Kolumnist: S. Feuerstein

Weizen: Nächster Widerstand im Blick




15.09.22 07:57
S. Feuerstein

Nach dem jüngsten Kursrutsch aus Sommer dieses Jahres versucht sich der Weizen-Future im Bereich einer langfristigen Aufwärtstrendlinie zu stabilisieren, dieses Unterfangen gelingt immer mehr, wie der aktuelle Kursverlauf zeigt. Doch es bleibt noch eine letzte wichtige Hürde zu meistern, ehe ein tragfähiges Folgekaufsignal hervorgeht.

Nachdem im Frühjahr dieses Jahres eine SKS-Formation zwischen 1.050 und rund 1.300 US-Cents etabliert wurde, folgte eine regelkonforme Auflösung Mitte Juni und führte den Weizen-Future geradewegs in den Bereich einer langfristigen Aufwärtstrendlinie um 750 US-Cent abwärts. Seit Wochen läuft in diesem Bereich eine Stabilisierungsphase, diese kann auch als Rounding-Bottom klassifiziert werden. Eine nicht unerhebliche Hürde bildet allerdings noch der 200-Tage-Durchschnitt, der einen weiteren Anstieg kurzzeitig ausbremsen dürfte. Im Erfolgsfall könnte aber ein größerer Kurssprung als Belohnung herausspringen.


EMA 200 bremst

Nur nachhaltige Schlussnotierungen oberhalb des EMA 200 bei der Zeit 885 US-Cents dürften eine weitere Aufwärtsbewegung ermöglichen, diese könnte an die Hochs aus 2012 bei 947 US-Cents aufwärts reichen. Eine überschießende Welle könnte kurzzeitig sogar in den Bereich von 1.000 US-Cents aufwärts reichen, ehe der Weizen-Future wieder auf größere Widerstände trifft und zur Unterseite abprallt. Eine bärische Auflösung des laufenden Bodens wäre dagegen mit Abschlägen auf 689 US-Cents verbunden.


Weizen-Future (Tageschart in US-Cents) Tendenz:
Wichtige Chartmarken
Widerstände: 885 // 913 // 947 // 1.000 US-Cents
Unterstützungen: 843 // 811 // 791 // 767 US-Cents
Fazit


Bereits investierte Anleger sollten es nicht versäumen, ihre Long-Positionen enger abzusichern, als Richtwert könnte hierzu ein Niveau um 835 US-Cents angesetzt werden. Frische Long-Ansätze müssen aber erst durch einen Kurssprung über den EMA 200 bestätigt werden, dies wäre oberhalb von 885 US-Cents der Fall. Zugewinne an 947 und darüber rund 1.000 US-Cents wären dann aus technischer Sicht möglich. Um hiervon möglichst stark zu profitieren, könnte beispielsweise das Open End Turbo Long Zertifikat WKN VV0SQ5 zum Einsatz kommen. Die maximale Renditechance beträgt hierbei 105 Prozent. Ziele im Schein wurden rechnerisch bei 1,65 und 2,18 Euro ermittelt. Die eingangs vorgestellte Verlustbegrenzung kann auch bei diesem Trade als Stopp verwendet werden.


Strategie für steigende Kurse
WKN: VV0SQ5
Typ: Open End Turbo Long
akt. Kurs: 1,03 - 1,05 Euro
Emittent: Vontobel
Basispreis: 7,79 US-Dollar
Basiswert: Weizen-Future
KO-Schwelle: 7,79 US-Dollar
akt. Kurs Basiswert: 872,20 US-Cents
Laufzeit: Open end
Kursziel: 2,18 Euro
Hebel: 8,4
Kurschance: + 105 Prozent
Quelle: Vontobel


Urheberrecht / Bildmaterial:

Wir verwenden Bildmaterial von folgenden Anbietern:


www.fotolia.de
www.istockphoto.de


Wir verwenden Charts von folgenden Anbietern:


www.tradesignalonline.de
www.market-maker.de


Interessenkonflikt

Hinweis auf bestehende Interessenkonflikte nach § 34b Abs. 1 Nr. 2 WpHG:


Wir weisen Sie darauf hin, dass die FSG Financial Services Group oder ein verbundenes Unternehmen aktuell oder in den letzten zwölf Monaten eine entgeltliche Werbungskooperation zur Deutschen Bank Aktiengesellschaft eingegangen ist.


Der Autor erklärt, dass er bzw. sein Arbeitgeber oder eine mit ihm oder seinem Arbeitgeber verbundene Person im Besitz von Finanzinstrumenten ist, auf die sich die Analyse bezieht, bzw. in den letzten 12 Monaten an der Emission des analysierten Finanzinstruments beteiligt war. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenskonfliktes.

Der Autor versichert weiterhin, dass Analysen unter Beachtung journalistischer Sorgfaltspflichten, insbesondere der Pflicht zur wahrheitsgemäßen Berichterstattung sowie der erforderlichen Sachkenntnis, Sorgfalt und Gewissenhaftigkeit abgefasst werden.


Haftungsausschluss

Der Herausgeber übernimmt keine Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Herausgeber, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen. Alle enthaltenen Meinungen und Informationen sollen nicht als Aufforderung verstanden werden, ein Geschäft oder eine Transaktion einzugehen. Auch stellen die vorgestellten Strategien keinesfalls einen Aufruf zur Nachbildung, auch nicht stillschweigend, dar. Vor jedem Geschäft bzw. vor jeder Transaktion sollte geprüft werden, ob sie im Hinblick auf die persönlichen und wirtschaftlichen Verhältnisse geeignet ist. Wir weisen ausdrücklich noch einmal darauf hin, dass der Handel mit Optionsscheinen oder Zertifikaten mit grundsätzlichen Risiken verbunden ist und der Totalverlust des eingesetzten Kapitals nicht ausgeschlossen werden kann. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Nachdruck, die Verwendung der Texte, die Veröffentlichung / Vervielfältigung ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung der FSG Financial Services Group GbR gestattet.




powered by stock-world.de




 

 
hier klicken zur Chartansicht

Werte im Artikel
0,19 plus
+26,67%
-    plus
0,00%
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Antw. Thema Zeit
  Weizenpreis 10.09.22
3 Ich bin heut mal in Weizen rein. 09.09.22
1152 Thread für Kaffee, Zucker und. 18.08.22
30 Obamageddon is coming! 25.04.21
531 Auf steigende Weizenpreise se. 25.04.21
RSS Feeds




Bitte warten...