Weitere Suchergebnisse zu "Xiaomi":
 Aktien      Zertifikate      OS    


Kolumnist: Finanztrends.info

Xiaomi Aktie: US-Präsident Trump lässt Kurs einbrechen!




15.01.21 09:25
Finanztrends.info

Die Aktie von Xiaomi erlitt am Donnerstagabend einen heftigen Dämpfer: Die Papiere des chinesischen Smartphone-Produzenten brachen kurz vor Handelsschluss um mehr als 15 Prozent ein auf kurzzeitig weniger als 3 Euro. Es war offenbar die Reaktion der Märkte darauf, dass US-Präsident Donald Trump als eine seiner letzten Amtshandlungen Xiaomi auf seine schwarze Liste mutmaßlicher chinesischer Militärunternehmen setzte, wie die Agentur Reuters am Abend vermeldet. Zum Börsenschluss in Frankfurt notierte Xiaomi jedoch bereits wieder bei 3,20 Euro.


US-Investitionsverbot gegen neun Firmen



Dass Trump in seinen letzten Tagen im Amt noch viel Porzellan zerschlagen könnte, hatten Beobachter befürchtet. Nun traf es neun weitere chinesische Firmen, darunter neben dem Flugzeughersteller Comac eben auch den Handyhersteller Xiaomi. Dies geht laut Medienberichten aus einem von Reuters veröffentlichten Dokument hervor. „Die Unternehmen unterliegen einem neuen US-Investitionsverbot, das amerikanische Investoren zwingt, ihre Beteiligungen an den auf der schwarzen Liste stehenden Unternehmen bis zum 11. November 2021 zu veräußern“, heißt es.


Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Xiaomi?


Die chinesische Botschaft in Washington sowie Xiaomi und Comac haben auf Anfragen demnach zunächst nicht reagiert. Die wachsende “military blacklist” von Präsident Donald Trump dürfte dessen Amtszeit aber möglicherweise nicht allzu lange überleben. Für Xiaomi wären somit ebenso wenig ernsthafte Auswirkungen zu befürchten, wie für die anderen von Trump unter Verdacht gestellten Unternehmen.


Xiaomi-Konkurrent Huawei hart getroffen



Dies war beim sogenannten Trump-Bann gegen den größten chinesischen Konkurrenten von Xiaomi einst anders: Huawei darf, laut US-Regierung um die nationale Sicherheit zu schützen, bereits seit Mai 2019 unter anderem keine Google-Dienste mehr auf seinen neuen Smartphones einsetzen, wodurch die Funktionalität stark eingeschränkt wird. Neben Apps wie Gmail, Google Maps oder Youtube darf der Hersteller auch etwa den Play-Store nicht integrieren.





Vergessen Sie alles bisher Dagewesene!


Diese unscheinbare deutsche Aktie wird in Zukunft nur noch steigen … deshalb sollten Sie auf gar keinen Fall zögern und sofort investieren. Denn dieses eine Unternehmen besitzt jetzt die Schlüsseltechnologie, die das Internet der Zukunft benötigt.


Dieses Unternehmen steckt dahinter …



powered by stock-world.de




 

 
hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
2,615 € 2,625 € -0,01 € -0,38% 05.03./21:59
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
KYG9830T1067 A2JNY1 3,85 € 1,10 €
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
2,615 € -0,38%  05.03.21
Stuttgart 2,60 € -0,44%  05.03.21
Berlin 2,5495 € -2,69%  05.03.21
Nasdaq OTC Other 3,07 $ -2,85%  05.03.21
Frankfurt 2,56 € -3,05%  05.03.21
München 2,5545 € -4,34%  05.03.21
Düsseldorf 2,5215 € -4,87%  05.03.21
Hamburg 2,5195 € -4,94%  05.03.21
Hannover 2,50 € -7,80%  05.03.21
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
RSS Feeds




Bitte warten...