Erweiterte Funktionen


eToro signalisiert mit der Übernahme von Delta sein Engagement für Wachstum




07.11.19 10:45
eToro

London (www.aktiencheck.de) - Die globale Multi-Asset-Investitionsplattform eToro hat die Übernahme von Delta für einen nicht veröffentlichten Betrag angekündigt. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemitteilung des Unternehmens:

Delta hilft Investoren, bessere Entscheidungen über ihre Krypto-Investitionen zu treffen, indem es Tools wie Portfolio-Tracking und Preisdaten bereitstellt.

Yoni Assia, Mitbegründer und CEO von eToro, kommentierte die Nachrichten wie folgt: "Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass Delta Teil der eToro-Gruppe werden wird. Dies ist unsere zweite Akquisition in diesem Jahr und spiegelt unser Engagement für weiteres Wachstum und Innovation wider. Als wir eToro starteten, war es unser Ziel, die Welt des Handels transformieren. Wir wollten die Denkweise der Menschen in Bezug auf Handel und Investitionen ändern, um letztendlich die Abhängigkeit von traditionellen Finanzinstituten zu verringern und den Handel und die Investitionen transparenter und unterhaltsamer zu gestalten. Diese Mission bleibt unser Leitmotiv, und wir werden uns sowohl organisch als auch durch Akquisitionen weiterentwickeln, um unseren Kunden das beste Erlebnis zu bieten."

Delta ist eine Krypto-Portfolio-Tracker-App mit über 6.000 Krypto-Assets, die an mehr als 180 Börsen erhältlich sind. Es bietet Investoren eine Reihe von Tools zur Verfolgung und Analyse ihrer Krypto-Portfolios. Bis heute wurde Delta von über 1,5 Millionen Benutzern heruntergeladen und hat Hunderttausende von aktiven monatlichen Benutzern. Die App ist bekannt für ihre hervorragende Qualität, die sich in äußerst beliebten Nutzerbewertungen (4,8 durchschnittlich auf iOS und 4,6 auf Android) und ihrer preisgekrönten Benutzeroberfläche (2018 Webby Judges Award Winner für die beste mobile App UI/UX) widerspiegelt.

Nicolas Van Hoorde, CEO von Delta, kommentierte dies: "Diese Akquisition ist für Delta, eToro und vor allem für unsere Nutzer sinnvoll. Es gibt starke Synergien zwischen den beiden Unternehmen, und wir haben viele gemeinsame Werte, insbesondere den Fokus auf Gemeinschaft und kontinuierliche Innovation. Beide Unternehmen waren erfolgreich, weil wir unterstützende und engagierte Communities aufgebaut haben und uns verpflichtet haben, benutzerorientierte, hochmoderne Technologien zu entwickeln."

eToro wurde 2007 mit der Vision gegründet, globale Märkte zu öffnen, damit jeder auf einfache und transparente Weise handeln und investieren kann. Während diese Kernvision unverändert bleibt, bedeutet die neue Blockchain-Technologie, dass sich das eToro-Geschäft weiterentwickelt hat und weiter entwickeln wird. Im Jahr 2018 gründete eToro seine Blockchain-Tochter eToroX. eToroX stellt die Infrastruktur in Form einer Krypto-Wallet und -Exchange zur Verfügung, die das Engagement von eToro dabei unterstützt, die Entwicklung von tokenisierten Assets zu erleichtern.

Doron Rosenblum, Geschäftsführer von eToroX, der Blockchain-Tochter von eToro, fügte hinzu: "Ich freue mich sehr, Delta in der eToro-Familie willkommen zu heißen. Sie haben ein fantastisches Produkt, von dem wir glauben, dass es eine großartige Ergänzung zu unserem Kryptoangebot sein wird. Wir werden untersuchen, wie wir Delta weiter diversifizieren können und werden sie in eToroX integrieren, damit Kunden aus der App heraus handeln können. Wir werden weiterhin versuchen, den Anwendungsbereich über die Krypto hinaus zu erweitern, um die vielen verschiedenen Anlageklassen von eToro abzubilden."

Das Delta-Team unter der Leitung von Nicolas Van Hoorde wird Teil von eToroX und direkt an Doron Rosenblum berichten. Das Team wird weiterhin in Belgien ansässig sein und eng mit den Mitarbeitern von eToro und eToroX auf der ganzen Welt zusammenarbeiten.

"In einer Zeit, in der andere Fintechs behaupten, dass sie nicht einmal Rentabilität anstreben, sind wir stolz darauf, ein gut finanziertes, profitables Unternehmen zu sein, das sowohl in Bezug auf die geografische Abdeckung als auch auf die Produktpalette wächst", so Yoni Assia. "Wir sind eine Handels- und Investitionsplattform, die den Kunden nicht nur Zugang zu den gewünschten Vermögenswerten bietet - von provisionsfreien Aktien und ETFs bis hin zu Devisen, Rohstoffen und Kryptoanlagen - sondern ihnen auch die Wahl lässt, wie sie investieren. Sie können direkt handeln, einen anderen Trader kopieren oder in ein Portfolio investieren. Wir glauben an die Stärkung unserer Kunden und die Übernahme von Delta wird es uns ermöglichen, ein wichtiges neues Element dafür in unser Angebot aufzunehmen." (Pressemitteilung vom 06.11.2019) (07.11.2019/ac/a/m)






 
 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.



Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

RSS Feeds




Bitte warten...