Weitere Suchergebnisse zu "Wirecard":
 Aktien      Zertifikate      OS    


Wirecard: Nur die Spitze des Eisbergs? Aktienanalyse




01.02.19 18:06
Der Aktionär

Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Wirecard-Aktienanalyse von Nikolas Kessler, Redakteur des Online-Anlegermagazins "Der Aktionär":

Nikolas Kessler von "Der Aktionär" nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie des Zahlungsdienstleisters Wirecard AG (ISIN: DE0007472060, WKN: 747206, Ticker-Symbol: WDI, Nasdaq OTC-Symbol: WRCDF) unter die Lupe.

Der DAX-Titel setze seine Talfahrt am Freitagnachmittag fort und breche erneut um rund 25 Prozent ein. Der Grund: Die "Financial Times" (FT) setze auf ihre Vorwürfe vom Mittwoch noch einen drauf und berufe sich dabei auf den Bericht einer externen Kanzlei.

Nach Informationen von "Financial Times" solle eine von Wirecard beauftrage Anwaltskanzlei bei Nachforschungen in Singapur Beweise gefunden haben, die auf "ernsthafte Straftaten im Zusammenhang mit der Fälschung von Konten" hindeuten würden. Das gehe aus einem vorläufigen Bericht zu der Untersuchung hervor, der dem Blatt vorliege. Darin heiße es weiter: Da die Taten bewusst begangen worden seien, liege die Vermutung nahe, dass auf diese Weise andere Vergehen vertuscht werden sollten, z.B. Betrug, Korruption und Geldwäsche.

Dem vorläufigen Abschlussbericht zufolge habe es in mindestens fünf Ländern Verstöße gegen Straf- oder Zivilrecht gegeben: Singapur, Hongkong, Indien, Malaysia und Deutschland. Wirecard könne auch auf Konzernebene in ins Visier geraten, falls der Mutterkonzern an den Vorgängen bei den Tochterunternehmen beteiligt gewesen sei, habe es geheißen.

Hintergrund für die Investigativ-Rechreche von "Financial Times" sei der Verdacht, dass Wirecard durch falsche oder rückdatierte Verträge die Umsätze frisiert worden seien. Der zitierte Bericht der Anwälte sei dabei eins von mehreren Dokumenten, das der FT zugespielt worden sei. Eine Sprecherin des Zahlungsabwicklers habe den neuen Bericht inzwischen als "irreführend und diffamierend" bezeichnet. Dass eine Anwaltskanzlei ein Fehlverhalten festgestellt habe, sei "unwahr".

Das DAX-Unternehmen habe den ursprünglichen FT-Bericht am Donnerstag in einem Statement scharf zurückgewiesen. Trotz Dementi bleibe Wirecard in der Schusslinie.

Die AKTIONÄR-Empfehlung, zunächst an der Seitenlinie zu bleiben, hat sich in Anbetracht der erneuten Talfahrt ausgezahlt, so Nikolas Kessler von "Der Aktionär". (Analyse vom 01.02.2019)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU unter folgendem Link.

Börsenplätze Wirecard-Aktie:

Xetra-Aktienkurs Wirecard-Aktie:
113,80 EUR -21,35% (01.02.2019, 17:00)

Tradegate-Aktienkurs Wirecard-Aktie:
105,95 EUR -27,21% (01.02.2019, 17:15)

ISIN Wirecard-Aktie:
DE0007472060

WKN Wirecard-Aktie:
747206

Ticker-Symbol Wirecard-Aktie Deutschland:
WDI

Nasdaq OTC Ticker-Symbol Wirecard-Aktie:
WRCDF

Kurzprofil Wirecard AG:

Die Wirecard AG (ISIN: DE0007472060, WKN: 747206, Ticker-Symbol: WDI, Nasdaq OTC-Symbol: WRCDF) ist einer der weltweit führenden unabhängigen Anbieter von Outsourcing- und White-Label-Lösungen für den elektronischen Zahlungsverkehr. Wirecard unterstützt Unternehmen dabei, elektronische Zahlungen aus allen Vertriebskanälen anzunehmen. Über eine globale Multi-Channel-Plattform stehen internationale Zahlungsakzeptanzen und -verfahren mit ergänzenden Lösungen zur Betrugsprävention zur Auswahl.

Für die Herausgabe eigener Zahlungsinstrumente in Form von Karten oder mobilen Zahlungslösungen stellt die Wirecard Gruppe Unternehmen die komplette Infrastruktur inklusive der notwendigen Lizenzen für Karten- und Kontoprodukte bereit.

Die Wirecard AG ist an der Frankfurter Wertpapierbörse notiert (DAX, TecDAX). (01.02.2019/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.







 
Finanztrends Video zu Wirecard


 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.


hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
105,35 € 109,20 € -3,85 € -3,53% 21.03./08:52
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0007472060 747206 199,05 € 86,20 €
Metadaten
Ratingstufe:Ohne
Analysten: Nikolas Kessler
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
105,35 € -3,53%  08:52
Nasdaq OTC Other 124,25 $ +0,20%  20.03.19
Xetra 107,10 € 0,00%  20.03.19
Stuttgart 106,90 € -1,06%  08:33
Hamburg 106,50 € -1,39%  08:33
Düsseldorf 106,40 € -1,57%  08:05
Berlin 105,45 € -1,63%  08:36
München 106,55 € -1,80%  08:04
Frankfurt 105,60 € -3,12%  08:36
Hannover 106,85 € -5,02%  08:10
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
RSS Feeds




Bitte warten...