Erweiterte Funktionen


Kolumnist: Devin Sage

X-Sequentials Daytrading für die 34. Kalenderwoche 2020




16.08.20 07:51
Devin Sage

Sehr geehrte Leser/Innen,


Nachfolgend erhalten Sie den Daytrading Ausblick für die Märkte "DAX Index", "SP500 Index", "Nasdaq 100 Index", "EUR/USD", "Gold" und "Brent Oil", für die 34. Kalenderwoche 2020.


Den X-Sequentials Daytrading Börsenbrief mit Handelssignalen erhalten Sie täglich als Technische-X-Analyse.de Trading Mitglied.
Bei der Wahl einer Technische-X-Analyse.de Trading Jahresmitgliedschaft sparen Sie derzeit die Hälfte !.
Sie zahlen anstatt 1188 Euro nur 594 Euro.
Der Preis von 594 Euro für ein Jahresabo wird nach Bestelleingang manuell zugeordnet.


DAX Index:
Der DAX Index fand nach dem Hoch bei 13313.9 Punkten mit 12253.9 Punkten Unterstützung an der 3/6 X-Sequentials Marke bei 12332.1 Punkten. Die 3/6 X-Sequentials Marke bei 12932.2 Punkten wurde im Anschluss bis auf 13101.1 Punkten überboten. Der DAX Index schloss am Freitag, den 14.8.2020, bei 12905.7 Punkten. Für höhere Kurse oberhalb des Hochs vom 17.2.2020 bei 13795.2 Punkten, bis auf 13846 Punkten, muss das Wochenhoch bei 13101.1 Punkten überboten werden. Ansonsten sind nach Unterbieten der Marke von 11597.8 Punkten tiefere Kurse bis auf 11235.0 Punkten zu erwarten. Unterstützung zuvor befindet sich im Kursbereich von 12671.8 Punkten bis 12639.3 Punkten
DAX Index 4h X-Sequentials Chart:



Link: Zum Chart


Im 30 Minuten Chart fand der DAX Index mit 12517.4 Punkten Unterstützung an der 3/6 X-Sequentials Marke bei 12561.1 Punkten und stieg in der Folge bis auf 131010.1 Punkten an. Die 3/6 X-Sequentials Kurszielzone lag bei 13177.0 Punkten bis 13220.0 Punkten. Im Anschluss wurde jedoch die 3/6 X-Sequentials Marke bei 12956.9 Punkten unterboten, sodass es zu einem Kursrückgang bis auf 12798.7 Punkten kam. Sofern dieses Tief unterboten werden sollte, ist eine Kursrückgang bis zur 3/6 X-Sequentials Kurszielzone bei 12680 Punkten bis 12634.5 Punkten zu erwarten. Ein Kursanstieg ist nur zu erwarten, wenn die 3/6 X-Sequentials Marke bei 12971.1 Punkten per einem 30 Minuten Schlusskurs überboten wird,wobei die Folgeschlusskurse nicht tiefer liegen dürfen,da ansonsten Widerstand gefunden wurde.


DAX Index 30 Minuten 3/6 X-Sequentials Chart:



Link: Zum Chart


SP500 Index:
Der SP500 Index bildete am 8.6.2020 bei 3233.13 Punkten ein X-Sequentials 5XZ Hoch aus. Der X-Sequentials "X" Unterstützungsbereich bei 2945.82 Punkten - 2873 Punkten - 2766.64 Punkten wurde nicht erreicht. Das Folgetief lag bei 2965.66 Punkten. Der SP500 Index zeigte somit Stärke. Im Anschluss wurde das Hoch bei 233.13 Punkten bis auf 3279.99 Punkten am 23.7.2020 überboten, sodass ein X-Sequentials X2 Muster vorlag. Die Folgekorrektur verlief bis auf 3200.05 Punkten. Der SP500 Index fand Unterstützung an einer 3/6 X-Sequentials Marke. Es war ein Überbieten des X-Sequentials X2 Hochs zu erwarten. Dieses Hoch wurde am 12.8.2020 bis auf 3387.89 Punkten überboten. Die Aufwärtsbewegung ist solange intakt, bis die 3/6 X-Sequentials Marke bei 3328.72 Punkten per einem 4h Schlusskurs unterboten wird, wobei die Folgeschlusskurse nicht höher liegen dürfen, da ansonsten Unterstützung gefunden wurde. Sobald das Tief vom 15.6.2020 bei 2965.66 Punkten nicht unterboten wird, ist ein Kursanstieg bis auf 3999.00 Punkten zu erwarten. Unterstützung zuvor befindet sich zuvor im Kursbereich von 3279.99 Punkten bis 3200.05 Punkten. Es wird abgewartet ob das Hoch vom 19.2.2020 bei 3393.52Punkten unterboten wird. Der SP500 Indes schloss in de letzten Handelswoche bei 3372. Punkten.


SP500 Index 4h X-Sequentials Chart:



Link: Zum Chart


Im 30 Minuten Chart ist zu sehen, dass sofern der SP500 Index die Marke von 3326.4 Punkten unterbietet, es eine Korrektur bis in den Kursbereich von 3280.0 Punkten bis 3200.1 Punkten zu erwarten ist.
SP500 Index 30 Minuten 3/6 X-Sequentials Chart:



Link: Zum Chart


Nasdaq 100 Index:
Der Nasdaq 100 Index korrigierte am 24.7.2020 bis auf 10311.8 Punkten, um in der Folge bis auf 11288.6 punkten am 7.8.2020 anzusteigen. Im Anschluss korrigierte der Nasdaq 100 Index bis auf 10851.8 Punkten und verlief im Anschluss mit einem Hoch bei 11272.1 Punkten in Seitwärtsrichtung, da Widerstand an einer 3/6 X-Sequentials Marke gefunden wurde. Der Schlusskurs am Freitag, den 14.8.2020 lag bei 11152.2 Punkten. Es wird abgewartet, ob in der nächsten Handelswoche die 3/6 X-Sequentials Abwärtszielzone bei 10807 Punkten bis 10763 Punkten erreicht wird. Neue Höchstkurse bis auf 11335 Punkten bis 11453 Punkten und höher sind erst zu erwarten, wenn das Tief bei 10311.8 Punkten 24.7.2020 nicht unterboten wird.
Nasdaq 100 Index 4h 3/6 X-Sequentials Chart:



Link: Zum Chart


EUR/USD:
Der EUR/USD überbot die prognostizierte Kurszielzone bei 1.14996 bis 1.15380 bis auf 1.19162 am 6.8.2020. Im Anschluss fand der EUR/USD mit 1.17090
Unterstützung an der 3/6 X-Sequentials Marke bei 1.17526. Der EUR/USD schloss am Freitag, den 14.8.2020 bei 1.18408. Sofern die 3/6 X-Sequentials Marke bei 1.18513 nicht per einem 4h Schlusskurs überboten wird, wobei die Folgeschlusskurse nicht tiefer liegen, da ansonsten Unterstützung gefunden wurde, ist ein Kursrückgang bis zum X-Sequentials X2 Hochpunkt vom 8.3.2020 bei 1.14961 zu erwarten. Ansonsten ist ein Kursanstieg bis zur 3/6 X-Sequentials Kurszielzone bei 1.19756 bis 1.20123 zu erwarten.
EUR/USD 4h X-Sequentials Chart:



Link: Zum Chart


Gold:
Gold bildete am 7.8.2020 bei 2089.2$ ein Hochpunkt aus. Zugleich wurde eine 3/6 X-Sequentials Kurszielzone erreicht. Im Anschluss fiel Gold am 12.8.2020 bis auf 1874.2$. Mit diesem Tief, wurde das prognostizierte Kursziel bei 1987.3$ bis 1977.3$ erreicht und unterboten. Sofern die 3/6 X-Sequentials Marke bei 2019.3$ nicht per einem 4h Schlusskurs überboten wird, ist ein Kursrückgang bis zum X-Sequentials X2 Hochpunkt bei 1788.8$ zu erwarten. Die 3/6 X-Sequentials Kurszielprojektion zeigt auf 1838.8$ - 1811.2$.
Gold 4h X-Sequentials Chart:



Link: Zum Chart


Brent Oil:
Brent Oil brach aus seiner Seitwärtsbewegung bis auf 46.26$ aus und schloss am Freitag, den 14.8.2020 bei 44.97. Sofern die 3/6 X-Sequentials Marke bei 41.91$ nicht per einem 4h Schlusskurs unterboten wird, ist die Aufwärtsbewegung intakt und es ist eine Aufwärtsbewegung bis auf 53$ zu erwarten. Nach einem Unterbieten der 3/6 X-Sequentials Marke bei 41.91$ dürfen die Folgeschlusskurse nicht höher liegen, da ansonsten Unterstützung gefunden wurde. Es wird der weitere Kursverlauf abgewartet.
Brent Oil 4h 3/6 X-Sequentials Chart:



Link: Zum Chart


Den X-Sequentials Daytrading Börsenbrief mit Handelssignalen erhalten Sie täglich als Technische-X-Analyse.de Trading Mitglied.
Bei der Wahl einer Technische-X-Analyse.de Trading Jahresmitgliedschaft sparen Sie derzeit die Hälfte !.
Sie zahlen anstatt 1188 Euro nur 594 Euro.
Der Preis von 594 Euro für ein Jahresabo wird nach Bestelleingang manuell zugeordnet.



Sparen Sie bei einer Technische-X-Analyse.de Trading Jahresmitgliedschaft die Hälfte !.
Sie zahlen anstatt 1188 Euro nur 594 Euro.


Lassen Sie sich die Handelssignale nicht entgehen.


Klicken Sie auf den nachfolgenden Button und füllen Sie das Formular aus.
Wählen Sie im Feld "bitte auswählen" das "Jahresabo" für 1188 Euro.
Der Preis von 594 Euro für ein Jahresabo wird nach Bestelleingang manuell zugeordnet.


Klicken Sie auf "Jetzt Bestellen" und wählen Sie auf der Folge Seite das Jahresabo aus.



Mit freundlichen Grüßen,
Devin Sage, TXA Trading
www.Technische-X-Analyse.de


PS:
Werden Sie kostenloser Technische-X-Analyse.de Trading Newsletter Leser !



powered by stock-world.de




 

 

Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

RSS Feeds




Bitte warten...