Erweiterte Funktionen


Kolumnist: Volker Schulz

bet-at-home: nochmal 50 %




29.03.11 08:39
Volker Schulz

Es wird Zeit für ein Update. Als ich am 03.12.2010 die Aktie (WKN: A0DNAY; 41,50 EUR) hier vorstellte, war die Bewertungsineffzienz offensichtlich. Dass der Wert sich aber in drei Monaten knapp verdoppeln würde, hätte auch ich nicht erwartet. Die Veröffentlichung der Eckdaten für 2010 Anfang März zeigt aber warum das geschah:

Das Vorsteuerergebnis und der Jahresüberschuss stiegen um rund 300 % auf
11,2 Mio EUR bzw. EUR 10,57 EUR. Damit hat sich das Ergebnis je Aktie von EUR 0,75 auf 2,99 EUR vervierfacht und lag deutlich über den Schätzungen. Die noch einmal erhöhten Werbeaufwendungen haben zu einem Plus bei den registrierten Kunden von 25 % auf 2,3 Mio geführt. Überproportional stiegen die Wettumsätze, die sich um 59 % auf 1,5 Mrd EUR erhöhten.

Ich prognostiziere in den nächsten drei Monaten nochmals einen Anstieg des Aktienkurses von 50 %. Und das ist noch konservativ. Denn:

Aus unternehmensnahen Kreisen lässt sich vernehmen, dass das Management für das laufende Jahr mit einem Nettogewinn zwischen 15 und 20 Mio EUR kalkuliert. Das entspricht einem Gewinn je Aktie zwischen 4,28 und 5,71 EUR. Das bedeutet zugleich, dass die liquiden Mittel auf ca. 55 Mio EUR bzw. 16 EUR je Aktie ansteigen werden. Da man keine Bankschulden hat, entsprechen die liquiden Mittel rund 85 % der Bilanzsumme. Daraus wiederum folgt:

Das cash-bereinigte KGV per 2011 liegt zwischen 4,5 und 6! Die Aktie könnte sich also locker verdoppeln und wär immer noch preisgünstig. Dazu kommt:

Kreisen zufolge soll ab dem Geschäftsjahr 2011 (Zahlung in 2012) regelmäßig eine Dividende von 2 bis 3 EUR ausgeschüttet werden. Es wird wohl auch über eine Sonderausschüttung nachgedacht, was bei 16 EUR Nettocash je Aktie auch nicht verwundert.
Der Bekanntheitsgrad des Unternehmens ist inzwischen hoch. Der jüngste Clou: Das Tennis-Turnier am Hamburger Rothenbaum wird in Zukunft „bet-at-home.com Open“ heißen. Die Österreicher werden der neue Titelsponsor.

Ich rechne mit signifikanten Kurssteigerungen in den nächsten Wochen.

Bernecker



powered by stock-world.de




 
 

Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

RSS Feeds




Bitte warten...