Erweiterte Funktionen


Woche der Wahrheit im "Brexit-Prozess"




05.12.18 08:50
HSBC Trinkaus & Burkhardt

Düsseldorf (www.aktiencheck.de) - Seit gestern debattieren die Abgeordneten des britischen Unterhauses über die von der Regierung ausverhandelten Austrittsbedingungen aus der EU, bevor am 11. Dezember die finale Abstimmung stattfinden wird, so die Analysten von HSBC Trinkaus & Burkhardt.

Unverändert stünden dabei die Chancen für eine Ratifizierung des Vertrags alles andere als gut, wie die gestrige Abstimmungsniederlage für die Regierung bestätigt habe, nach der das Rechtsgutachten zum Vertragswerk nun vollständig der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden müsse. Neben der nordirischen DUP, die bislang die konservative Regierung im Unterhaus gestützt habe, würden demnach laut Presseberichten auch mindestens 60 Abgeordnete der eigenen Partei der Premierministerin die Unterstützung zu versagen drohen.

Im Falle einer Ablehnung des Austrittsvertrags sei zuletzt - trotz der Dementis durch die britische Regierung - wieder vermehrt ein zweites Referendum ins Spiel gebracht worden, bei dem u. a. auch die Möglichkeit eines vollständigen Verzichts auf den EU-Austritt auf dem Wahlzettel stehen könnte. Rückenwind sei diesbezüglich gestern aus Luxemburg gekommen. So habe der Generalanwalt des Europäischen Gerichtshofs erklärt, dass Großbritannien auch ohne Zustimmung der anderen EU-Länder den Antrag gemäß Artikel 50 des EU-Vertrags auf einen EU-Austritt zurückziehen dürfe.

Aktuell würden die Unsicherheiten über den Ausgang der Abstimmung über den Austrittsvertrag und die Gefahr eines unverhandelten "Brexit" die Hoffnungen auf einen möglichen "Exit" vom "Brexit" überwiegen. Der Euro habe daher zum Pfund die Marke von 0,89 GBP verteidigen können. (05.12.2018/ac/a/m)





 
 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.



Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

RSS Feeds




Bitte warten...