creditshelf: Q1-Zahlen bewegen sich in die richtige Richtung - Aktienanalyse




12.05.22 10:23
FMR Research

Frankfurt (www.aktiencheck.de) - creditshelf-Aktienanalyse von FMR Research:

Marcus Silbe, Aktienanalyst von FMR Research, empfiehlt in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie der creditshelf Aktiengesellschaft (ISIN: DE000A2LQUA5, WKN: A2LQUA, Ticker-Symbol: CSQ) unverändert zu kaufen.

Am 11.05. habe creditshelf seine Q1-Zahlen für 2022 veröffentlicht. Die Umsätze seien von 1,7 auf 2,4 Mio. Euro gesteigert worden (+41% YoY). Durch gesunkene Opex Zahlen habe ebenfalls das EBITDA von -0,4 Mio. Euro auf +0,7 Mio. Euro verbessert werden können. Da auch die Abschreibungen gesunken seien, sei das Wachstum beim EBIT noch stärker ausgefallen auf 0,6 Mio. Euro (Q1 2021: -0,7 Mio. Euro). Somit habe das Konzernergebnis in Q1 bei +0,5 Mio. Euro gelegen, nach -0,7 Mio. Euro im Vorjahresquartal. creditshelf habe somit erneut beweisen können, dass das Geschäftsmodell funktioniere und man weiter Wachstum habe generieren können. Dass in Q1 bereits auf EBITDA Level ein positiver Beitrag gestanden habe, unterstütze diesen Trend.

Die Q1-Zahlen würden die positive Entwicklung des Unternehmens bestätigen. Die bestätigte Guidance für 2022e liege weiterhin innerhalb des Korridors des Analysten. Der Umsatz werde zwischen 10 und 12 Mio. Euro erwartet, bei einem EBIT um die Break-Even-Schwelle (-0,5 bis +0,5 Mio. Euro). Auch dies habe sich bereits in den Schätzungen des Analysten widergespiegelt, da er Umsätze von 11,1 Mio. Euro und ein EBIT von -0,1 Mio. Euro erwarte. Sollten die nächsten Quartale weiter überzeugen, könnte eine Anpassung der Schätzung nach oben im Bereich des Möglichen sein. Silbe schaue sich die Story weiter an und adjustiere bei Bedarf seine Schätzungen.

Das DCF des Analysten zeige nun einen fairen Wert von rund 57 Euro je Aktie an. Da man die Aktie (aktuell) noch nicht über 50 Euro sieht, bestätigt Marcus Silbe, Analyst von FMR Research, sein Kursziel von 45 Euro und erneuert seine "kaufen"-Empfehlung. Jedes Quartal mit Umsatzwachstum bringt uns näher an den Break-Even beim EBIT auf Ganzjahressicht, was folgerichtig auch der Bewertung der Aktie helfen würde, so Silbe. Der Analyst werde sich das Modell weiterhin anschauen und bei Bedarf Anpassungen vornehmen. Jedes Quartal verstärke das Momentum und bekräftige die Wachstumsstory. (Analyse vom 11.05.2022)

Disclosure(s):

Die FMR Frankfurt Main Research AG oder ein mit ihr verbundenes Unternehmen oder eine bei der Erstellung mitwirkende Person:

(vi.) haben mit dem Emittenten eine Vereinbarung über die Erstellung von Anlageempfehlungen getroffen.

Börsenplätze creditshelf-Aktie:

Börse Stuttgart-Aktienkurs creditshelf-Aktie:
32,20 EUR +0,62% (12.05.2022, 09:45)

ISIN creditshelf-Aktie:
DE000A2LQUA5

WKN creditshelf-Aktie:
A2LQUA

Ticker-Symbol creditshelf-Aktie:
CSQ

Kurzprofil creditshelf Aktiengesellschaft:

creditshelf (ISIN: DE000A2LQUA5, WKN: A2LQUA, Ticker-Symbol: CSQ) ist ein Pionier im Bereich der digitalen Mittelstandsfinanzierung in Deutschland, der über seine leicht zu bedienende Online-Plattform www.creditshelf.com Kredite arrangiert. Die im Jahr 2014 gegründete creditshelf mit Sitz in Frankfurt am Main versteht sich als Markt- und Technologieführer im wachstumsstarken Geschäft der digitalen Mittelstandsfinanzierung in Deutschland. Als Mittelstandsfinanzierer hat creditshelf seine Plattform entwickelt, um den Finanzierungsbedarf von deutschen KMU-Kreditnehmern durch Kredite von an dieser Anlageklasse interessierten Investoren zu bedienen. In diesem Prozess bietet creditshelf an, Unternehmenskredite zu arrangieren, und ermöglicht kleinen und mittelständischen Unternehmen so den Zugang zu hochattraktiven Finanzierungsalternativen.

Gleichzeitig bietet das Unternehmen professionellen Investoren auf der Suche nach attraktiven Anlagemöglichkeiten Zugang zur KMU-Finanzierung. Zu den Kernkompetenzen von creditshelf zählen die Auswahl geeigneter Kreditprojekte, die Analyse der Kreditwürdigkeit potenzieller Kreditnehmer, die Bereitstellung eines Kreditscorings sowie das risikoadäquate Pricing. Für ihre Dienstleistungen erhält creditshelf sowohl von den KMU-Kreditnehmern als auch von den Investoren Gebühren. (12.05.2022/ac/a/nw)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Die diesem Artikel zugrundeliegende Finanzanalyse / Studie zu dieser Gesellschaft ist im Auftrag dieser Gesellschaft oder einer dieser Gesellschaft nahe stehenden Person oder Unternehmens erstellt worden.







 
 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.


hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
32,40 € 32,40 € -   € 0,00% 23.05./09:02
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE000A2LQUA5 A2LQUA 51,50 € 26,00 €
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
32,00 € -1,84%  09.05.22
Düsseldorf 31,80 € +3,25%  11:00
Frankfurt 32,00 € 0,00%  20.05.22
München 34,40 € 0,00%  08:00
Stuttgart 32,00 € 0,00%  11:15
Xetra 32,40 € 0,00%  20.05.22
Berlin 32,60 € 0,00%  10:55
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Antw. Thema Zeit
30 Fintech-IPO: Creditshelf drückt . 11.05.22
3 Löschung 13.07.18
RSS Feeds




Bitte warten...