Weitere Suchergebnisse zu "q.beyond":
 Aktien      Zertifikate      OS    


q.beyond: Positives Momentumund voranschreitenderWandel zum Asset Light-Geschäftsmodell - Aktienanalyse




17.02.21 13:36
Montega AG

Hamburg (www.aktiencheck.de) - q.beyond-Aktienanalyse von der Montega AG:

Sebastian Weidhüner, Analyst der Montega AG, rät in einer aktuellen Aktienanalyse weiterhin zum Kauf der Aktie der q.beyond AG (vormals: QSC) (ISIN: DE0005137004, WKN: 513700, Ticker-Symbol: QSC, NASDAQ OTC-Symbol: QSCGF).

Am Dienstag habe Montega AG mit q.beyonds CEO Jürgen Hermann eine virtuelle Roadshow veranstaltet. Die wichtigsten Erkenntnisse seien nachfolgend zusammengefasst.

Möglicher Verkauf des Colocation-Geschäfts: Für die vermieteten Rechenzentrumsflächen in Nürnberg und München (ca. 10.000 Quadratmeter) erscheine aufgrund der zunehmenden Forcierung von Cloud-und IoT-Dienstleistungen mitsamt eigenentwickelter Lösungen (u.a. StoreButler, Edgizer) ein Verkauf strategisch sinnvoll. Der Geschäftsbereich habe 2020 Umsätze von rund 20 Mio. Euro erzielt. Zwar liege die EBITDA-Marge (MONe: ca. 25%) auf einem attraktiven Niveau, jedoch sei dafür neben dem historischen Initialinvestment sowie regelmäßigen Erweiterungsinvestitionen ein jährlicher Maintenance-CAPEX-Bedarf von 2 bis 3 Mio. Euro notwendig. Bei einem EBITDA-Multiple von 9x bis 10x ergebe sich ein potenzieller Verkaufserlös von etwa 45 Mio. Euro, der bereits zum Ende dieses Jahres vereinnahmt werden könnte. Damit würden sich ein ausgeweitetes M&A-Volumen für Zukäufe realisieren lassen. Nach Ansicht von Weidhüner dürfte für den IT-Dienstleister v.a. mein Ausbau des Serviceportfolios (z.B. hinsichtlich Lösungen von ServiceNow und Salesforce.com) sowie eine Vertiefung oder Erweiterung spezifischer Branchenkenntnisse geeignet sein.

Perspektivische Veräußerung des Rechenzentrums in Hamburg: Die Serverkapazitäten für angebotene Managed Services würden sich dagegen auf einem weiteren rund 10.000 Quadratmeter großen Grundstück in Hamburg (Winterhude) befinden. Mittel-und langfristig halte Weidhüner auch einen Verkauf dieses Assets für sinnvoll, um weitere Liquidität freizusetzen. Das Grundstück sei zu Q3/20 mit knapp 20 Mio. Euro in der Bilanz gestanden und dürfte aufgrund der vergangenen Immobilienpreisentwicklung über umfangreiche stille Reserven verfügen, sodass Weidhüner einen Verkehrswert von ca. 30 Mio. Euro als realistisch erachte. Notwendige Kapazitäten für Private Cloud-Dienste könnte sich q.beyond dann im Rahmen eines "Sale and Lease Back"-Verfahrens oder des Fremdbezugs von Colocation-Diensten sichern.

Operative Positionierungweiterattraktiv: Im SAP-Segment würden wiederkehrende Umsätze aus dem Betriebs- und Applikationsmanagement (Anteil ca. 50%) eine attraktive Stabilität verschaffen, während bei Transformationsprojekten eine selektive Investitionszurückhaltung (COVID-19) vorliege. Intensivierten Privacy Shield-Diskussionen rund um die Cloud-Sicherheit begegne q.beyond gelassen, da die Gesellschaft sowohl für die Bereitstellung von Public Cloud-Diensten der "Hyperscaler" als auch für die verstärkte Implementierung von Private Cloud-Diensten aus eigenen Rechenzentrumskapazitäten gut gerüstet sei. Neben den intakten Core-Aktivitäten dürfte mittel- und langfristig insbesondere eine zunehmende Marktdurchdringung der eigenen IT-Lösungen zu einer weiteren Margenexpansion führen.

Fazit: Im Rahmen des Events habe sich der Vorstand sehr zufrieden gezeigt. Positiver Newsflow hinsichtlich der Veräußerung von Sachanlagen sowie einer ggf. damit einhergehenden Intensivierung von M&A-Aktivitäten könnte zusätzlich zur starken operativen Entwicklung ein weiterer Kurstreiber sein.

Sebastian Weidhüner, Analyst der Montega AG, bestätigt in einer aktuellen Aktienanalyse daher seine Kaufempfehlung für die q.beyond-Aktie mit unverändertem Kursziel von 2,50 Euro. (Analyse vom 17.02.2021)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze q.beyond-Aktie:

Xetra-Aktienkurs q.beyond-Aktie:
2,02 EUR +0,25% (17.02.2021, 12:52)

Tradegate-Aktienkurs q.beyond-Aktie:
2,015 EUR +0,25% (17.02.2021, 12:55)

ISIN q.beyond-Aktie:
DE0005137004

WKN q.beyond-Aktie:
513700

Ticker-Symbol q.beyond-Aktie:
QSC

NASDAQ OTC Ticker-Symbol q.beyond-Aktie:
QSCGF

Kurzprofil q.beyond AG:

Die q.beyond AG (ISIN: , WKN: 513700, Ticker-Symbol: QSC, NASDAQ OTC-Symbol: QSCGF) steht für erfolgreiche Digitalisierung. q.beyond unterstützt seine Kunden dabei, die besten digitalen Lösungen für ihr Business zu finden, setzt diese um und betreibt sie. Das starke Team von q.beyond aus 900 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bringt seine mittelständischen Kunden sicher durch die digitale Transformation, mit umfassender Expertise in den Bereichen Cloud, SAP und IoT.

Die q.beyond AG ist im September 2020 aus der QSC AG hervorgegangen. Das Unternehmen verfügt über Standorte in ganz Deutschland, eigene zertifizierte Rechenzentren und gehört zu den führenden IT-Dienstleistern. (17.02.2021/ac/a/nw)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.







 
 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.


hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
1,922 € 1,914 € 0,008 € +0,42% 16.04./21:59
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0005137004 513700 2,25 € 1,10 €
Metadaten
Rating:kaufen
Ratingstufe:kaufen
Ratingentwicklung:reiterated
Kurs:2.02
Kursziel:2.5 - 0
Kursziel (alt):2.5 - 0
Kursziel Einheit:EUR - Euro
Kursziel Horizont:12 Monate
Umsatz-Schätzung:2021166.4
 2022195.5
Analysten: Sebastian Weidhüner
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
1,922 € +0,42%  16.04.21
Xetra 1,932 € +1,58%  16.04.21
Frankfurt 1,924 € +0,63%  16.04.21
Hamburg 1,926 € +0,63%  16.04.21
Stuttgart 1,922 € +0,63%  16.04.21
Düsseldorf 1,918 € +0,52%  16.04.21
München 1,91 € 0,00%  16.04.21
Hannover 1,912 € -0,10%  16.04.21
Berlin 1,902 € -0,52%  16.04.21
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Antw. Thema Zeit
1621 q-loud & die neue QSC AG 18.04.21
3512 QSC, kritisch betrachtet 11.04.21
20568 QSC steigt 05.02.21
839 QSC vor Neubewertung 18.08.20
3856 QSC 100% +X ab jetzt! 15.10.19
RSS Feeds




Bitte warten...