Warimpex: Deutlich höhere Mieteinnahmen aus dem Office-Bereich in 2019 erwartet - Aktienanalyse




04.12.18 15:11
SRC Research

Frankfurt (www.aktiencheck.de) - Warimpex-Aktienanalyse von SRC Research:

Stefan Scharff und Christopher Mehl, Analysten von SRC Research, raten in einer aktuellen Aktienanalyse weiterhin zum Kauf der Aktie des Hotel- und Gewerbeimmobilienunternehmens Warimpex Finanz- und Beteiligungs AG (ISIN: AT0000827209, WKN: A0LGV4, Ticker-Symbol: WFS, Wiener-Börse-Symbol: WXF).

Am Freitag habe das Unternehmen den Neunmonatsbericht veröffentlicht und zu einer Telefonkonferenz geladen. Die Zahlen hätten, abgesehen vom schwachen Rubel, der auf das Finanzergebnis (non-cash) gedrückt habe, im Rahmen ihrer Erwartungen gelegen. Wie zu erwarten gewesen sei, hätten die Umsatzerlöse wesentlich unter dem Vorjahr gelegen, nachdem im Mai 2017 ein Paket von 8 Hotels verkauft worden sei. Das Unternehmen befinde sich in einem Übergangsjahr, wo aktuelle Entwicklungsprojekte vorangebracht und zudem selektiv passende Akquisitionen getätigt würden, um wieder an das frühere Umsatzniveau heranzukommen und einen Shift in Richtung Büroimmobilien herbeizuführen.

Erwartungsgemäß seien die gesamten Umsatzerlöse von 35,5 Mio. Euro auf 21,6 Mio. Euro zurückgegangen. Erfreulicherweise seien dabei allerdings die Umsätze aus den Büroimmobilien bereits jetzt deutlich um 18% von 9,6 Mio. Euro auf 11,3 Mio. Euro angestiegen. Nachdem das Ogrodowa Office Gebäude im polnischen Lodz im Oktober eröffnet worden sei und Mogilska 43 Office im polnischen Krakau bald im ersten Quartal 2019 folgen werde, sollte sich dieser Trend noch deutlich verstärken. Das Vorsteuerergebnis sei beeinträchtigt worden durch einen nicht cashwirksamen Währungsverlust im russischen Rubel von rund 8,6 Mio. Euro durch die schwächere Währungsentwicklung. Man müsse aber wie schon zum Halbjahr einen deutlichen Rückgang der regulären Finanzierungsaufwendungen festhalten. Die regulären Finanzierungskosten hätten sich von 9,3 Mio. Euro auf 5,4 Mio. Euro fast halbiert, was dem Rückkauf aller Wandelanleihen und eines großen Teils der Corporate Bonds geschuldet sei.

Auch auf der Transaktionsseite halten würden die Analysten von SRC Research es nicht für unwahrscheinlich halten, dass das Unternehmen vielleicht bis Jahresende oder aber im ersten Quartal 2019 noch einmal etwas vermelden könne, was die künftige Top-Line noch weiter erhöhen werde. Außerdem sei Ende November ein Aktienrückkaufprogramm beschlossen worden, um bis zu 1 Million Warimpex-Aktien zurückzukaufen. Das zeige das Vertrauen des Managements in die mittelfristige Unternehmensentwicklung und stütze die Kursentwicklung. Demnach würden die Analysten auch ihr Kursziel von 2,20 Euro für die Warimpex-Aktie beibehalten.

Stefan Scharff und Christopher Mehl, Analysten von SRC Research, bestätigen in einer aktuellen Aktienanalyse ihr "buy"-Rating für die Warimpex-Aktie, da 2018 ein Übergangsjahr ist und sich jetzt schon wesentlich höhere Mieteinnahmen aus dem Office-Bereich in 2019 abzeichnen. (Analyse vom 04.12.2018)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze Warimpex-Aktie:

Xetra-Aktienkurs Warimpex-Aktie:
1,11 EUR 0,00% (03.12.2018, 17:35)

Wiener Börse-Aktienkurs Warimpex-Aktie:
1,115 EUR +0,91% (04.12.2018, 14:25)

ISIN Warimpex-Aktie:
AT0000827209

WKN Warimpex-Aktie:
A0LGV4

Ticker-Symbol Warimpex-Aktie Deutschland:
WFS

Ticker-Symbol Warimpex-Aktie Wien:
WXF

Warimpex Finanz- und Beteiligungs AG:

Warimpex Finanz- und Beteiligungs AG (ISIN: AT0000827209, WKN: A0LGV4, Ticker-Symbol: WFS, Wien: WXF), Wien, ist eine Immobilienentwicklungs- und Investmentgesellschaft. Im Fokus der Geschäftsaktivitäten stehen der Betrieb und die Errichtung von Hotels in Zentral- und Osteuropa. Warimpex hat ein europäisches Hotel-Portfolio von 19 Hotels, die vornehmlich der gehobenen Kategorie zuzurechnen sind. (04.12.2018/ac/a/a)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.







 
 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.


hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
1,07 € 1,09 € -0,02 € -1,83% 14.12./21:15
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
AT0000827209 A0LGV4 1,65 € 1,02 €
Metadaten
Ratingstufe:kaufen
Ratingentwicklung:reiterated
Kurs:1.11
Kursziel:2.2 - 0
Kursziel (alt):2.2 - 0
Kursziel Einheit:EUR - Euro
KGV:-64,6
EPS-Schätzung:2018-0.02
 20190.27
 20200.29
Analysten:Herr Stefan Scharff
  Christopher Mehl
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
1,07 € -1,83%  14.12.18
Stuttgart 1,065 € +0,47%  14.12.18
München 1,065 € 0,00%  14.12.18
Xetra 1,075 € -1,38%  14.12.18
Berlin 1,075 € -1,38%  14.12.18
Frankfurt 1,045 € -1,88%  14.12.18
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
RSS Feeds




Bitte warten...