Uzin Utz überzeugt zum Jahresabschluss mit starken Werten bei FCF und Dividende - Aktienanalyse




04.04.22 16:52
Montega AG

Hamburg (www.aktiencheck.de) - Uzin Utz-Aktienanalyse von der Montega AG:

Patrick Speck, Aktienanalyst der Montega AG, rät in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie der Uzin Utz AG (ISIN: DE0007551509, WKN: 755150, Ticker-Symbol: UZU) weiterhin zu kaufen.

Uzin Utz habe jüngst die finalen Zahlen für das Geschäftsjahr 2021 veröffentlicht und damit die bereits vorgelegten Eckdaten zu Umsatz und EBIT bestätigt. Mit Blick auf den Free Cashflow und den Dividendenvorschlag habe Uzin Utz indes positiv überrascht.

Ausgehend von einem starken Erlös- (+14,7% yoy) und überproportionalem EBIT-Wachstum (+18,5% yoy) sei auch beim Jahresüberschuss erwartungsgemäß ein neuer Rekordwert erzielt worden. Für das traditionell schwächere Schlussquartal impliziere dies eine EBIT-Marge von 7,4%, die zwar unter dem außergewöhnlich starken Vorjahreswert liege (Q4/20: 14,4%), das Vor-Corona-Niveau aber wiederum übersteig (Q4/19: 6,0%). Des Weiteren habe Uzin Utz u.a. dank der geringer als erwartet gestiegenen CAPEX von 35,4 Mio. Euro (Vj.: 15,7 Mio. Euro; MONe: 41,0 Mio. Euro) einen positiven Free Cashflow i.H.v. 7,0 Mio. Euro (MONe: -11,4 Mio. Euro) erzielt. Ebenso falle der Dividendenvorschlag mit 1,80 Euro (MONe: 1,55 Euro) deutlich höher aus als antizipiert. Die CAPEX-Prognose für 2022 hebe der Analyst auf rund 45,5 Mio. Euro an (zuvor: 35,0 Mio. Euro).

Auch im Bausektor hätten sich die Geschäftserwartungen laut ifo-Index aufgrund des Krieges in der Ukraine jüngst spürbar verschlechtert (03/22: -20,2 Pkt. mom). Die noch vor Kriegsausbruch vom Zentralverband deutsche Bauwirtschaft (ZDB) vorgelegte Wachstumsprognose von nominal +5,5% yoy sei nach Erachten des Analysten demnach mit Vorsicht zu genießen. Uzin Utz selbst erwarte in 2022 ein moderates Umsatzwachstum bei einem leichten Rückgang des EBITs. Da allein 60% der Erlöse in Deutschland und den Niederlanden erzielt würden und die hier strukturell hohe Nachfrage nach Erachten des Analysten lediglich durch Materialengpässe und Baustopps beeinträchtigt werden könnte, erachte er seine Wachstumsprognose von +4,4% yoy als realistisch.

Auch die mittel- und langfristige Planung halte Speck weiterhin für valide. So habe mit Wacker Chemie erst am Dienstag ein bedeutender Zulieferer von Uzin Utz im Zuge des Kapitalmarkttags ein optimistisches Wachstumsziel vorgelegt, wonach der Umsatz bis 2030 um mehr als 60% gegenüber 2021 steigen solle. In seinem DCF-Modell für Uzin Utz ergebe sich bis zum Ende der Planungsphase in 2029 eine Umsatzsteigerung von rund 52% (CAGR 2021-2029e: 5,4%).

Wenngleich der Analyst aufgrund der Preissprünge bei Rohstoff-, Logistik- und Energiepreisen sowie der Vorlaufkosten für den Produktionsstart in Texas (SOP Q4/22) in 2022 einen spürbaren Margenrückgang erwarte (-230 BP yoy), halte er die resultierende Bewertung mit einem KGV von 15,5x dank der seines Erachtens robusten Wachstumsaussichten weiter für attraktiv. Bei einer Normalisierung des angespannten Marktumfelds auf der Input-Seite sollten spätestens ab 2024 wieder deutlich überproportionale Ertragszuwächse zu verzeichnen sein. Daher sehe der Analyst auch seine TV-Marge von 8,1% nach wie vor als konservativ an.

Uzin Utz habe 2021 mit starken Ertragswerten abgeschlossen und sollte sich in 2022 in schwierigem Fahrwasser behaupten und den Wachstumskurs fortsetzen können.

Patrick Speck, Analyst der Montega AG, sieht die vielversprechenden Perspektiven und die hohe Unternehmensqualität nicht ausreichend im Kurs reflektiert und bestätigt die Kaufempfehlung für die Uzin Utz-Aktie sowie das Kursziel von 100,00 Euro. (Analyse vom 04.04.2022)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze Uzin Utz-Aktie:

Xetra-Aktienkurs Uzin Utz-Aktie:
74,00 EUR +0,54% (04.04.2022, 09:42)

Tradegate-Aktienkurs Uzin Utz-Aktie:
74,60 EUR +0,81% (04.04.2022, 09:03)

ISIN Uzin Utz-Aktie:
DE0007551509

WKN Uzin Utz-Aktie:
755150

Ticker-Symbol Uzin Utz-Aktie:
UZU

Kurzprofil Uzin Utz AG:

Die Uzin Utz Gruppe (ISIN: DE0007551509, WKN: 755150, Ticker-Symbol: UZU) hat sich seit ihrer Gründung im Jahr 1911 vom regionalen Klebstoffhersteller zu einem weltweit agierenden Komplettanbieter für Bodensysteme entwickelt. Das bereits in dritter Generation familiengeführte Unternehmen bietet mit seinen sechs Marken Uzin, Wolff, Pallmann, Arturo, Codex und RZ Boden Know-how für die Neuverlegung, Renovierung und Werterhaltung von Bodenbelägen aller Art. Dabei ist das Unternehmen führend in der Entwicklung und Herstellung von Produktsystemen, Maschinen und Werkzeugen für die Bodengestaltung. (04.04.2022/ac/a/nw)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Die diesem Artikel zugrundeliegende Finanzanalyse / Studie zu dieser Gesellschaft ist im Auftrag dieser Gesellschaft oder einer dieser Gesellschaft nahe stehenden Person oder Unternehmens erstellt worden.







 
 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.


hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
60,60 € 61,00 € -0,40 € -0,66% 12.08./17:35
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0007551509 755150 95,00 € 55,20 €
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
61,20 € +0,33%  12.08.22
Stuttgart 60,60 € +0,33%  12.08.22
Frankfurt 60,40 € 0,00%  12.08.22
Hamburg 60,40 € 0,00%  12.08.22
München 60,40 € 0,00%  12.08.22
Düsseldorf 60,00 € -0,66%  12.08.22
Xetra 60,60 € -0,66%  12.08.22
Berlin 60,60 € -0,66%  12.08.22
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Antw. Thema Zeit
69 Uzin Utz,zu spät entdeckt,aber . 07.03.22
RSS Feeds




Bitte warten...