Erweiterte Funktionen


Veganz: Segment der veganen Lebensmittel boomt - IPO-Volumen von bis zu 50 Mio. Euro angepeilt - Aktienanalyse




13.10.21 17:52
Der Aktionär

Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Das Segment der veganen Lebensmittel in Deutschland boomt und Veganz zählt dort zu den bekanntesten Marken, so Benjamin Heimlich von "Der Aktionär".

Nach dem Strategiewechsel weg von eigenen Ladengeschäften, hin zum Multi-Sortiment-Anbieter für Supermärkte, plane das Unternehmen in den nächsten Monaten sein IPO im Scale Segment der Frankfurter Börse.

Die Berliner würden ein IPO-Volumen von bis zu 50 Millionen Euro anpeilen, das sich aus neuen Aktien aus einer Kapitalerhöhung sowie aus der Platzierung durch Altaktionäre zusammensetze.

Den größten Teil des Erlöses aus dem Börsengang plane das Unternehmen in den Ausbau der Herstellung eigener Produkte zu investieren. Bislang lasse Veganz fast ausschließlich von Auftragsherstellern produzieren. Mittelfristig solle der Umsatzanteil der selbsthergestellten Produkte von aktuell 0,3 auf 30 Prozent ausgebaut werden.

Für das erste Halbjahr 2021 weise das Unternehmen ein Umsatzplus von 19 Prozent auf 15,6 Millionen Euro aus. Das bereinigte EBITDA habe sich mit -2,1 Millionen Euro exakt auf den Wert des Vorjahreszeitraums belaufen.

Veganz sei vielversprechend positioniert, um vom Wachstum des deutschen Milliarden-Markts für vegane Lebensmittel weiter zu profitieren. Sobald das Unternehmen ausreichend Details zum geplanten Börsengang vorlegt, wird "Der Aktionär" eine Bewertung abgeben, so Benjamin Heimlich von "Der Aktionär". (Analyse vom 13.10.2021)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU unter folgendem Link.

Kurzprofil Veganz Group AG:

Veganz, 2011 in Berlin gegründet, wurde als erste vegane Supermarktkette Europas bekannt. Mit einer bunten und lebensbejahenden Unternehmensphilosophie schaffte es Veganz, die vegane Nische aufzubrechen und den pflanzlichen Ernährungstrend am Markt zu etablieren. Inzwischen sind rund 400 Produkte unter der Marke Veganz entwickelt worden. Das aktuelle Produktportfolio umfasst 120 Produkte über viele Kategorien und ist weltweit in 28 Ländern und in über 22.000 Märkten des Lebensmitteleinzelhandels und in Drogeriemärkten erhältlich. Zudem wird das Veganz-Produktportfolio kontinuierlich um qualitativ hochwertige, innovative Artikel erweitert sowie die nachhaltige Wertschöpfungskette stetig verbessert. Für dieses Engagement wurde Veganz 2021 als einziges deutsches Unternehmen in einem exklusiven "Handelsblatt"-Ranking unter die Top-3-Innovationsbrands und zur innovativsten Food Brand Deutschlands gewählt. (13.10.2021/ac/a/n)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.







 
 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.



Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

RSS Feeds




Bitte warten...