Weitere Suchergebnisse zu "thyssenkrupp":
 Indizes      Aktien      Futures    


thyssenkrupp: Überraschend gutes Quartal - Prognoseanhebung - Aktienanalyse




11.05.22 13:31
Der Aktionär

Kulmbach (www.aktiencheck.de) - thyssenkrupp-Aktienanalyse von "Der Aktionär":

Marion Schlegel vom Anlegermagazin "Der Aktionär" nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie der thyssenkrupp AG (ISIN: DE0007500001, WKN: 750000, Ticker-Symbol: TKA, NASDAQ OTC-Symbol: TYEKF) unter die Lupe.

Der Essener Stahl- und Industriekonzern habe im zweiten Quartal besser abgeschnitten als erwartet und die Prognosen für seine operativen Kennziffern erhöht. So profitiere das Unternehmen von höheren Preisen im Materialhandel sowie im Stahlgeschäft, wie thyssenkrupp heute mitgeteilt habe. Dadurch hätten Belastungen insbesondere in den auto- und komponentenbezogenen Geschäften durch steigende Vormaterial-, Logistik- und Energiekosten sowie die Verschärfung der Lieferkettenprobleme bislang mehr als ausgeglichen werden können. Auch trage der Restrukturierungskurs weitere Früchte. Unter dem Strich habe ihyssenkrupp im zweiten Geschäftsquartal nach dem Verlust im Vorjahresquartal wieder einen Gewinn erzielt.

thyssenkrupp erwarte nun für 2021/22 (per Ende September) einen Umsatzanstieg im niedrigen zweistelligen Prozentbereich. Bislang sei der Konzern von einem mittleren einstelligen prozentualen Wachstum ausgegangen. Das bereinigte operative Ergebnis (EBIT) solle von 796 Mio. Euro auf mindestens 2 Mrd. Euro steigen. Zuvor habe das Management um Konzernchefin Martina Merz bis zu 1,8 Mrd. Euro in Aussicht gestellt. Analysten hätten ebenfalls mit einem Wert in dieser Größenordnung gerechnet. Die Erwartung eines Jahresüberschusses von mindestens 1 Mrd. Euro bleibe bestehen.

Die thyssenkrupp-Aktie sei in den vergangenen Monaten deutlich unter Druck gestanden. Die Bewertung des Konzerns sei nun günstig, die Aussichten seien nach dem Umbau grundsätzlich gut. Eine Stagflation würde das aber noch immer wacklige Comeback stark gefährden. Die jüngsten Zahlen dürften jedoch ganz klar beflügeln. Die thyssenkrupp-Aktie sei aber derzeit nur für risikofreudige Anleger geeignet, so Marion Schlegel vom Anlegermagazin "Der Aktionär" in einer aktuellen Aktienanalyse. (Analyse vom 11.05.2022)

(Mit Material von dpa-AFX)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU unter folgendem Link.

Börsenplätze thyssenkrupp-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs thyssenkrupp-Aktie:
7,872 EUR +11,66% (11.05.2022, 13:23)

XETRA-Aktienkurs thyssenkrupp-Aktie:
7,806 EUR +10,91% (11.05.2022, 13:08)

ISIN thyssenkrupp-Aktie:
DE0007500001

WKN thyssenkrupp-Aktie:
750000

Ticker-Symbol thyssenkrupp-Aktie:
TKA

NASDAQ OTC-Symbol thyssenkrupp-Aktie:
TYEKF

Kurzprofil thyssenkrupp AG:

Die thyssenkrupp AG (ISIN: DE0007500001, WKN: 750000, Ticker-Symbol: TKA, Nasdaq OTC-Symbol: TYEKF) ist eine international aufgestellte Unternehmensgruppe aus weitgehend selbstständigen Industrie- und Technologiegeschäften mit über 100.000 Mitarbeitenden. In 56 Ländern erwirtschaftete sie im Geschäftsjahr 2020/2021 einen Umsatz von 34 Mrd. Euro. Die Geschäftsaktivitäten sind in sechs Segmente gebündelt: Materials Services, Industrial Components, Automotive Technology, Steel Europe; Marine Systems und Multi Tracks. Mit umfassendem Technologie-Know-how entwickeln die Geschäfte wirtschaftliche und ressourcenschonende Lösungen für die Herausforderungen der Zukunft.

Etwa 3.600 Mitarbeitende sind weltweit an 78 Standorten in Forschung- und Entwicklung tätig und beschäftigen sich vor allem mit Klimaschutz und Energiewende, digitaler Transformation in der Industrie sowie mit der Mobilität der Zukunft. Das Patentportfolio der thyssenkrupp-Gruppe umfasst derzeit etwa 18.100 Patente und Gebrauchsmuster. Unter der Dachmarke thyssenkrupp schafft die Unternehmensgruppe mit innovativen Produkten, Technologien und Dienstleistungen langfristig Wert und trägt zu einem besseren Leben künftiger Generationen bei.

thyssenkrupp ist ein Unternehmen im MDAX. thyssenkrupp Aktien werden an der Börse in Frankfurt (Kürzel: TKA) sowie als American Depositary Receipts (Kürzel: TKAMY) in den USA gehandelt. (11.05.2022/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.







 
Finanztrends Video zu thyssenkrupp


 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.


hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
8,27 € 8,21 € 0,06 € +0,73% 23.05./11:05
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0007500001 750000 11,36 € 6,67 €
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
8,27 € -0,17%  11:19
Nasdaq OTC Other 8,95 $ +2,87%  20.05.22
München 8,336 € +1,34%  08:00
Hannover 8,346 € +1,29%  08:15
Xetra 8,27 € +0,73%  11:05
Düsseldorf 8,27 € +0,61%  11:00
Frankfurt 8,28 € +0,49%  10:39
Berlin 8,288 € +0,22%  10:55
Stuttgart 8,26 € +0,15%  10:45
Hamburg 8,258 € -0,55%  10:19
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
RSS Feeds




Bitte warten...