Weitere Suchergebnisse zu "Freenet":
 Indizes      Aktien      Zertifikate      OS    


Kolumnist: Holger Steffen

freenet: Am Scheideweg




28.08.19 08:33
Holger Steffen

Mit einiger Sorge schauen Anleger von freenet in die Schweiz, wo die wichtigste Freenet-Beteiligung Sunrise zunehmend auf Konfrontationskurs geht. Denn der Schweizer Mobilfunkanbieter und sein deutscher Großaktionär liegen weiter quer bei der Frage, ob Sunrise den Kabelnetzbetreiber UPC übernehmen soll.


 


Der Streit der beiden Firmen geht um die Frage, ob Sunrise mit gebotenen 6,3 Mrd. CHF nicht deutlich zu viel für die bisherige Liberty-Global-Tochter bezahlt. Außerdem gefällt Freenet die gesamte Übernahme-Konstruktion nicht, da der bisherigen UPC-Eigentümer sich damit komplett zurückziehen würde. freenet selbst würde es eher bevorzugen, Liberty Global als weiteren Großaktionär an Bord zu halten.


 


So läuft alles auf eine Kampfabstimmung auf der außerordentlichen Hauptversammlung hinaus, die im Herbst stattfinden soll. Denn dann soll auch über eine Kapitalerhöhung im Umfang von stattlichen 4,1 Mrd. CHF abgestimmt werden. Das ist fast ein Drittel mehr, als die Sunrise-Aktie derzeit an der Börse kostet (Marktkapitalisierung 3,26 Mrd. CHF). Ein solcher Kraftakt wäre sicherlich schon mit erheblichen Risiken verbunden, selbst wenn es sich hierbei um eine außergewöhnlich gute Gelegenheit handeln würde. Doch UPC zeigte zuletzt auch noch operative Schwächen, weshalb der Kaufpreis nicht nur von freenet als zu hoch angesehen wird.


 


Das Spannende wird sein, ob freenet aus dem latenten Unmut bei einigen Aktionären auf der Generalversammlung eine Mehrheit schmieden kann, die die Kapitalerhöhung ablehnt. Sollte das nicht gelingen, muss der deutsche Mobilfunker wohl oder übel die Entscheidung treffen, ob er sich aus Sunrise zurückzieht. Denn dass man selbst die Kapitalerhöhung mitmacht, hat man bereits ausgeschlossen. Und ein Festhalten an der Beteiligung bei einer solch massiven Verwässerung wäre wohl den eigenen Aktionären kaum zu vermitteln.


 


Die freenet-Aktie selbst spiegelt deutlich wider, dass der Markt auf eine Grundsatz-Entscheidung wartet. Denn es ist anzunehmen, dass die derzeitige Bodenbildung zwischen 17 und 18 Euro erst dann tatsächlich aufgelöst werden wird, wenn hier die weitere Richtung für Freenet und seine Beteiligung klar ist. Wer also investiert ist, muss sich wohl oder übel noch in etwas Geduld üben.


 


Disclaimer Die hier angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information und stellen keine Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen dar. Sie sind weder explizit noch implizit als Zusicherung einer bestimmten Kursentwicklung der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren birgt Risiken, die zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die Informationen ersetzen keine, auf die individuellen Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden wird weder ausdrücklich noch stillschweigend übernommen. wallstreet:online hat auf die veröffentlichten Inhalte keinerlei Einfluss und vor Veröffentlichung der Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Autoren wie z.B. Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen, Unternehmen. Infolgedessen können die Inhalte der Beiträge auch nicht von Anlageinteressen von wallstreet:online und / oder seinen Mitarbeitern oder Organen bestimmt sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen, Unternehmen gehören nicht der Redaktion von wallstreet:online an. Ihre Meinungen spiegeln nicht notwendigerweise die Meinungen und Auffassungen von wallstreet:online und deren Mitarbeiter wider. (Ausführlicher Disclaimer)


 



powered by stock-world.de




 

Finanztrends Video zu Freenet


 
hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
20,59 € 20,56 € 0,03 € +0,15% 06.12./20:30
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE000A0Z2ZZ5 A0Z2ZZ 21,64 € 16,11 €
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
20,61 € -0,48%  06.12.19
Berlin 20,60 € +0,24%  06.12.19
Düsseldorf 20,58 € +0,19%  06.12.19
Stuttgart 20,61 € +0,15%  06.12.19
Xetra 20,59 € +0,15%  06.12.19
Frankfurt 20,57 € +0,05%  06.12.19
Hamburg 20,60 € -0,10%  06.12.19
München 20,48 € -0,34%  06.12.19
Hannover 20,54 € -0,39%  06.12.19
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
RSS Feeds




Bitte warten...