Kolumnist: Björn Junker

Voller Erfolg: De Grey Mining geht von erheblichem Ressourcenanstieg aus




21.05.19 12:43
Björn Junker

Bis Ende des Jahres will Goldexplorer De Grey Mining (WKN 633879 / ASX DEG) die Ressource auf seinem Goldprojekt Pilbara auf 2 Mio. Unzen ausgeweitet haben. Eine wichtige Rolle spielt dabei das Zielgebiet Toweranna, auf dem das Unternehmen bereits eine Ressource nachgewiesen hat. De Grey geht aber davon aus, dass diese noch erheblich wachsen wird. Umso mehr, als man heute wieder einmal exzellente Bohrergebnisse von Toweranna präsentieren kann.


Denn wie das australische Unternehmen mitteilte, erbohrte man im Rahmen des auf 42 Bohrungen mit einer Gesamtlänge von 10.126 Metern ausgelegten Programms (die Ergebnisse von 17 Bohrungen stehen noch aus) unter anderem 15 Meter mit 5,11 g/t Gold, 8 Meter mit 14,12 g/t Gold, 6 Meter mit 4,87 g/t Gold, 3 Meter mit 6,29 g/t Gold, 2 Meter mit 8,67 g/t Gold und 3 Meter mit 4,57 g/t Gold!


Hinzu kamen noch einmal:


- 15 Meter mit 5,11 g/t Gold ab 205 Meter Tiefe einschl. 5 Meter mit 12,52 g/t Gold ab 213 Meter Tiefe
- 8 Meter mit 16,37 g/t Gold ab 228 Meter Tiefe einschl. 2 Meter mit 61,7 g/t Gold ab 231 Meter Tiefe
- 4 Meter mit 15,34 g/t Gold ab 36 Meter Tiefe
- 21 Meter mit 2,04 g/t Gold ab 194 Meter Tiefe und
- 11 Meter mit 5,21 g/t Gold ab 25 Meter einschl. 2 Meter mit 18,55 g/t Gold ab 33 Meter Tiefe.


Kein Wunder, dass Andrew Beckwith, De Greys Technischer Direktor und für die Konzeption des Bohrprogramms verantwortlich, erklärte: „Die neuen Bohrergebnisse weisen eindeutig darauf hin, dass wir eine beachtliche Ressourcenzunahme erwarten können. Es wurde jetzt bestätigt, dass sich die gestapelte Goldvererzung durch den gesamten Granitkörper mit 250 Metern Durchmesser und bis in eine Tiefe von mindestens 200 Metern erstreckt und zur Tiefe offenbleibt.“


Als „besonders ermutigend“ bezeichnete Herr Beckwith die hochgradige Art der goldführenden Quarzgänge. Angesichts der großen Zahl der neuen Analyseergebnisse erwarte man nun, dass auch eine signifikante Erhöhung des oberen hochgradigen Cut-off-Goldgehalts in der Ressourcenschätzung möglich werde. Damit könnte neben der Zunahme der Unzen auch der Gesamtgoldgehalt steigen, so De Greys technischer Direktor.


Doch mit dem nun abgeschlossenen Bohrprogramm ist das Potenzial von Toweranna noch lange nicht ausgereizt! Denn wie Herr Beckwith betonte, blieben viele der entdeckten Golderzgänge unterhalb der bislang durchgeführten Bohrungen offen. Und historische Kernbohrungen hätten zudem gezeigt, dass diese Erzgänge bis in eine Tiefe von 425 Metern vorkommen.


Angesichts dieses Potenzials wird De Grey nach Fertigstellung der Analysen der Rückspülbohrungen, die im Laufe des Junis erfolgen soll, auf Toweranna Erkundungskernbohrungen zur Bewertung des Goldpotenzials in der Tiefe zwischen 200 und 600 Metern durchführen. Ein erstes Bohrprogramm wurde bereits abgeschlossen und De Grey wartet jetzt auf die Analyseergebnisse.


Sobald die Resultate der letzten Rückspül- und der Kernbohrungen vorliegen, wird das Unternehmen die Ressourcenschätzung für das Pilbara-Projekt aktualisieren und dem Markt präsentieren. Bei De Grey hofft man, dass es schon zu Beginn des dritten Quartals soweit sein wird. Noch im Juni will man zudem weitere Metallurgiedaten präsentieren und all diese Ergebnisse in die Erstellung einer vorläufigen Machbarkeitsstudie einfließen lassen.


De Grey konzentriert sich im Moment mit gutem Grund auf die Toweranna-Lagerstätte. Denn diese weist einen Goldvererzungstyp auf, der in der Region Pilbara bisher unbekannt war, aber anderen weltweit in Graniten beherbergten Goldlagerstätten ähnelt. Und viele dieser Lagerstätten, so das Unternehmen beherbergen große Goldressourcen von über 1,0 Mio. Unzen. Zwei solche Lagerstätten in Western Australia liegen in der Region Laverton der Eastern Goldfields und umfassen:


- Die Lagerstätte Wallaby (Goldfields Limited) – Ressource von über 8 Mio. Unzen und Produktion von über 250.000 Unzen pro Jahr.
- Die in der Nähe liegende Lagerstätte Jupiter (Dacian Gold Limited) – Ressource von 1,6 Mio. Unzen.


Darüber hinaus haben die ebenfalls Toweranna ähnlichen Goldlagerstätten Lamaque und Sigma in Quebec jeweils mehr als 4,5 Mio. Unzen Gold produziert. Und auf Sigma erstrecken sich die Vererzung und der Abbau bis in eine Tiefe von über 1.800 Metern!


Hinzu kommt: Diese großen Goldlagerstätten mit mehreren Millionen Unzen neigen dazu, in Clustern (Gruppen) aufzutreten, was längerfristiges Potenzial für die Entdeckung zusätzlicher Ziele des Toweranna-Typs innerhalb von De Greys Liegenschaftsportfolio bietet.


Angesichts der immer wieder exzellenten – wir wollen nicht zu sehr mit dem Wort „Weltklasse“ um uns werfen – Bohrergebnisse von Toweranna (und übrigens auch anderen Lagerstätten im Pilbara-Projekt) und des Potenzials auf weiteres Gold in der Tiefe unter den bislang durchgeführten Bohrungen, erwarten auch wir, dass die Pilbara-Goldressource von De Grey bereits mit der nächsten Ressourcenschätzung erheblich steigen wird. Insofern, und da das Unternehmen ja bereits eine Ressource von 1,4 Mio. Unzen Gold nachgewiesen hat, betrachten wir die De Grey-Aktie auf dem aktuellen Niveau von 0,089 AUD (Marktkapitalisierung von nur rund 36 Mio. AUD) als erheblich unterbewertet.



Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf http://www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung, es handelt sich vielmehr um werbliche / journalistische Veröffentlichungen. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.


Gemäß §34b WpHG i.V.m. FinAnV (Deutschland) und gemäß Paragraph 48f Absatz 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass Auftraggeber, Partner, Autoren und Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der De Grey Mining halten oder halten können und somit ein möglicher Interessenskonflikt besteht. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner besteht zwischen einer dritten Partei, die im Lager der De Grey Mining steht, und der GOLDINVEST Consulting GmbH ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag, womit ein Interessenkonflikt gegeben ist, zumal diese dritte Partei die GOLDINVEST Consulting GmbH für die Erstellung von Berichten zu De Grey Mining entgeltlich entlohnt. Diese dritte Partei kann ebenfalls Aktien des Emittenten halten, verkaufen oder kaufen und würde so von einem Kursanstieg der Aktien von De Grey Mining profitieren. Dies ist ein weiterer, eindeutiger Interessenkonflikt.



powered by stock-world.de




 

 
hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
0,057 $ 0,06 $ -0,003 $ -5,00% 20.06./-
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
AU000000DEG6 633879 0,17 $ 0,054 $
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
0,054 € -1,82%  08:59
Frankfurt 0,053 € 0,00%  08:00
Stuttgart 0,0494 € -0,40%  15:37
Nasdaq OTC Other 0,057 $ -5,00%  16:52
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Antw. Thema Zeit
53 De Grey Mining 13.04.19
RSS Feeds




Bitte warten...