Wolftank-Adisa Holding: 2021 von externen Einflüssen geprägt - Wachstumstreiber aber intakt - Aktienanalyse




10.05.22 15:21
Montega AG

Hamburg (www.aktiencheck.de) - Wolftank-Adisa Holding-Aktienanalyse von der Montega AG:

Miguel Lago Mascato und Nicolas Gruschka, Aktienanalysten der Montega AG, raten in ihrer aktuellen Aktienanalyse die Aktie der Wolftank-Adisa Holding AG (ISIN: AT0000A25NJ6, WKN: A2PBHR, Ticker-Symbol: WAH, Wiener Börse-Symbol: WOLF) weiterhin zu kaufen.

Die Wolftank Group habe am 29.04. vorläufige Ergebnisse für das Geschäftsjahr 2021 veröffentlicht. Wenngleich die Zahlen leicht unter den Prognosen der Aktienanalysten von der Montega AG lägen, sähen sie die Wachstumstreiber des Investment Cases weiterhin als intakt an.

Nach vorläufigen Zahlen habe im abgelaufenen Geschäftsjahr der Umsatz auf 47,4 Mio. Euro (+33,5% yoy) gesteigert werden können. Aufgrund der allgemeinen Verwerfungen auf den Beschaffungsmärkten und Verzögerungen bei Genehmigungsverfahren insbesondere bei den neuartigen Wasserstoffprojekten liege der Umsatz jedoch leicht unter den Erwartungen der Aktienanalysten von der Montega AG (MONe: 50,2 Mio. Euro). Das um Einmaleffekte bereinigte EBITDA (Kosten für Kapitalmaßnahmen: 0,8 Mio. Euro; Sonderabschreibungen auf Umlaufvermögen: 0,6 Mio. Euro) von 3,0 Mio. habe hingegen die Erwartungen der Aktienanalysten von der Montega AG leicht übertroffen (MONe: 2,8 Mio. Euro). Unter Berücksichtigung der Einmaleffekte ergebe sich ein EBITDA von 1,6 Mio. Euro. Beim bereinigten EBIT hätten Abschreibungen (Firmenwert, Forderungen aus 2019) für eine Abweichung zu der Prognose der Aktienanalysten von der Montega AG (0,3 Mio. Euro vs. MONe: 1,3 Mio. Euro) gesorgt.

Nach Aussage des Unternehmens bestehe in allen Geschäftsbereichen eine hohe Nachfrage. Insbesondere das Joint Venture mit Q8 sei wegweisend für das zukünftige Wachstum. Wolftank befinde sich bereits in der Umsetzung erster Projekte. Weiterhin würden die Aktienanalysten von der Montega AG erwarten, dass durch den erhöhten politischen Druck hinsichtlich der europäischen Unabhängigkeit von Ölimporten die Investitionen in alternative Energieformen zunehmen würden, was ihres Erachtens einen Katalysator für die Wasserstoff- und LNG-Aktivitäten des Unternehmens darstellen werde. Allerdings könnten sich im laufenden Jahr anhaltende Lieferkettenverwerfungen negativ auf den Geschäftsverlauf auswirken. Die Wolftank-Gruppe beziehe viele Produkte zum Bau der Betankungsanlagen aus Asien. Unter erhöhten Beschaffungskosten hätten sich hierfür zuletzt die Lieferzeiten verlängert.

Zur Minimierung der Abhängigkeit von russischen Gaslieferungen treibe die Bundesregierung den Ausbau der LNG-Infrastruktur mit hohem Tempo voran. Neben der Genehmigung von LNG-Terminals in Norddeutschland sollten u.a. bürokratische Hürden für Genehmigungsprozesse weiterer LNG-Terminals reduziert werden. Dies werde sich nach Erachten der Aktienanalysten von der Montega AG für die Wolftank-Gruppe bereits kurzfristig in einer vermehrten Auftragsgewinnung im LNG-Bereich bemerkbar machen. Zudem würden die Aktienanalysten von der Montega AG davon ausgehen, dass das Unternehmen erstmals Projekte in Nord- und Osteuropa realisieren werde und insofern in diesem Jahr die europäische Expansion erfolge.

Nach vorläufigen Zahlen habe die Wolftank Group in 2021 ein zweistelliges Umsatzwachstum verzeichnen und das bereinigte EBIT in den positiven Bereich zurückführen können. Nach Einschätzung der Aktienanalysten von der Montega AG bleibe das Marktumfeld für LNG und Wasserstoff unverändert positiv.

Miguel Lago Mascato und Nicolas Gruschka, Aktienanalysten der Montega AG, bestätigen ihre Kaufempfehlung und das Kursziel von 25 Euro für die Wolftank-Adisa Holding-Aktie. (Analyse vom 10.05.2022)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze:

XETRA-Aktienkurs Wolftank-Adisa Holding-Aktie:
18,10 EUR 0,00% (10.05.2022, 14:54)

Wiener Börse-Aktienkurs Wolftank-Adisa Holding-Aktie:
18,50 EUR -2,63% (09.05.2022, 13:30)

ISIN Wolftank-Adisa Holding-Aktie:
AT0000A25NJ6

WKN Wolftank-Adisa Holding-Aktie:
A2PBHR

Ticker-Symbol Wolftank-Adisa Holding-Aktie:
WAH

Wiener Börse-Symbol Wolftank-Adisa Holding-Aktie:
WOLF

Kurzprofil Wolftank-Adisa Holding AG:

Die Wolftank-Adisa Holding AG (ISIN: AT0000A25NJ6, WKN: A2PBHR, Ticker-Symbol: WAH, Wiener Börse-Symbol: WOLF) ist die Muttergesellschaft einer internationalen Unternehmensgruppe mit Fokus auf Umweltschutz-Dienstleistungen bei verschmutzten Böden, Einrichtungen und Gewässern, auf Sanierung und Überwachungen von (Groß-) Tankanlagen sowie full-service Ingenieursdienstleistungen für (LNG-)Tankanlagen.

Das Unternehmen ist weltweit tätig und verfügt über diverse patentierte Anwendungstechnologien unter Zuhilfenahme der eigenentwickelten Hightech-Epoxidharze.

Die Aktie der Wolftank-Adisa Holding AG wird an der Münchener Wertpapierbörse gehandelt und ist ebenfalls im direct market plus Segment der Wiener Börse AG notiert. (10.05.2022/ac/a/a)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Die diesem Artikel zugrundeliegende Finanzanalyse / Studie zu dieser Gesellschaft ist im Auftrag dieser Gesellschaft oder einer dieser Gesellschaft nahe stehenden Person oder Unternehmens erstellt worden.







 
 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.


hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
17,60 € 17,65 € -0,05 € -0,28% 20.05./17:35
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
AT0000A25NJ6 A2PBHR 22,80 € 11,87 €
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
Frankfurt 17,45 € +6,40%  20.05.22
München 17,50 € -0,28%  20.05.22
Xetra 17,60 € -0,28%  20.05.22
Berlin 17,60 € -0,28%  20.05.22
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Antw. Thema Zeit
31 Kooperation mit OTI Greentech . 05.05.22
RSS Feeds




Bitte warten...