Erweiterte Funktionen


Kolumnist: S. Feuerstein

Wichtiger als die US-Wahl?




10.11.20 08:37
S. Feuerstein

Die letzten Tage standen ganz im Zeichen der US-Wahl. Joe Biden hat das Rennen offensichtlich gemacht, die noch nicht ausgezählten Stimmen dürften am bisherigen Endergebnis nicht viel ändern. Bleibt die Frage, in welche peinlichen Höhen der bisherige Amtsinhaber Donald Trump das Schauspiel mit juristischem Störfeuer noch treiben möchte, bis er seine Niederlage akzeptieren wird. Mehr und mehr wird Biden auch international als der neue „gewählte“ Präsident der USA akzeptiert, so dass man den Blick darauf werfen sollte, welche Weichen er für die Zukunft stellen wird.

Der Paukenschlag zum Wochenauftakt!

Die Aktienmärkte profitierten zum Wochenstart von einer Nachricht um einen Fortschritt bei einem Impfstoff gegen das COVID-19-Virus. Innerhalb weniger Minuten schoss der DAX geradezu explosionsartig um rund 500 Punkte nach oben und verdeutlicht damit den Schwerpunkt, auf den die Anleger aktuell ganz besonders achten. Gibt es positive Nachrichten, die auf ein mögliches Ende der Verbreitung des „Corona-Virus“ hindeuten, wird der Markt dies mit entsprechenden Freudensprüngen quittieren. Schließlich legt die Pandemie mit den damit verbundenen Lockdowns und Einschränkungen viele Länder lahm. Mit einem erfolgreichen Gegenmittel könnten die konjunkturellen Dellen bald mehr als ausgeglichen werden, so die Hoffnung der Anleger. Es gilt daher nach wie vor, dieses Thema im Blickfeld zu behalten. Sofern das bislang eher „mutationsmüde“ Virus seine Gene nicht verändert, könnte ein Gegenmittel eine Trendwende einläuten. Für den Aktienmarkt würde dies einen weiteren Antrieb nach oben darstellen.

Die „Biden-Strategie“

Sicherlich wird der kommende US-Präsident Joe Biden nicht alles verwirklichen können, was er im Wahlkampf verkündet hatte. Da die Republikaner voraussichtlich den Senat dominieren werden, werden einige Ankündigungen auch weiterhin Wünsche bleiben, die nicht erfüllt werden. Anders dürfte es bei der Kehrtwende in der Klimapolitik aussehen. Hier hat Biden bereits versprochen, dass man dem „Pariser Klimaabkommen“ wieder beitreten möchte, das Trump während seiner Amtszeit verlassen hatte. Davon könnten dann auch Werte profitieren, die mit alternativen Energien in Verbindung gebracht werden. Sicherlich kann es nicht schaden, hier den einen oder anderen Einzelwert auf die Beobachtungsliste zu setzen.

Eine erfolgreiche Börsenwoche wünscht Ihnen

Stephan Feuerstein
Hebelzertifikate-Trader
http://www.hebelzertifikate-trader.de

Urheberrecht / Bildmaterial:

Wir verwenden Bildmaterial von folgenden Anbietern:


www.fotolia.de
www.istockphoto.de


Wir verwenden Charts von folgenden Anbietern:


www.tradesignalonline.de
www.market-maker.de


Interessenkonflikt

Hinweis auf bestehende Interessenkonflikte nach § 34b Abs. 1 Nr. 2 WpHG:


Wir weisen Sie darauf hin, dass die FSG Financial Services Group oder ein verbundenes Unternehmen aktuell oder in den letzten zwölf Monaten eine entgeltliche Werbungskooperation zur Deutschen Bank Aktiengesellschaft eingegangen ist.


Der Autor erklärt, dass er bzw. sein Arbeitgeber oder eine mit ihm oder seinem Arbeitgeber verbundene Person im Besitz von Finanzinstrumenten ist, auf die sich die Analyse bezieht, bzw. in den letzten 12 Monaten an der Emission des analysierten Finanzinstruments beteiligt war. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenskonfliktes.

Der Autor versichert weiterhin, dass Analysen unter Beachtung journalistischer Sorgfaltspflichten, insbesondere der Pflicht zur wahrheitsgemäßen Berichterstattung sowie der erforderlichen Sachkenntnis, Sorgfalt und Gewissenhaftigkeit abgefasst werden.


Haftungsausschluss

Der Herausgeber übernimmt keine Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Herausgeber, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen. Alle enthaltenen Meinungen und Informationen sollen nicht als Aufforderung verstanden werden, ein Geschäft oder eine Transaktion einzugehen. Auch stellen die vorgestellten Strategien keinesfalls einen Aufruf zur Nachbildung, auch nicht stillschweigend, dar. Vor jedem Geschäft bzw. vor jeder Transaktion sollte geprüft werden, ob sie im Hinblick auf die persönlichen und wirtschaftlichen Verhältnisse geeignet ist. Wir weisen ausdrücklich noch einmal darauf hin, dass der Handel mit Optionsscheinen oder Zertifikaten mit grundsätzlichen Risiken verbunden ist und der Totalverlust des eingesetzten Kapitals nicht ausgeschlossen werden kann. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Nachdruck, die Verwendung der Texte, die Veröffentlichung / Vervielfältigung ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung der FSG Financial Services Group GbR gestattet.




powered by stock-world.de




 

 

Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

RSS Feeds




Bitte warten...