Weitere Suchergebnisse zu "thyssenkrupp":
 Indizes      Aktien      Futures    


thyssenkrupp: Cevian und die Krupp-Stiftung geben Stellungnahme ab - Aktienanalyse




23.11.21 15:39
Der Aktionär

Kulmbach (www.aktiencheck.de) - thyssenkrupp-Aktienanalyse von "Der Aktionär":

Maximilian Völkl vom Anlegermagazin "Der Aktionär" nimmt die Aktie des Industriekonzerns thyssenkrupp AG (ISIN: DE0007500001, WKN: 750000, Ticker-Symbol: TKA, NASDAQ OTC-Symbol: TYEKF) in einer aktuellen Aktienanalyse unter die Lupe.

Die Aufholjagd von thyssenkrupp habe am Dienstag vorerst ein jähes Ende gefunden. Verkaufspläne des Großaktionärs Cevian würden im ohnehin schwachen Marktumfeld für ein deutliches Minus von mehr als sechs Prozent sorgen. Inzwischen habe sich der Finanzinvestor geäußert, auch die Krupp-Stiftung habe eine Stellungnahme abgegeben.

Cevian habe erklärt, dass man weiter einer der größten Investoren von thyssenkrupp bleiben und das Management in seinem Kurs unterstützen wolle. "Die jetzt von thyssenkrupp vorgelegten neuesten Zahlen und die Steigerung des Aktienkurses spiegeln wider, dass der Turnaround Erfolge zeigt", so der schwedische Finanzinvestor.

Bereits 2013 sei Cevian bei thyssenkrupp mit zunächst etwas mehr als fünf Prozent eingestiegen. Damals habe die Aktie bei etwa 16 bis 18 Euro notiert. Bei Kapitalerhöhungen habe der Investor die Anteile dann weiter aufgestockt. Doch nun scheine die Geduld verflogen, 43 Millionen Anteilsscheine seien laut Bloomberg in einer Spanne zwischen 10,20 und 11,29 Euro angeboten worden. Im besten Fall käme das Paket so auf einen Wert von gut 485 Millionen Euro. 7,9 Prozent der thyssenkrupp-Aktien halte Cevian aber auch jetzt noch.

Eine Stellungnahme habe es derweil auch von der Krupp-Stiftung gegeben. Diese sei mit einem Anteil von rund 21 Prozent nach wie der größte Aktionär und sei in der Vergangenheit immer wieder mit Cevian und dem Management wegen der künftigen Strategie aneinandergeraten. Den jetzigen Verkauf der Schweden habe die Stiftung aber nicht kommentieren wollen. "Als Ankeraktionärin bleiben wir weiterhin in thyssenkrupp investiert", habe es dafür geheißen.

"Der Aktionär" sehe den Verkauf von Cevian eher positiv, auch wenn die Aktie kurzfristig unter Druck gerate. Streitigkeiten mit Cevian hätten immer wieder für Unruhe gesorgt.

Spekulative Anleger, die daran glauben, dass thyssenkrupp die eigene Prognose erfüllt und beim Cashflow die schwarze Null schafft, nutzen den Rücksetzer deshalb nun zum Kauf, so Maximilian Völkl von "Der Aktionär". (Analyse vom 23.11.2021)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU unter folgendem Link.

Börsenplätze thyssenkrupp-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs thyssenkrupp-Aktie:
10,555 EUR +0,81% (23.11.2021, 15:37)

XETRA-Aktienkurs thyssenkrupp-Aktie:
10,535 EUR -6,69% (23.11.2021, 15:24)

ISIN thyssenkrupp-Aktie:
DE0007500001

WKN thyssenkrupp-Aktie:
750000

Ticker-Symbol thyssenkrupp-Aktie:
TKA

NASDAQ OTC-Symbol thyssenkrupp-Aktie:
TYEKF

Kurzprofil thyssenkrupp AG:

Die thyssenkrupp AG (ISIN: DE0007500001, WKN: 750000, Ticker-Symbol: TKA, NASDAQ OTC-Symbol: TYEKF) ist eine international aufgestellte Unternehmensgruppe aus weitgehend selbstständigen Industrie-und Technologiegeschäften. In 60 Ländern erwirtschaftete die Gruppe im Geschäftsjahr 2020/2021 einen Umsatz von 34 Mrd. Euro. Unter einer starken Dachmarke leistet thyssenkrupp mit seinen Produkten und Services einen wichtigen Beitrag für eine bessere und nachhaltige Zukunft. Die Qualifikation und das Engagement der 101.000 Mitarbeitenden von thyssenkrupp sind die Basis für den Erfolg des Konzerns. Mit ihren Technologien und Innovationen entwickelt die thyssenkrupp AG gemeinsam mit ihren Kunden wirtschaftliche und ressourcenschonende Lösungen für Herausforderungen der Zukunft. Man verbindet Leistungsorientierung mit unternehmerischer und sozialer Verantwortung. (23.11.2021/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.







 
Finanztrends Video zu thyssenkrupp


 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.


hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
9,298 € 9,684 € -0,386 € -3,99% 03.12./17:45
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0007500001 750000 12,03 € 5,64 €
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
9,27 € -4,85%  03.12.21
München 9,774 € +0,76%  03.12.21
Hannover 9,75 € -0,27%  03.12.21
Nasdaq OTC Other 10,50 $ -2,05%  03.12.21
Xetra 9,298 € -3,99%  03.12.21
Berlin 9,296 € -4,97%  03.12.21
Hamburg 9,31 € -5,17%  03.12.21
Stuttgart 9,274 € -5,17%  03.12.21
Düsseldorf 9,216 € -5,22%  03.12.21
Frankfurt 9,25 € -5,61%  03.12.21
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
RSS Feeds




Bitte warten...