Erweiterte Funktionen


Kolumnist: Daniel Schäfer

Wie Anleger auch 2015 an der Börse erfolgreich sind




27.01.15 08:34
Daniel Schäfer

Das vergangene Jahr war für Anleger und insbesondere Trader äußerst spannend. Der DAX übersprang mehrmals die psychologisch wichtige Marke von 10.000 Punkten, blieb aber von Rückschlägen nicht verschont. Auf Jahressicht kam er aber dennoch auf ein Plus von knapp 3 Prozent. Auch die US-Indizes Dow Jones und S&P 500 eilten von einem Rekord zum nächsten. Fast spiegelverkehrt ging es jedoch an den Rohstoffbörsen zu: Der Ölpreis verlor binnen eines Jahres fast 50 Prozent an Wert, Silber gab um über 20 Prozent nach. Lediglich das Edelmetall Gold konnte sich als Fels in der Brandung bewähren.

Für 2015 sind die meisten Experten optimistisch. Dies gilt insbesondere für den Aktienmarkt. Denn auch in diesem Jahr dürften die Zentralbanken ihre lockere Geldpolitik fortsetzen und damit die Leitzinsen weiterhin auf ihrem Rekordtief belassen. Ein ideales Umfeld also für weiterhin steigende Aktienmärkte. Dennoch sind die geopolitischen Krisen nicht ausgestanden. Auch die Eurokrise ist nicht überwunden. Die jetzt anstehenden Neuwahlen in Griechenland verunsichern die Marktteilnehmer zunehmend.

Was bedeutet dies nun für Anleger? Sollte man jetzt noch investieren? Oder ist der Zug bereits abgefahren?

Auf dem Rentenmarkt dürfte wegen der niedrigen Zinsen auch in 2015 kaum etwas zu verdienen sein. Es sei denn, man investiert in so genannte High Yield Bonds, dann aber auch mit einem deutlich höheren Risiko. Da europäische und US- Investment Grade Bonds aber kaum Zinsen abwerfen und schon gar nicht die Inflationsrate decken, führt am Aktienmarkt eigentlich kein Weg vorbei. Wichtig für Anleger ist jedoch, dass sie nicht auf Einzelwerte setzen,  sondern ihr Risiko  streuen. Zudem sollte ein Engagement stets mit einem Stopp Loss abgesichert sein, um sich vor Kursrücksetzern zu schützen. Da dieses Jahr ähnlich turbulent werden könnte wie das vergangene, ist es außerdem ratsam, nicht ausschließlich auf eine Long-only-Strategie zu setzen. Vielmehr gilt es, durch intelligente Strategien Kursrücksetzer für sich zu nutzen.

Ein stringentes Risiko- und Money Management ist daher auch in diesem Jahr unerlässlich, um volatile Börsenzeiten erfolgreich zu überstehen und am Aktienmarkt erfolgreich zu sein. Was liegt da näher, als seine Investmententscheidungen Börsenprofis anzuvertrauen, die genau diese Regeln befolgen und im vergangenen Börsenjahr nachweislich erfolgreich waren?

Auf der Internetplattform united-signals.com finden Investoren eine große Auswahl an erfolgreichen Anlagestrategien, denen man ganz einfach und vollautomatisch folgen kann. Entscheidend dabei ist, dass diese Strategien in einem strengen Auswahlprozess zertifiziert wurden und weiterhin rund um die Uhr nach den strengen Risikoanforderungen überwacht werden. Damit wird das Kapital der Anleger bestmöglich geschützt. Ideale Voraussetzungen also, um 2015 an der Börse erfolgreich zu sein.

powered by stock-world.de




 
 

Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

RSS Feeds




Bitte warten...