Weitere Suchergebnisse zu "Wirecard":
 Indizes      Aktien      Zertifikate      OS    


Kolumnist: Cornelia Frey

Wirecard bei -35% weiter im freien Fall




19.06.20 14:01
Cornelia Frey

Euwax
 
Am heutigen großen Verfallstag, dem sogenannten Hexensabbat, schlägt sich der DAX wacker und erholt sich von seinen gestrigen Verlusten. Bis zum Mittag geht es für den deutschen Leitindex 1% bis auf etwas mehr als 12.400 Punkte bergauf. Auf Wochensicht entspricht das ausgehend vom ersten Kurs am Montag bei 11.661 Punkten einem Zuwachs von über 6%.
 
Wirecard bei -35% weiter im freien Fall

Nach gestrigen Verlusten von über 60% bricht Wirecard heute bis zum Mittag um weitere 35% auf nunmehr 23,50 Euro ein. Nicht nur deshalb wird es für Wirecard langsam eng: Sollte bis zum heutigen Freitag kein testierter Jahresabschluss vorliegen, können Wirecard Kredite über rund zwei Milliarden Euro gekündigt werden. Unterdessen geht das Drama um die Existenz der 1,9 Milliarden Euro auf Treuhandkonten in Asien weiter. Die philippinischen Banken, bei denen das Geld lagern soll, bestreiten Geschäftsbeziehungen zu Wirecard. Derweil senkt die NordLB ihr Kursziel für Wirecard auf 20 Euro und rät zum Verkauf, die Analysten sehen die Entwicklungen inzwischen als existenzbedrohende Krise an. Update: Wie eben bekannt wurde, ist Wirecard-CEO Braun nun mit sofortiger Wirkung zurückgetreten.

Die nach Wirecard meistgehandelte Aktie in Stuttgart ist am Freitag die BASF, die auf den ersten Blick deutliche Verluste von 4,7% einfährt. Doch Vorsicht: Dies liegt am heutigen Dividendenabschlag von 3,30 Euro, der auf der gestrigen Hauptversammlung beschlossen wurde. Die zehnte Dividendenanhebung in Folge könnte jedoch vorerst die letzte gewesen sein: Dieses Jahr rechnet BASF mit einem kräftigen Gewinnrückgang.

Vergleichsweise hohe Umsätze sind zum Wochenschluss auch bei Daimler zu beobachten. Dabei ist heute nicht nur die Aktie mit einem Plus von 1,4% grün: Daimler hat ein Regelwerk für Finanzierungsinstrumente eingeführt, das dem Einsammeln von Geld für nachhaltige Projekte wie Elektrofahrzeuge dienen soll. So sei in naher Zukunft eine Emission sogenannter „grüner Anleihen“ geplant, deren Volumen allerdings noch nicht feststeht.

Disclaimer
Der vorliegende Newsletter dient lediglich der Information. Für die Vollständigkeit und Richtigkeit übernimmt die Boerse Stuttgart GmbH keine Gewähr. Insbesondere wird keine Haftung für die in diesem Newsletter enthaltenen Informationen im Zusammenhang mit einem Wertpapierinvestment übernommen. Hiervon ausgenommen ist die Haftung für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit.


powered by stock-world.de




 

Finanztrends Video zu Wirecard


 
hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
1,80 € 1,8588 € -0,0588 € -3,16% 07.08./17:29
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0007472060 747206 159,80 € 1,08 €
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
1,8098 € +1,11%  07.08.20
Stuttgart 1,819 € +1,00%  07.08.20
Berlin 1,80 € -0,54%  07.08.20
München 1,8016 € -2,10%  07.08.20
Düsseldorf 1,81 € -2,18%  07.08.20
Nasdaq OTC Other 2,15 $ -2,93%  07.08.20
Xetra 1,80 € -3,16%  07.08.20
Frankfurt 1,8002 € -4,24%  07.08.20
Hannover 1,8002 € -4,24%  07.08.20
Hamburg 1,7532 € -6,52%  07.08.20
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
RSS Feeds




Bitte warten...