Weitere Suchergebnisse zu "Wirecard":
 Aktien      Zertifikate      OS    


Wirecard: Markus Braun verweigert weitere Aussagen - Aktienanalyse




19.11.20 16:00
Der Aktionär

Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Wirecard-Aktienanalyse von "Der Aktionär":

Nikolas Kessler vom Anlegermagazin "Der Aktionär" nimmt die Aktie des Anbieters von Lösungen für den elektronischen Zahlungsverkehr Wirecard AG (ISIN: DE0007472060, WKN: 747206, Ticker-Symbol: WDI, Nasdaq OTC-Symbol: WRCDF) in einer aktuellen Aktienanalyse unter die Lupe.

Ex-Wirecard-Chef Markus Braun sei am Donnerstag vom Wirecard-Untersuchungsausschuss im Bundestag befragt worden. Die Aussage des inhaftierten Managers, der dafür gegen seinen Willen eigens aus einem bayrischen Gefängnis nach Berlin gebracht worden sei, sei jedoch erwartungsgemäß schmallippig ausgefallen.

Der frühere Chef des Skandalunternehmens Wirecard, sehe kein unlauteres Verhalten von Behörden und Politik im Zusammenhang mit dem Bilanzskandal. Er habe "zu keiner Zeit Feststellungen getroffen oder Hinweise erhalten, dass sich Behörden, Aufsichtsstellen oder Politiker nicht korrekt, pflichtwidrig oder in irgendeiner Form unlauter verhalten hätten", habe Braun am Donnerstag vor dem Untersuchungsausschuss des Bundestags gesagt. Das gelte auch für den Aufsichtsrat als Kontrollorgan und für die Wirtschaftsprüfer.

Mehr werde er vor dem Ausschuss nicht sagen, habe Braun erklärt, der seit dem Sommer in Untersuchungshaft sitze. Er wolle sich zunächst vor der Staatsanwaltschaft äußern. "Am Ende werden unabhängige Richter entscheiden, wer die rechtliche Verantwortung für den Zusammenbruch des Unternehmens der Wirecard AG trägt", habe er gesagt. Auf jegliche Fragen von Abgeordneten habe Braun daraufhin die Aussage verweigert.

Der 51-Jährige gelte als einer der Hauptverantwortlichen für Betrugsskandal, bei dem Wirecard über Jahre Scheingeschäfte in Milliardenhöhe verbucht haben solle. Der Ausschuss wolle aufdecken, ob das deutsche Fintech-Unternehmen als aufstrebender Börsenstar von den Aufsichtsbehörden trotz Hinweisen auf Unregelmäßigkeiten mit Samthandschuhen angefasst worden sei.

Wie es zum Bilanzskandal bei Wirecard habe kommen können und welche Rolle die Politik dabei gespielt habe, dürfte die Gerichte noch eine ganze Zeit lang beschäftigen. Auf die Entwicklung der Aktie habe es allerdings kaum noch Auswirkungen.

Die Wirecard-Aktie hat sich im Bereich von 60 Cent auf extrem niedrigen Niveau eingependelt und kommt als ernsthaftes Investment nicht mehr infrage, so Nikolas Kessler von "Der Aktionär". (Analyse vom 19.11.2020)

Mit Material von dpa-AFX

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze Wirecard-Aktie:

Xetra-Aktienkurs Wirecard-Aktie:
0,5802 EUR -0,28% (19.11.2020, 15:48)

Tradegate-Aktienkurs Wirecard-Aktie:
0,58 EUR -0,85% (19.11.2020, 16:03)

ISIN Wirecard-Aktie:
DE0007472060

WKN Wirecard-Aktie:
747206

Ticker-Symbol Wirecard-Aktie Deutschland:
WDI

Nasdaq OTC Ticker-Symbol Wirecard-Aktie:
WRCDF

Kurzprofil Wirecard AG:

Die Wirecard AG (ISIN: DE0007472060, WKN: 747206, Ticker-Symbol: WDI, Nasdaq OTC-Symbol: WRCDF) ist einer der weltweit führenden unabhängigen Anbieter von Outsourcing- und White-Label-Lösungen für den elektronischen Zahlungsverkehr. Wirecard unterstützt Unternehmen dabei, elektronische Zahlungen aus allen Vertriebskanälen anzunehmen. Über eine globale Multi-Channel-Plattform stehen internationale Zahlungsakzeptanzen und -verfahren mit ergänzenden Lösungen zur Betrugsprävention zur Auswahl.

Für die Herausgabe eigener Zahlungsinstrumente in Form von Karten oder mobilen Zahlungslösungen stellt die Wirecard Gruppe Unternehmen die komplette Infrastruktur inklusive der notwendigen Lizenzen für Karten- und Kontoprodukte bereit.

Am 25.06.2020 stellte das Unternehmen einen Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens. (19.11.2020/ac/a/nw)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.







 
Finanztrends Video zu Wirecard


 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.


hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
0,52 € 0,50 € 0,02 € +4,00% 27.11./17:30
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0007472060 747206 145,60 € 0,47 €
Metadaten
Ratingstufe:Ohne
Analysten: Nikolas Kessler
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
0,496 € -0,86%  27.11.20
Nasdaq OTC Other 0,64 $ +15,32%  27.11.20
Berlin 0,5179 € +5,41%  27.11.20
Xetra 0,52 € +4,00%  27.11.20
Hamburg 0,5097 € +3,37%  27.11.20
München 0,5073 € +3,30%  27.11.20
Frankfurt 0,50 € +2,02%  27.11.20
Düsseldorf 0,4967 € +1,18%  27.11.20
Stuttgart 0,4961 € +0,98%  27.11.20
Hannover 0,492 € -2,01%  27.11.20
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
RSS Feeds




Bitte warten...