Weitere Suchergebnisse zu "thyssenkrupp":
 Indizes      Aktien      Futures    


thyssenkrupp: Quartalszahlen kommen am Markt gut an - Aktienanalyse




11.05.22 15:50
Der Aktionär

Kulmbach (www.aktiencheck.de) - thyssenkrupp-Aktienanalyse von "Der Aktionär":

Maximilian Völkl vom Anlegermagazin "Der Aktionär" nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie der thyssenkrupp AG (ISIN: DE0007500001, WKN: 750000, Ticker-Symbol: TKA, NASDAQ OTC-Symbol: TYEKF) unter die Lupe.

Mit einem zweistelligen Kurssprung führe thyssenkrupp nach den Zahlen den MDAX an. Die Quartalszahlen des Industriekonzerns kämen am Markt gut an, auch wenn ein großer Sorgenfaktor bleibe. Inzwischen hätten sich die ersten Experten zum Zahlenwerk geäußert - sie würden sich weitgehend sehr optimistisch zeigen.

So habe die Baader Bank thyssenkrupp auf "buy" mit Kursziel 16 Euro belassen. Das operative Ergebnis zeige sich verbessert, der Ausblick für das Geschäftsjahr sei angehoben worden, so Analyst Christian Obst. Die Aktie sei weiter unterbewertet, allerdings bleibe der anhaltend negative Free Cashflow ein Belastungsfaktor.

Noch optimistischer zeige sich die Bank of America. Nach den Zahlen habe diese das ohnehin bullishe Kursziel noch einmal von 18 auf 21 Euro angehoben. Die Einstufung laute "buy". Auf dem aktuellen Niveau entspreche das einem satten Kurspotenzial von 165 Prozent.

Deutlich verhaltener sei dagegen Barclays. Auch Analyst Tom Zhang spreche zwar von übertroffenen Erwartungen, denen der Konsens noch folgen müsse. Allerdings habe er noch einmal betont, dass die Sorgen um den Cashflow geblieben seien. Sein Votum laute deshalb "underweight", das Ziel von neun Euro liege aber selbst nach dem Kurssprung ebenfalls noch knapp 15 Prozent über dem aktuellen Kurs.

Grundsätzlich würden die Geschäfte bei thyssenkrupp wieder gut laufen, die Bewertung sei günstig und die Analysten seien optimistisch. Doch eine Lösung für das lange bestehende Cashflow-Problem gebe es weiter nicht - erst wenn das Geldverbrennen ende, werde auch das nachhaltige Vertrauen der Anleger zurückkehren. Hinzu kämen die Stagflationsrisiken, die den Zykliker hart treffen würden.

Die thyssenkrupp-Aktie eignet sich weiter nur für spekulative Anleger, so Maximilian Völkl von "Der Aktionär". (Analyse vom 11.05.2022)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze thyssenkrupp-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs thyssenkrupp-Aktie:
7,98 EUR +13,19% (11.05.2022, 15:43)

XETRA-Aktienkurs thyssenkrupp-Aktie:
7,936 EUR +12,76% (11.05.2022, 15:28)

ISIN thyssenkrupp-Aktie:
DE0007500001

WKN thyssenkrupp-Aktie:
750000

Ticker-Symbol thyssenkrupp-Aktie:
TKA

NASDAQ OTC-Symbol thyssenkrupp-Aktie:
TYEKF

Kurzprofil thyssenkrupp AG:

Die thyssenkrupp AG (ISIN: DE0007500001, WKN: 750000, Ticker-Symbol: TKA, Nasdaq OTC-Symbol: TYEKF) ist eine international aufgestellte Unternehmensgruppe aus weitgehend selbstständigen Industrie- und Technologiegeschäften mit über 100.000 Mitarbeitenden. In 56 Ländern erwirtschaftete sie im Geschäftsjahr 2020/2021 einen Umsatz von 34 Mrd. Euro. Die Geschäftsaktivitäten sind in sechs Segmente gebündelt: Materials Services, Industrial Components, Automotive Technology, Steel Europe; Marine Systems und Multi Tracks. Mit umfassendem Technologie-Know-how entwickeln die Geschäfte wirtschaftliche und ressourcenschonende Lösungen für die Herausforderungen der Zukunft.

Etwa 3.600 Mitarbeitende sind weltweit an 78 Standorten in Forschung- und Entwicklung tätig und beschäftigen sich vor allem mit Klimaschutz und Energiewende, digitaler Transformation in der Industrie sowie mit der Mobilität der Zukunft. Das Patentportfolio der thyssenkrupp-Gruppe umfasst derzeit etwa 18.100 Patente und Gebrauchsmuster. Unter der Dachmarke thyssenkrupp schafft die Unternehmensgruppe mit innovativen Produkten, Technologien und Dienstleistungen langfristig Wert und trägt zu einem besseren Leben künftiger Generationen bei.

thyssenkrupp ist ein Unternehmen im MDAX. thyssenkrupp Aktien werden an der Börse in Frankfurt (Kürzel: TKA) sowie als American Depositary Receipts (Kürzel: TKAMY) in den USA gehandelt. (11.05.2022/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.







 
Finanztrends Video zu thyssenkrupp


 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.


hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
8,166 € 8,204 € -0,038 € -0,46% 16.05./16:38
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0007500001 750000 11,36 € 6,67 €
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
8,142 € -0,54%  16:51
Nasdaq OTC Other 8,64 $ +8,20%  13.05.22
München 8,194 € +1,74%  13:09
Düsseldorf 8,184 € +0,47%  16:30
Hannover 8,11 € +0,45%  08:15
Stuttgart 8,184 € +0,07%  16:30
Berlin 8,146 € -0,44%  15:35
Xetra 8,166 € -0,46%  16:36
Frankfurt 8,12 € -0,81%  15:46
Hamburg 8,122 € -0,93%  09:13
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
RSS Feeds




Bitte warten...