Weitere Suchergebnisse zu "Viscom":
 Aktien      Zertifikate    


Viscom: Q1 mit deutlichen Bremsspuren - Q2 im Lockdown-Modus - Guidance setzt weiterhin auf H2 - Aktienanalyse




20.05.20 16:30
EQUI.TS GmbH

Frankfurt am Main (www.aktiencheck.de) - Viscom-Aktienanalyse von der EQUI.TS GmbH:

Thomas J. Schießle und Daniel Großjohann, Aktienanalysten der EQUI.TS GmbH, bewerten in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie der Viscom AG (ISIN: DE0007846867, WKN: 784686, Ticker-Symbol: V6C) weiterhin mit dem Rating "kaufen".

Die Analysten würden sehr volatile Kurse erwarten, denn ihrer Meinung nach sei ein belastender Newsflow in den kommenden Wochen nicht auszuschließen. Der Jahresstart habe sich beim Hannoveraner Spezialmaschinenbauer in zunehmendem Ausmaß herausfordernd entwickelt. Die Q1/20-Gesamtleistung sei zum Vj. um 25,4% auf EUR 17 Mio. gesunken, das 3M/20-EBIT von EUR -2,5 Mio. habe zu einem 3M/20-EPS von EUR -0,29 (Vj. EUR 0,02) geführt.

Das Working Capital habe im Startquartal leicht reduziert, der Free Cashflow mit EUR 2,9 Mio. (Vj.: EUR 1,6 Mio.) ausgeweitet werden können, sodass die Liquidität zum 31.03.20 um gut EUR 2 auf EUR 3,2 Mio. angestiegen sei.

Es bleibe dabei: Bilanziell gesund, setze auch das Viscom-Management auf eine Erholung im Laufe des H2/20. Deshalb verzichte die Unternehmensleitung auf ein massives Entlassungsprogramm und reduziere stattdessen die Vorstandsbezüge und die Dividende, auf die satzungsmäßige Mindestausschüttung.

Trotz hoher Prognoseunsicherheit habe der Vorstand eine quantitative Guidance für 2020 beschlossen. Der Jahresumsatz solle EUR 65 bis 80 Mio. erreichen und das 12M/2020-EBIT zwischen EUR -5,0 und EUR +2,0 Mio. liegen.

Der Aktienkurs hätte die ausgesprochen unsicheren Aussichten zum guten Teil eingepreist, der Markt erwarte für die absehbare Zukunft keine Gewinnsteigerungen mehr, würden die Aktienexperten betonen. Das wirtschaftliche Umfeld habe sich infolge der COVID-19-Pandemie seit Mitte März verschlechtert. Die Krise dürfte nach Einschätzung der Fachanalysten in Q2/20 ihren Höhepunkt erreichen; für Viscom würden sie somit einen neuerlichen und spürbaren Umsatz- und Ergebniseinbruch erwarten. Die seit April 2020 geltende Kurzarbeit und weitere Kostensenkungsmaßnahmen würden das nicht verhindern können.

Thomas J. Schießle und Daniel Großjohann, Aktienanalysten der EQUI.TS GmbH, bewerten die Viscom-Aktie unverändert mit dem Votum "kaufen". Das Kursziel laute nach wie vor EUR 9,20. (Analyse vom 20.05.2020)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze Viscom-Aktie:

Xetra-Aktienkurs Viscom-Aktie:
7,46 EUR +3,32% (20.05.2020, 15:20)

Tradegate-Aktienkurs Viscom-Aktie:
7,30 EUR +1,11% (20.05.2020, 15:07)

ISIN Viscom-Aktie:
DE0007846867

WKN Viscom-Aktie:
784686

Ticker-Symbol Viscom-Aktie:
V6C

Kurzprofil Viscom AG:

Die Viscom AG (ISIN: DE0007846867, WKN: 784686, Ticker-Symbol: V6C) ist ein führender europäischer Hersteller von automatischen Inspektionssystemen für die industrielle Fertigung in der Elektronikindustrie mit dem Schwerpunkt im Bereich der automatischen Serien-Inspektion für die Prüfung von elektronischen Baugruppen. Die Prüfung erfolgt durch einen computergestützten optischen (AOI) oder röntgentechnischen (AXI) Abgleich der Prüfobjekte mit den im Inspektionssystem definierten Anforderungen und Mustern, zum Beispiel im Hinblick auf Vollständigkeit der Bestückung einer elektronischen Baugruppe, Korrektheit der Lötverbindungen oder Materialfehler.

Neben diesen für die Baugruppen-Fertigung in Serie hergestellten Prüfsystemen wird das Produktspektrum von Viscom um automatische Sonder-Inspektionssysteme ergänzt, die für kundenspezifische Anforderungen (z.B. die Prüfung von Motorteilen) entwickelt und produziert werden. (20.05.2020/ac/a/nw)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Die diesem Artikel zugrundeliegende Finanzanalyse / Studie zu dieser Gesellschaft ist im Auftrag dieser Gesellschaft oder einer dieser Gesellschaft nahe stehenden Person oder Unternehmens erstellt worden.







 
 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.


hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
7,96 € 7,92 € 0,04 € +0,51% 06.07./21:30
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0007846867 784686 14,56 € 5,10 €
Metadaten
Ratingstufe:kaufen
Ratingentwicklung:reiterated
Kurs:7.22
Kursziel:9.2 - 0
Kursziel (alt):9.2 - 0
Kursziel Einheit:EUR - Euro
KGV:80,8
Umsatz-Schätzung:202068.7
 2021100.7
 2022112.8
Analysten: Daniel Großjohann
  Thomas J. Schießle
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
7,96 € +0,51%  06.07.20
Berlin 8,10 € +4,65%  06.07.20
Hannover 8,14 € +2,78%  06.07.20
München 8,14 € +2,78%  06.07.20
Düsseldorf 7,86 € -2,96%  06.07.20
Xetra 7,96 € -3,40%  06.07.20
Frankfurt 7,86 € -3,44%  06.07.20
Stuttgart 7,68 € -4,00%  06.07.20
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Antw. Thema Zeit
460 Viscom AG übertrifft eigene E. 09.04.20
61 Fundamental günstige Aktien te. 13.02.20
119 IPO Viscom AG 24.03.15
17 Viscom auf dem Vormarsch 02.02.15
2 Viscom AG Börsengang 04.05.06
RSS Feeds




Bitte warten...