
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
US11135F1012 A2JG9Z 274,26 $ 197,46 $
Metadaten
Ratingstufe:Ohne
Analysten: Benedikt Kaufmann
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
227,00 € +2,88%  17:48
München 221,20 € +5,21%  14:57
Stuttgart 227,00 € +4,32%  18:34
Nasdaq 257,46 $ +4,30%  19:46
Hamburg 217,22 € +3,96%  08:07
Berlin 218,18 € +3,76%  08:00
Frankfurt 226,65 € +3,21%  19:12
Düsseldorf 220,08 € +1,47%  13:16
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Antw. Thema Zeit
10 Verschmelzung von Avago und. 25.01.18
RSS Feeds




Bitte warten...