Kolumnist: Walter Kozubek

VW Vzg.: Kurz laufende Discount-Calls mit hohen Seitwärtschancen




20.10.20 10:08
Walter Kozubek

Nachdem sich die VW Vzg.-Aktie (ISIN: DE0007664039) von ihrem Kurseinbruch vom März 2020 auf 79 Euro bis Anfang Juni 2020 wieder auf 150 Euro erholen konnte, trat sie in eine breite Handelsspanne zwischen 125 bis 150 Euro ein. Derzeit notiert die Aktie mit 139 Euro nahezu in der Mitte der Tradingrange.


Wegen der durchwegs guten Quartalszahlen der Mitbewerber stuften die Experten von Goldman Sachs wegen der wahrscheinlich zu geringen Markterwartungen die VW Vzg.-Aktie mit einem Kursziel von 179 Euro als kaufenswert ein. Wer in der aktuell bewegten Börsensituation nicht unbedingt von einem unmittelbar bevorstehenden Kursanstieg der VW Vzg.-Aktie rechnet, aber dennoch von einem halbwegs stabilen Kursverlauf ausgeht, könnte eine Investition in Discount-Calls ins Auge fassen. Mit Discount-Calls finden Anleger nicht nur bei einem steigenden, sondern auch bei einem stagnierenden oder fallenden Kurs der VW Vzg.-Aktie interessante Renditechancen vor.


Discount-Call mit Cap bei 125 Euro  


Der Morgan Stanley-Discount-Call auf die VW Vzg.-Aktie mit Basispreis bei 105 Euro, Cap bei 125 Euro, BV 0,1, Bewertungstag 11.12.20, ISIN: DE000MC8SGK2, wurde beim Aktienkurs von 139,16 Euro mit 1,79 – 1,80 Euro gehandelt. Wenn die Aktie am 11.12.20 auf oder oberhalb des Caps notiert, dann wird der Discount-Call mit der Differenz zwischen dem Cap und dem Basispreis (125 Cap – 105 Basispreis), im konkreten Fall mit 2,00 Euro zurückbezahlt.


Deshalb ermöglicht dieser Schein in zwei Monaten bei einem bis zu 10,18-prozentigen Kursrückgang der Aktie die Chance auf einen Ertrag von 11,11 Prozent. Notiert die Aktie am Bewertungstag zwischen dem Basispreis und dem Cap, dann errechnet sich der Rückzahlungsbetrag, indem der Basispreis vom dann aktuellen Aktienkurs subtrahiert wird. Bei einem Aktienkurs von angenommenen 123 Euro wird der Schein mit seinem Kaufpreis von 1,80 Euro zurückbezahlt, unterhalb von 105 Euro wird er wertlos verfallen.


Discount-Call mit Cap bei 130 Euro 


Der Morgan Stanley-Discount-Call mit Basispreis bei 110 Euro, Cap bei 130 Euro, BV 0,1, Bewertungstag 11.12.20, ISIN: DE000MC8SGP1, wurde beim Aktienkurs von 139,16 Euro wurde der Discount-Call mit 1,69 – 1,70 Euro taxiert.


Dieser Schein ermöglicht in weniger als zwei Monaten eine Rendite von 17,65 Prozent, wenn die VW Vzg.-Aktie am 11.12.20 auf oder oberhalb des Caps von 130 Euro notiert.


Dieser Beitrag stellt keinerlei Empfehlung zum Kauf oder Verkauf von VW Vzg.-Aktien oder von Hebelprodukten auf VW Vzg.-Aktien dar. Für die Richtigkeit der Daten wird keine Haftung übernommen.


Walter Kozubek

powered by stock-world.de




 

Finanztrends Video zu Volkswagen Vz


 
hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
1,96 € 1,93 € 0,03 € +1,55% 25.11./12:41
 
ISIN WKN
DE000MC8SGP1 MC8SGP
Werte im Artikel
1,96 plus
+1,55%
145,92 minus
-1,80%
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
Stuttgart (EUWAX) 1,96 € +1,55%  25.11.20
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Es ist noch kein Thema vorhanden.
RSS Feeds




Bitte warten...