Erweiterte Funktionen


Kolumnist: Manfred Ries, Stockstreet GmbH

Xpeng: Aktienkurs prescht nach oben




19.10.21 08:29
Manfred Ries, Stockstreet GmbH

von Manfred Ries

Chart: XPeng


XPeng (Wochenchart): Die Papiere sind solide unterstützt; ein Abwärtstrend wurde durchbrochen.


 


Von Manfred Ries


Montag, 18. Oktober 2021


Liebe Leserinnen und Leser,


Was gibts Neues in der Welt der Rohstoffe, Emerging Markets und Währungen? Aktuell wieder einmal interessant: ein Blick auf die …


…Emerging Markets – heute soll es um XPeng (WKN: A2QBX7) gehen. Nachdem die chinesischen Aktientitel, allen voran aus dem Hightech-Bereich, seit Wochen bereits unter starkem Abwärtsdruck stehen, bahnt sich nun eine Beruhigung der kritischen Chartsituation an. Oben: der Wochenchart von Xpeng auf USD-Kursbasis. Die 33-USD-Linie konnte sich seit Monaten bereits als solider Support behaupten. Bedingt durch das kräftige Kursplus vom vergangenen Freitag (15.10.) in Höhe von 8,6 Prozent, gelang es den Notierungen, sich aus ihrem Abwärtstrend (A) zu befreien. Der MACD-Trendfolgeindikator ist aktuell als neutral einzustufen, dürfte sich aber bei weiter positivem Kursverlauf freundlich präsentieren.


Xpeng ist die Abkürzung für Xiaopeng Motors, wie das Unternehmen offiziell heißt. Xpeng ist ein führender chinesischer Hersteller von Elektrofahrzeugen und findet sich an der New York Stock Exchange (NYSE) gelistet. Die Erstnotiz erfolge Ende August 2020; der Eröffnungskurs lag bei 23,10 USD. Kurs am 18. Oktober 2021 an der Börse in New York: 43,49 USD (+1,6%).


Wie gehts weiter? Xpeng profitiert von der steigenden Nachfrage nach E-Autos. Insbesondere die September-Zahlen konnten mit einem starken Wachstum bei den Absatzzahlen punkten: die relativ junge Company verzeichnete im September 2021 mit ~10.400 Fahrzeugen die höchste monatliche Auslieferungszahl aller Zeiten. Die nächsten Geschäftszahlen erwarte ich für den kommenden 18. November! Gleichwohl schreibt die Company noch immer rote Zahlen. Achtung: Der chinesische Markt ist als (hoch)spekulativ einzustufen! Insbesondere auch politische Entscheidungen aus Peking könnten die Kurse chinesischer Papiere schnell wieder unter Druck bringen.


Soweit für heute. Ich wünsche Ihnen einen schönen Start in die neue (Börsen)Woche! Bleiben Sie gesund und trading-fasziniert – auch in Asien. Aber bitte umsichtig und nicht übermütig! Die Regeln des Money Managements sollten stets beherzigt werden.


Herzlichst, Ihr


 


 


Manfred Ries, Chefredakteur
https://www.stockstreet.de/rohstoffe-und-emerging-markets-news
https://www.stockstreet.de/optionsscheine-expert-trader


---


Der Autor: Manfred Ries begann 1984 seine Bankausbildung – der Einstieg ins Börsengeschäft. Dem folgten Tätigkeiten als Privatkundenberater und im Devisenhandel einer Großbank. Nach dem Studium der Volkswirtschaftslehre absolvierte er bei einem namhaften Anlegermagazin ein Volontariat als Wirtschaftsjournalist und war lange Jahre als Redakteur in leitenden Positionen tätig. Seit vielen Jahren schon analysiert und schreibt Manfred Ries für Stockstreet.de als Chefredakteur der Online-Rubrik Chart-Analysen sowie als Autor des wöchentlichen Börsenbriefs Optionsscheine Expert Trader© und des Börseninformationsdienstes Rohstoff & Emerging Markets News.



powered by stock-world.de




 

 

Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

RSS Feeds




Bitte warten...