Erweiterte Funktionen


Kolumnist: Stock-World Redaktion

Die meistgehandelten Derivate vom 21.09.2021




21.09.21 15:46
Stock-World Redaktion

1. Call-Optionsschein auf Gilead Sciences
In einen Call-Optionsschein auf das amerikanische Pharma- und Biotechunternehmen Gilead Sciences steigen die Stuttgarter Derivateanleger ein. Im letzten Quartal konnte Gilead Sciences einen Umsatz von 6,2 Milliarden US-Dollar verzeichnen. Hauptumsatzträger waren HIV-Medikamente mit einem Umsatzvolumen von 3,9 Milliarden US-Dollar. Die Aktie notiert 0,5% höher bei 60,85 Euro.
 
2. Call-Optionsschein auf NVIDIA
Die mit Abstand häufigsten Preisfeststellungen bei den verbrieften Derivaten finden in einem Call-Optionsschein auf NVIDIA statt. Die Anleger steigen in den Call auf den Halbleiterhersteller ein. Die NVIDIA-Aktie legt um 2,2% auf 182,15 Euro zu.
 
3. Knock-out-Call auf Varta
Bei den Knock-out-Produkten finden die häufigsten Preisfeststellungen in einem Knock-out-Call auf Varta statt. Der Knock-out-Call wird überwiegend von den Anlegern gekauft. Für die Varta-Aktie geht es 3,3% auf 115,75 Euro bergauf.


 


Quelle: EUWAX



powered by stock-world.de




 

Finanztrends Video zu EUR/USD (Euro / US-Dollar)


 

Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

RSS Feeds




Bitte warten...