Kolumnist: Sabine Traub

Weltbank - Neuemission der IBRD




02.09.17 09:58
Sabine Traub

Euwax bonds


 


Seit dieser Handelswoche ist eine Neuemission der International Bank for Reconstruction and Development (IBRD) an der Börse Stuttgart handelbar. Die im Jahr 1944 gegründete IBRD hatte ursprünglich den Zweck, den Wiederaufbau der durch den zweiten Weltkrieg zerstörten Staaten in Europa zu finanzieren. Heute ist die Hauptaufgabe der Weltbank die Förderung der wirtschaftlichen Entwicklung in Entwicklungs- und Transformationsländern. Schwerpunkte sind die Armutsbekämpfung, der Umweltschutz und die Förderung privatwirtschaftlicher Entwicklung. Die Weltbank hat 189 Mitgliedsländer und besteht aus fünf Organisationen, eine davon ist die IBRD.



Die bis September 2020 laufende Anleihe der IBRD (WKN: A19NHA) wird mit 1,625 Prozent p.a. verzinst, die Zinszahlung erfolgt immer halbjährlich zum 04. März und 04. September. Die IBRD hat sich über diese 3-jährige Anleihe ein Emissionsvolumen von 3 Milliarden USD beschafft. Die kleineste handelbare Einheit beträgt 1.000 USD. Aktuell notiert das Papier bei 100,17% und rentiert damit bei 1,57 Prozent.



powered by stock-world.de




 

 
hier klicken zur Chartansicht

Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
Berlin 98,91 $ +0,04%  15.12.17
München 98,826 $ -0,03%  15.12.17
Stuttgart 98,83 $ -0,04%  15.12.17
Frankfurt 98,67 $ -0,05%  15.12.17
  = Realtime
Aktien des Tages
  


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "GeVestor täglich" unseres Partners GeVestor zu.


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "Investors Daily" unseres Partners FID Verlag zu.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Es ist noch kein Thema vorhanden.
RSS Feeds




Bitte warten...