Erweiterte Funktionen


Kolumnist: Sebastian Hoffmann

bwin: Jetzt wird in London gehandelt




31.03.11 16:41
Sebastian Hoffmann

STOCK-WORLD Investments: Die Fusion zwischen dem österreichischen Online-Glückspielanbieter bwin und PartyGaming ist vollzogen. Ab heute können die ehemaligen bwin-Aktionäre ihre Anteile an der neuen Gesellschaft bwin.party Digital Entertainment, wie der Konzern nun heißt, in London im FTSE 250 handeln. Der Eröffnungskurs betrug 1,94 Pfund, was umgerechnet auf die alte bwin-Aktie einen Kurs von 26,81 Euro bedeutet.


Wer die Aktie aber lieber weiter in Euro handeln will und dabei noch Gebühren sparen möchte, der wird weiter an der Wiener Börse fündig. Dort ist bwin.party im unregulierten Dritten Markt weiter handelbar.   


Bwin.party-Investoren wären aber nicht schlecht beraten an ihren Positionen festzuhalten. So sehen die Experten von Morgan Stanley die Aktie als „viel zu günstig“ und stufen den Wert auf „gewichten“. Langfristig räumen die Analysten dem neuen Marktführer Kurse im Bereich von 3,40 GBP bis 3,50 GBP, was umgerechnet in Euro rund 3,84 Euro bedeuten würde. Bei einem Umtauschverhältnis von 1 zu 12,23 würde das einen Preis von 46,96 Euro pro alter bwin-Aktie entsprechen. Den Lesern des Börsenbriefs STOCK-WORLD Investments empfehlen wir weiter an dem bestehenden Engagement festzuhalten.


Der Autor stellt hier lediglich Informationen zur Verfügung, es erfolgt keine Anlageberatung, Empfehlung oder Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Vermögensanlagen. Anlagegeschäfte beinhalten Risiken, so dass die Konsultierung professioneller Anlagenberater empfohlen wird. Wir möchten in diesem Zusammenhang darauf hinweisen, dass ein Engagement in Aktien (auch Hot Stocks oder Penny Stocks), Zertifikate, Fonds oder Optionsscheine zum Teil mit erheblichen Risiko verbunden. Ein Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden.




powered by stock-world.de




 

 

Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

RSS Feeds




Bitte warten...