Erweiterte Funktionen


Kolumnist: EUWAX Trends

Die meistgehandelten Derivate v. 01.08.22




01.08.22 16:35
EUWAX Trends


1. Knock-out-Call auf Varta
Der Batteriehersteller Varta setzt seine Umsatz- und EBITDA-Prognose für das laufende Geschäftsjahr herab. Im ersten Halbjahr sank der Umsatz nach vorläufigen Zahlen um 5,2% auf 376,8 Millionen Euro und das EBITDA sogar von 112,3 Millionen Euro im ersten Halbjahr 2021 auf 68,9 Millionen Euro im abgelaufenen Halbjahr. Zu Handelsbeginn wurden eine Vielzahl von Stopp-loss-Orders in dem Knock-out-Call ausgeführt, während gleichzeitig die ersten Derivateanleger wieder in den Call eingestiegen sind. Die Aktie verlor zu Handelsbeginn über 14% und fiel unter die 70 Euro-Marke. Gegen Mittag reduziert die Varta-Aktie ihre Verluste und notiert bei 73,56 Euro.

2. Call-Optionsschein auf Berkshire Hathaway
In einen Call-Optionsschein auf Berkshire Hathaway steigen die Stuttgarter Derivateanleger zum Wochenauftakt ein. Die größte Position der von Warren Buffet geführten Gesellschaft ist die Beteiligung an Apple. Die Apple-Aktie legte in der letzten Handelswoche nach der Bekanntgabe der Quartalszahlen zu. Die Berkshire Hathaway-Aktie verzeichnete in den letzten Handelstagen ebenfalls Kursgewinne. Heute tritt sie dagegen mit 293,55 Euro auf der Stelle.

3. Call-Optionsschein auf NVIDIA
Mit bereits über 400 Preisfeststellungen am Vormittag wird ein Call-Optionsschein auf den Halbleiterentwickler NVIDIA am häufigsten an der Euwax gehandelt. Für den Call liegt eine Kaufempfehlung eines Börsenmediums vor. NVIDIA wird am 24. August seine Geschäftszahlen für das abgelaufene Quartal vorlegen. Im Juli konnte die Aktie über 20% zulegen. Heute notiert die Aktie mit 177,20 Euro nahezu unverändert.


 


Disclaimer:


Der vorliegende Newsletter dient lediglich der Information. Für die Vollständigkeit und Richtigkeit übernimmt die Boerse Stuttgart GmbH keine Gewähr. Insbesondere wird keine Haftung für die in diesem Newsletter enthaltenen Informationen im Zusammenhang mit einem Wertpapierinvestment übernommen. Hiervon ausgenommen ist die Haftung für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit.



powered by stock-world.de




 

 

Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

RSS Feeds




Bitte warten...