Erweiterte Funktionen


Wirecard-Aktie setzt Aufwärtsbewegung fort - Personalwechsel bei ProSiebenSat.1 Media - Gute Zahlen von HeidelbergCement




20.02.19 10:50
Raiffeisen Bank International AG

Wien (www.aktiencheck.de) - Wirecard (ISIN: DE0007472060, WKN: 747206, Ticker-Symbol: WDI, Nasdaq OTC-Symbol: WRCDF) setzte gestern die Aufwärtsbewegung mit einem 4,6%-igen Kursanstieg fort und setzte sich damit an die Spitze des DAX (ISIN: DE0008469008, WKN: 846900), so die Analysten der Raiffeisen Bank International AG.

Damit würden sich die Kursgewinne bereits auf knapp 20% belaufen, seitdem die BaFin sich tags zuvor dazu entschloss, Leerverkäufe in diesem Titel (der aufgrund von Berichten über verdächtige Buchhaltungspraktiken unter Druck gekommen sei) für zwei Monate zu verbieten.

Zweitstärkster DAX-Titel sei - dank guter vorläufiger Geschäftszahlen - HeidelbergCement (ISIN: DE0006047004, WKN: 604700, Ticker-Symbol: HEI, Nasdaq OTC-Symbol: HLBZF) (+3,6%) gewesen.

Bei ProSiebenSat.1 Media (ISIN: DE000PSM7770, WKN: PSM777, Ticker-Symbol: PSM, NASDAQ OTC-Symbol: PBSFF) sei es 3,4% bergab gegangen, nachdem der Konzern gestern bekanntgegeben habe, die Positionen des CFO sowie des CCO neu zu besetzen. Damit setze sich der Reigen an Neubesetzungen unter Max Conze (CEO seit Juni 2018) fort, nachdem im Vorjahr bereits ein Vorstandsmitglied und ein Produktionschef das Unternehmen verlassen hätten.

Walmart (ISIN: US9311421039, WKN: 860853, NYSE-Symbol: WMT) (+2,2 %) habe im abgelaufenen Geschäftsquartal u.a. von starkem E-Commerce-Wachstum im US-Heimatmarkt profitiert und den Ausblick bestätigt.

Heute Früh habe Fresenius (ISIN: DE0005785604, WKN: 578560, Ticker-Symbol: FRE, NASDAQ OTC-Symbol: FSNUF) über Konsens liegende Zahlen vorgelegt, habe die selbst gesteckten Ziele 2018 erreicht und sehe ein mittelfr. (2020-2023) org. Gewinnwachstum von 5 bis 9% pro Jahr. Heute würden noch Air-France KLM (ISIN: FR0000031122, WKN: 855111, Ticker-Symbol: AFR, EN Paris: AF, NASDAQ OTC-Symbol: AFRAF), Glencore (ISIN: JE00B4T3BW64, WKN: A1JAGV, Ticker-Symbol: 8GC, Nasdaq OTC-Symbol: GLCNF) und Iberdrola (ISIN: ES0144580Y14, WKN: A0M46B, Ticker-Symbol: IBE1, Nasdaq OTC-Symbol: IBDSF) berichten. Ferner werde Samsung (ISIN: US7960502018, WKN: 881823, Ticker-Symbol: SSUN) heute offiziell die Modellreihe des Galaxy S10-Flaggschiffs vorstellen. (20.02.2019/ac/a/m)






 
Finanztrends Video zu


 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.



Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

RSS Feeds




Bitte warten...