Weitere Suchergebnisse zu "Evonik Industries":
 Aktien      Zertifikate      OS    


Evonik-Aktie bietet eine runde Investmentstory - Aktienanalyse




15.02.18 16:31
ZertifikateJournal

Schwarzach am Main (www.aktiencheck.de) - Evonik-Aktie bietet eine runde Investmentstory - Aktienanalyse

Die jüngsten Börsenturbulenzen sind auch an der Aktie des Spezialchemiekonzerns Evonik (ISIN: DE000EVNK013, WKN: EVNK01, Ticker-Symbol: EVK, Nasdaq OTC-Symbol: EVKIF) nicht spurlos vorüber gegangen, so die Experten vom "ZertifikateJournal" in einer aktuellen Veröffentlichung.

Auf Monatssicht sei das Papier um fast vier Prozent abwärts gerauscht. Zwischenzeitlich habe das Papier sogar die wichtige Unterstützung bei 30 Euro durchbrochen. Inzwischen hätten sich die Wogen aber wieder etwas geglättet.

Die Dividendenrendite erreiche aktuell knapp vier Prozent. Damit würden die Essener in einer Liga mit Lufthansa, BMW und Deutsche Telekom spielen. Das KVG auf Basis der Schätzungen für das Geschäftsjahr 2019 liege bei moderaten 13.

Nachdem die Kosten in den vergangenen Jahren schneller gestiegen seien als die Umsätze, habe sich der Konzern zudem auf die Fahnen geschrieben, im Vertrieb und der Verwaltung die globalen Prozesse und Kostenstrukturen zu optimieren und auf diese Weise jährlich 200 Mio. Euro einzusparen. Bereits 2018 sollten die Kosten um 50 Mio. Euro gedrückt werden. 2021 dann sollten die Einsparungen in vollem Umfang ergebniswirksam sein. Damit wolle Evonik-Chef Christian Kullmann auch sein Gewinnziel sichern: Die EBITDA-Marge solle bei 18 bis 20 Prozent liegen, habe er angekündigt. Im dritten Quartal habe sie bei 18 Prozent und damit bereits um fast einen Prozentpunkt höher als in der ersten Jahreshälfte gelegen.

Für zusätzlichen Schwung auf der Ergebnis- aber auch auf der Umsatzseite würden die Übernahmen des Spezialadditivgeschäfts des US-Unternehmens Air Products sowie des Silica-Geschäfts von J.M. Huber sorgen. "In beiden Fällen geht die Integration zügig voran und wir konnten bereits erste Synergien von rund zehn Mio. Euro realisieren", so Kullmann anlässlich der Veröffentlichung der Ergebnisse für das dritte Quartal. Evonik habe daher seinen Umsatz im abgelaufenen Jahresviertel überraschend kräftig um zwölf Prozent auf 3,56 Mrd. Euro und sein EBITDA um elf Prozent auf 639 Mio. Euro steigern können. Die Jahresziele würden entsprechend aussehen: Evonik stelle nun ein Ergebnis in der oberen Hälfte der angepeilten Brandbreite von 2,2 bis 2,4 Mrd. Euro in Aussicht.

Anleger, die nun wissen möchten, wie es um Evonik genau bestellt sei, müssten sich noch ein wenig gedulden. Der Konzern werde seine "Schlussrechnung" erst am 6. März präsentieren.

Alles im allem aber bietet die Evonik-Aktie eine runde Investmentstory, so die Experten vom "ZertifikateJournal". (Ausgabe 06/2018)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU unter folgendem Link.

Börsenplätze Evonik-Aktie:

Xetra-Aktienkurs Evonik-Aktie:
30,16 EUR +1,00% (15.02.2018, 16:04)

Tradegate-Aktienkurs Evonik-Aktie:
30,12 EUR +0,38% (15.02.2018, 16:18)

ISIN Evonik-Aktie:
DE000EVNK013

WKN Evonik-Aktie:
EVNK01

Ticker-Symbol Evonik-Aktie:
EVK

Nasdaq OTC Ticker-Symbol Evonik-Aktie:
EVKIF

Kurzprofil Evonik Industries AG:

Evonik (ISIN: DE000EVNK013, WKN: EVNK01, Ticker-Symbol: EVK, Nasdaq OTC-Symbol: EVKIF), der kreative Industriekonzern aus Deutschland, ist eines der weltweit führenden Unternehmen der Spezialchemie. Profitables Wachstum und eine nachhaltige Steigerung des Unternehmenswertes stehen im Mittelpunkt der Unternehmensstrategie. Die Aktivitäten des Konzerns sind auf die wichtigen Megatrends Gesundheit, Ernährung, Ressourceneffizienz sowie Globalisierung konzentriert. Evonik profitiert besonders von seiner Innovationskraft und seinen integrierten Technologieplattformen.

Evonik ist mit rund 35.000 Mitarbeitern in mehr als 100 Ländern der Welt aktiv und profitiert besonders von seiner Innovationskraft und seinen integrierten Technologieplattformen. Im Geschäftsjahr 2016 erwirtschaftete das Unternehmen bei einem Umsatz von 12,7 Mrd. Euro einen Gewinn (bereinigtes EBITDA) von 2,165 Mrd. Euro. (15.02.2018/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.







 
 
Aktien des Tages
  


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "GeVestor täglich" unseres Partners GeVestor zu.


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "Investors Daily" unseres Partners FID Verlag zu.


hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
30,31 € 31,38 € -1,07 € -3,41% 24.05./20:31
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE000EVNK013 EVNK01 32,99 € 26,76 €
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
30,48 € -3,18%  24.05.18
München 30,47 € -3,21%  24.05.18
Stuttgart 30,29 € -3,32%  24.05.18
Frankfurt 30,34 € -3,38%  24.05.18
Xetra 30,31 € -3,41%  24.05.18
Düsseldorf 30,08 € -3,81%  24.05.18
Berlin 30,28 € -4,45%  24.05.18
Hamburg 30,17 € -4,74%  24.05.18
Hannover 30,17 € -4,74%  24.05.18
Nasdaq OTC Other 34,90 $ -6,03%  24.05.18
  = Realtime
Aktien des Tages
  


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "GeVestor täglich" unseres Partners GeVestor zu.


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "Investors Daily" unseres Partners FID Verlag zu.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Antw. Thema Zeit
515 Evonik.................Chemiekonze. 18.05.18
260 Covestro besser als Evonik 16.05.17
RSS Feeds




Bitte warten...