Weitere Suchergebnisse zu "Apple":
 Aktien      Fonds    


Apple: Bessere Displays, mehr Speicher - Aktienanalyse




15.09.21 11:20
Der Aktionär

Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Apple-Aktienanalyse von "Der Aktionär":

Nikolas Kessler vom Anlegermagazin "Der Aktionär" nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie des Technologieunternehmens Apple Inc. (ISIN: US0378331005, WKN: 865985, Ticker-Symbol: APC, NASDAQ-Symbol: AAPL) unter die Lupe.

Der US-Gigant habe beim Online-Event am Dienstagabend zahlreiche neue Produkte präsentiert. Apple setze bei seinen neuen iPhones zum wichtigen Weihnachtsgeschäft auf bessere Kameras und schnellere Chips. Das am Dienstag vorgestellte iPhone 13 habe das Design der aktuellen Generation mit eckigen Kanten behalten. Neben neuen Farben sei die auffälligste äußerliche Änderung, dass die Lücke am oberen Bildschirmrand für Kameras und Sensoren zur Gesichtserkennung um 20 Prozent verkleinert worden sei.

Im Inneren gebe es aber einige Neuerungen: So würden die neuen iPhones von einem neuen Chip aus eigener Entwicklung angetrieben, dem A15 Bionic. Apple selbst spreche vom leistungsstärksten Prozessor-System in einem Smartphone. Die Rechenkraft werde unter anderem eingesetzt, um die Nachtaufnahmen der aufgerüsteten Kameras zu verbessern.

Außerdem gebe es auf den neuen Geräten einen "Cinematic"-Videomodus, bei dem die Software automatisch je nach Geschehen auf verschiedene Ebenen im Bild fokussiere. Drehe sich etwa die Person im Vordergrund nach hinten um, werde das Objektiv auf den Hintergrund scharfgestellt, in dessen Richtung sie blicke. Apple habe sich überzeugt gezeigt, mit solchen smarten Funktionen auch das Filmgeschäft verändern zu können.

Passend dazu seien auch die Displays überholt worden. Unter anderem unterstütze das teure iPhone Pro nun auch - wie bereits diverse Konkurrenz-Smartphones - Bildwiederholungsraten von bis zu 120 Hertz. Erzrivale Samsung habe sich einen Seitenhieb nicht verkneifen können und in einem Tweet darauf verwiesen, dass man dies schon seit einiger Zeit könne. Apple wolle zugleich auf die stromhungrigen 120 Hertz nur dann kommen, wenn sie für besonders dynamisch Szenen gebraucht würden.

Angesichts besserer Kameras und entsprechend größerer Dateien würden die Telefone mehr Speicher bekommen. In der Basis-Version habe das iPhone 13 nun mindestens 128 Gigabyte an Bord, das Pro-Modell bis zu einem Terabyte. Es gebe auch ein iPhone 13 mini - obwohl zeitweise spekuliert worden sei, Apple wolle das kleinere Modell abschaffen, da die Verkäufe unter den Erwartungen geblieben seien.

Die Computer-Uhr Apple Watch bekomme in der am Dienstag vorgestellten neuen Generation Series 7 ein etwas größeres Display. Da der Rahmen um den Bildschirm dünner gemacht worden sei, sei das Gehäuse nur ein wenig größer als beim Vorgänger-Modell. Mit mehr Platz lasse Apple nun zum Beispiel erstmals auf einer kleinen Tastatur auf dem Display tippen.

Trotz der überwiegend positiven Analystenkommentare hätten die Anleger wenig begeistert auf die Produktneuheiten reagiert. Positive Impulse für die Apple-Aktie seien ausgeblieben, stattdessen sei sie nach der Präsentation rund ein Prozent schwächer aus dem US-Handel gegangen. Hierzulande deute sich am Mittwochmorgen ein moderat positiver Handelsstart an.

Trotz den turbulenten letzten Tagen mit dem Urteil im App-Store-Streit mit Epic Games und dem iPhone-Event notiere die Apple-Aktie nach wie vor in Schlagdistanz zum Allzeithoch. Engagierte Anleger bleiben daher dabei und auch Neueinsteiger können auf dem aktuellen Niveau weiterhin zugreifen, so Nikolas Kessler von "Der Aktionär". (Analyse vom 15.09.2021)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU unter folgendem Link.

Börsenplätze Apple-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs Apple-Aktie:
125,80 EUR +0,21% (15.09.2021, 11:03)

XETRA-Aktienkurs Apple-Aktie:
125,84 EUR -0,79% (15.09.2021, 10:49)

NASDAQ-Aktienkurs Apple-Aktie:
148,12 USD -0,96% (14.09.2021, 22:00)

ISIN Apple-Aktie:
US0378331005

WKN Apple-Aktie:
865985

Ticker-Symbol Apple-Aktie:
APC

NASDAQ-Symbol Apple-Aktie:
AAPL

Kurzprofil Apple Inc.:

Apple (ISIN: US0378331005, WKN: 865985, Ticker-Symbol: APC, NASDAQ-Symbol: AAPL) ist ein US-amerikanischer Hersteller von Unterhaltungselektronik mit Hauptsitz im kalifornischen Cupertino. Aktuelle Verkaufsschlager des Elektronikriesen sind die Smartphones der iPhone-Modellreihe, die Tabletts der iPad-Serie sowie die Notebooks der MacBook-Reihe. Neben dem Verkauf von Elektronik-Hardware gewinnt stark zunehmend der Verkauf von Medien über den iTunes Store und Applikationen über den Apple-App Store an Bedeutung. (15.09.2021/ac/a/n)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Der Vorstand und/oder Mitarbeiter der aktiencheck.de AG halten eine Netto-Longposition in den Aktien des analysierten Unternehmens. Es besteht also ein Interessenkonflikt auf den wir hiermit ausdrücklich hinweisen wollen.







 
Finanztrends Video zu Apple


 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.


hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
145,85 $ 143,43 $ 2,42 $ +1,69% 23.09./01:59
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
US0378331005 865985 157,26 $ 105,00 $
Metadaten
Ratingstufe:kaufen
Analysten: Nikolas Kessler
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
124,74 € +1,96%  22.09.21
NYSE 145,90 $ +1,70%  22.09.21
Nasdaq 145,85 $ +1,69%  22.09.21
AMEX 145,84 $ +1,66%  22.09.21
München 123,90 € +1,37%  22.09.21
Stuttgart 124,76 € +1,35%  22.09.21
Frankfurt 123,70 € +0,90%  22.09.21
Xetra 123,76 € +0,62%  22.09.21
Düsseldorf 123,68 € +0,60%  22.09.21
Berlin 123,68 € +0,37%  22.09.21
Hannover 122,62 € +0,03%  22.09.21
Hamburg 122,88 € +0,02%  22.09.21
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Antw. Thema Zeit
38929 Apple , das erste Billione-MK U. 15.09.21
36 Apple 06.09.21
20427 Apple Inc. - Die Story geht w. 30.08.21
67 Inverse Kursentwicklung todsich. 25.04.21
7 Apple saugt den Goldmarkt lee. 25.04.21
RSS Feeds




Bitte warten...