Erweiterte Funktionen


Kolumnist: Devin Sage

X-Sequentials Daytrading für die 39. Kalenderwoche 2020




21.09.20 19:53
Devin Sage




X-Sequentials Daytrading für die 39. Kalenderwoche 2020

Sehr geehrte Leser/Innen,

Nachfolgend erhalten Sie den Daytrading Ausblick für die Märkte "DAX Index", "SP500 Index", "Nasdaq 100 Index", "EUR/USD", "Gold" und "Brent Oil", für die 39. Kalenderwoche 2020.

Den X-Sequentials Daytrading Börsenbrief mit Updates und Handelssignalen erhalten Sie täglich als Technische-X-Analyse.de Trading Mitglied.

Bei der Wahl einer Technische-X-Analyse.de Trading Jahresmitgliedschaft sparen Sie derzeit die Hälfte !.
Sie zahlen anstatt 1188 Euro nur 594 Euro.
Der Preis von 594 Euro für ein Jahresabo wird nach Bestelleingang manuell zugeordnet.

 

DAX Index:
Der DAX Index bildete am 3.9.2020 mit 13460.5 Punkten, innerhalb einer 3/6 X-Sequentials Kurszielzone einen Hochpunkt aus. Das Folgetief lag am 21.9.2020 bei 12519.7 Punkten. Der DAX Index schloss am Montag, den 21.9.2020 bei 12519.8 Punkten. Widerstand befindet sich im Kursbereich von 12666.0 Punkten bis 12998.9 Punkten. Es ist eine Abwärtsbewegung bis zur 3/6 X-Sequentials Kurszielzone bei 12082 Punkten bis 11957 Punkten zu erwarten. Die Abwärtsbewegung ist beendet, wenn der DAX Index die 3/6 X-Sequentials Marke bei 13186.2 Punkten per einem 4h Schlusskurs überbietet, wobei die Folgeschlusskurse nicht tiefer liegen dürfen, da ansonsten Widerstand gefunden wurde. Das letzte Handelssignal kam nicht zur Ausführung.
DAX Index 4h X-Sequentials Chart:


Link: Zum Chart

Der DAX Index formierte ein bearishes X-Sequentials X5 Muster. Der DAX Index notiert am Montag, den 21.9.2020 tiefer bei 12519.8 Punkten. Es ist die Fortsetzung der Abwärtsbewegung zu erwarten. Das halbe 5XZ Kursziel befindet sich bei 12200 Punkten bis 11956 Punkten. Das vollständige 5XZ Kursziel befindet sich bei 10678 Punkten bis 10434 Punkten. Der X-Sequentials "X" Widerstand befindet sich bei 13093 Punkten.
DAX Index 30 Minuten X-Sequentials Chart:


Link: Zum Chart

SP500 Index:
Der SP500 Index bildete am 2.9.2020 bei 3588.11 Punkten einen Hochpunkt aus. Am 3.9.2020 kam es bei 3469.76 Punkten zu einem Verkaufssignal. Der SP500 Index notierte im Anschluss, wie prognostiziert, bis auf 3279.32 Punkten tiefer. Die aktuelle 3/6 X-Sequentials Abwärtszielzone befindet sich bei 3148 Punkten bis 3100 Punkten. Die Abwärtsbewegung ist vorzeitig beendet, wenn der SP500 Index vorzeitig im Kursbereich von 3220 Punkten in Aufwärtsrichtung umkehrt. Die Fortsetzung des Aufwärtstrends oberhalb des Hochs vom 19.2.2020 bei 3393.52 Punkten, bis 3390 Punkten bis 4000 Punkten ist erst dann zu erwarten, wenn sich der SP500 Index oberhalb der 3/6 X-Sequentials Marke bei 3469.75 Punkten per einem 4h Schlusskurs etabliert, wobei die Folgeschlusskurse nicht tiefer liegen dürfen, da der SP500 Index ansonsten Widerstand an der 3/6 X-Sequentials Marke gefunden hätte. Der SP500 Index notiert am Montag, den 21.9.2020 bei 3235.14 Punkten.
SP500 Index 4h X-Sequentials Chart:


Link: Zum Chart

Nasdaq 100 Index:
Es war ein Kursrückgang bis zur 3/6 X-Sequentials Kurszielzone bei 10789.8 Punkten bis 10636 Punkten zu erwarten. Dieses Kursziel wurde mit dem Tief bei 10669.9 Punkten am 21.9.2020 erreicht. Der Nasdaq 100 Index notiert aktuell bei 10760 Punkten. Sofern der Nasdaq 100 Index die 3/6 X-Sequentials Marke bei 11263.6 Punkten nicht per einem 4h Schlusskurs überbietet, wobei die Folgeschlusskurse nicht tiefer liegen dürfen, da ansonsten Widerstand gefunden wurde, ist ein weiterer Kursrückgang bis auf 10308.0 Punkten zu erwarten.
Nasdaq 100 Index 4h X-Sequentials Chart:


Link: Zum Chart

EUR/USD:
Zum Zeitpunkt der vorletzten EUR/USD intraday X-Sequentials Analyse / Prognose vom 27.8.2020, wurde geschrieben, dass das Unterbieten des Tiefs vom 3.8.2020 bei 1.16940 unwahrscheinlich war. Dieses ließ einen Kursanstieg bis zum zur 3/6 X-Sequentials Kurszielzone bei 1.19756 bis 1.20123 erwarten. Der EUR/USD erfüllte diese Prognose mit 1.20114 am 1.9.2020. Sofern die Marke von 1.16940 unterboten werden sollte, ist ein Kursrückgang bis zum X-Sequentials "X2" Punkt bei 1.13390 vom 8.3.2020 zu erwarten. Ansonsten ist im Falle eines Kursausbruchs in Aufwärtsrichtung ein Kursanstieg bis auf 1.2125 zu erwarten.Der EUR/USD notiert am 21.9.2020 tiefer bei 1.17400 Punkten.
EUR/USD 4h X-Sequentials Chart:


Link: Zum Chart

Gold Futures Comex:
Gold bildete bei $2089.2 am 7.8.2020 einen Hochpunkt aus. Bei $2044 erfolgte am 7.8.2020 ein 3/6 X-Sequentials Verkaufssignal. Das Folge Tief lag am 12.8.2020 bei $1874.2. Gold fand im Anschluss mit $2024.6 Widerstand an der 3/6 X-Sequentials Marke bei $2019.3 und notiert am Montag, den 21.9.2020 tiefer bei $1908.1. Die Konsolidierung ist beendet, wenn Gold an der 3/6 X-Sequentials Marke bei $1867 in Aufwärtsrichtung umkehrt. Ansonsten ist eine Abwärtskorrektur bis in den 3/6 X-Sequentials Kursziel-bereich bei $1838$ bis $1812 zu erwarten. Ein Kursanstieg ist erst dann zu erwarten, wenn die 3/6 X-Sequentials Marke bei 2015.6$ per einem 4h Schlusskurs überboten wird, wobei die Folgeschlusskurse auf 4h Basis nicht tiefer liegen dürfen, da ansonsten Widerstand gefunden wurde. Ansonsten ist eine weitere Abwärtsbewegung bis auf $1788.8 zu erwarten.Das letzte Handelssignal wurde nicht ausgelöst und ist nun ungültig.
Gold Futures Comex 4h X-Sequentials Chart:


Link: Zum Chart

Brent Oil Futures MOEX:
Brent Oil bildete bei $46.53 am 31.8.2020 einen Hochpunkt aus. Am 3.9.2020 kam es zu einem 3/6 X-Sequentials Verkaufssignal auf 4h Basis. Am 14.9.2020 wurde mit $39.3 ein halbes 3/6 X-Seqeuntials Kursziel erreicht. Das Unterbieten dieses Tiefs ist unwahrscheinlich. Das Folgehoch lag bei $43.82. Eine Fortsetzung der Aufwärtsbewegung ist dann zu erwarten, wenn die 3/6 X-Sequentials Marke bei $43.47 überboten wird. Die Marke von $41.91 darf im Anschluss nicht unterboten werden. Brent Oil notiert am Montag, den 21.9.2020 bei $41.35. Es wird der weitere Kursverlauf abgewartet.
Brent Oil MOEX 4h 3/6 X-Sequentials Chart:


Link: Zum Chart

Werden Sie Technische-X-Analyse.de Trading Mitglied !.
Bestellen Sie formlos per E-Mail.
Wenn Sie ein Jahresabo wählen, zahlen Sie derzeit anstatt 1188 Euro, nur 594 Euro. Sie sparen somit die Hälfte.
Bei einem Monatsabo bleibt es bei den 99 Euro !.

Bestellen Sie formlos unter:
Devin.Sage@gmail.com

Mit freundlichen Grüßen,
Devin Sage, TXA Trading
www.X-Sequentials-Trading.com



Virenfrei. www.avast.com

powered by stock-world.de




 

 

Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

RSS Feeds




Bitte warten...