Weitere Suchergebnisse zu "Wirecard":
 Indizes      Aktien      Zertifikate      OS    


Kolumnist: Cornelia Frey

Wirecard bricht um 60% ein




18.06.20 13:53
Cornelia Frey

Euwax


Eigentlich hatte sich der DAX heute angeschickt, die Erholung der letzten Tage fortzusetzen. Am Vormittag kletterte der deutsche Leitindex bis auf 12.483 Punkte – wurde dann jedoch in den Sog von Wirecard gezogen und rutschte bis auf etwas über 12.300 Punkte ab. Auf diesem Niveau notiert der DAX auch am Mittag. 


Wirecard bricht um 60% ein – 40 Millionen Euro Umsatz
Das dürfte heute historisch gewesen sein: Innerhalb kürzester Zeit verlor Wirecard 60% an Wert. Vom Tageshoch bei 108,58 Euro sackte Wirecard unter enorm hohen Umsätzen bis auf 43,20 Euro ab. Der Grund: Nach bereits dreimaliger Verschiebung des Jahresabschlusses konnte Wirecard auch heute nicht liefern. Den Wirtschaftsprüfern von Ernst & Young zufolge liegen über die Existenz von Bankguthaben auf Treuhandkonten in Höhe von 1,9 Milliarden Euro keine ausreichenden Prüfungsnachweise vor. Zudem gibt es wohl Hinweise, dass den Prüfern aus dem Bereich der Banken, die die Treuhandkonten führen, falsche Saldenbestätigungen zu Täuschungszwecken vorgelegt wurden. Diese Schock-Meldung trieb die Anleger in Scharen aus dem Papier.

Mit einem Umsatz von rund zwei Millionen Euro ebenfalls rege gehandelt wird in Stuttgart heute die VW-Aktie, die 0,3% einbüßt. Volkswagen stockt seine Beteiligung am US-Batterie-Experten QuantumScape um bis zu 200 Millionen US-Dollar auf. Damit soll die gemeinsame Entwicklung einer Feststoffzellen-Technologie gefördert werden.

Auch der US-Elektroautobauer Tesla taucht heute unter den Stuttgarter Umsatzspitzenreitern auf, die Aktie legt bis zum Mittag 0,4% zu. Laut einer Untersuchung der Unternehmensberatung AlixPartners könnte die Corona-Krise in der Autobranche zu einer knallharten Auslese führen. Demnach würden nur die finanz- und innovationsstärksten Hersteller überleben – darunter die deutschen Autobauer und Tesla.

Disclaimer
Der vorliegende Newsletter dient lediglich der Information. Für die Vollständigkeit und Richtigkeit übernimmt die Boerse Stuttgart GmbH keine Gewähr. Insbesondere wird keine Haftung für die in diesem Newsletter enthaltenen Informationen im Zusammenhang mit einem Wertpapierinvestment übernommen. Hiervon ausgenommen ist die Haftung für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit.


powered by stock-world.de




 

Finanztrends Video zu Wirecard


 
hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
1,80 € 1,8588 € -0,0588 € -3,16% 07.08./17:29
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0007472060 747206 159,80 € 1,08 €
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
1,8098 € +1,11%  07.08.20
Stuttgart 1,819 € +1,00%  07.08.20
Berlin 1,80 € -0,54%  07.08.20
München 1,8016 € -2,10%  07.08.20
Düsseldorf 1,81 € -2,18%  07.08.20
Nasdaq OTC Other 2,15 $ -2,93%  07.08.20
Xetra 1,80 € -3,16%  07.08.20
Frankfurt 1,8002 € -4,24%  07.08.20
Hannover 1,8002 € -4,24%  07.08.20
Hamburg 1,7532 € -6,52%  07.08.20
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
RSS Feeds




Bitte warten...