Weitere Suchergebnisse zu "Uranium Energy":
 Aktien    


Uranium Energy: CEO Adnani prognostiziert, dass der Uranpreis in den nächsten Jahren steigen wird - Aktienanalyse




24.05.22 12:24
Der Aktionär

Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Uranium Energy-Aktienanalyse von "Der Aktionär":

Markus Bußler vom Anlegermagazin "Der Aktionär" nimmt die Aktie von Uranium Energy Corp. (ISIN: US9168961038, WKN: A0JDRR, Ticker-Symbol: U6Z, NYSE MKT-Symbol: UEC) in einer aktuellen Aktienanalyse unter die Lupe.

Der Uranpreis sei in den vergangenen Tagen und Wochen deutlich zurückgekommen. Mittlerweile notiere der Spotpreis für Uran wieder bei rund 45 Dollar je Pfund, in der Spitze seien es rund 60 Dollar gewesen. Doch wenn es nach Amir Adnani, CEO von Uranium Energy, gehe, seien selbst 75 Dollar pro Pfund Uran zu niedrig, um neue Minen in Produktion zu bringen.

"Wir sind völlig abhängig von russischem Uran und angereichertem Uran als Brennstoff für die Erzeugung von emissionsfreiem Strom, das heißt für die Kernkraft", habe Adnani gesagt. "Die USA produzieren kein Uran im eigenen Land, keine Uranminen sind in Betrieb. Und die größte Quelle für angereichertes Uran, das in die USA gelangt, ist Russland. Uranlieferungen aus Russland gelangen derzeit noch in die USA. Es gibt einen Gesetzesentwurf im US-Senat und im Repräsentantenhaus, der vorsieht, die Einfuhr von russischem Uran und Versorgungsunternehmen in die USA zu verbieten."

Nach Angaben der U.S. Energy Information Administration (EIA) würden rund 20 Prozent der Stromerzeugung in den USA aus der Kernenergie stammen und 16 Prozent der Uranlieferungen der USA seien 2020 aus Russland gekommen. "Die Nachfrage nach Uran ist unelastisch", habe er gesagt. "Es gibt unglaubliche Mineralienvorkommen im Westen, insbesondere dort, wo mein Unternehmen ansässig ist, die erschlossen werden könnten und zu zuverlässigen Uranquellen in unserem eigenen Hinterhof werden könnten." Adnani habe hinzugefügt, dass selbst wenn Russland Vergeltungssanktionen gegen den Westen verhängen und die Uranexporte einschränken würde, die amerikanischen Kernkraftwerke immer noch über genügend Vorräte verfügen würden, um eine Weile zu überleben.

Adnani prognostiziere, dass der Uranpreis in den nächsten Jahren steigen werde. "Das Angebot ist in den letzten zehn Jahren zurückgegangen", habe Adnani gesagt. "Währenddessen ist die Nachfrage in den letzten zehn Jahren gestiegen. Man spricht von über 440 Reaktoren, die weltweit in Betrieb sind, und über 30 Ländern, die Jahr für Jahr Uran benötigen. Bei Uran gibt es wahrscheinlich nur eine Handvoll Unternehmen, die legitimerweise Uran produzieren können." Er habe bekräftigt, dass 65 Dollar pro Pfund kein Anreiz für den Bau neuer Uranminen seien. "Vor zwei, drei Jahren hätte man von Unternehmen gehört, dass 50 Dollar pro Pfund ein möglicher Anreiz für die Erschließung von Minen sein könnte. Aber das war, bevor wir in einer Welt gelandet sind, die heute von einer zweistelligen Inflation, Engpässen in der Lieferkette und einem angespannten Arbeitsmarkt heimgesucht wird."

Tatsächlich sei es unwahrscheinlich, dass angesichts des aktuellen Uranpreises Bestrebungen unternommen würden, neue Minen in Produktion zu bringen. Dazu müsste Uran tatsächlich in Richtung 80 bis 90 Dollar je Pfund steigen. Für die Atomkraftwerksbetreiber, also die typischen Uran-Kunden, wäre das kein allzu großes Problem. Die Kosten für Uran sind gemessen an den Betriebskosten eines Kernkraftwerks eher untergeordneter Natur, so Markus Bußler von "Der Aktionär". (Analyse vom 24.05.2022)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU unter folgendem Link.

Börsenplätze Uranium Energy-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs Uranium Energy-Aktie:
3,2985 EUR -2,08% (24.05.2022, 12:17)

NYSE MKT-Aktienkurs Uranium Energy-Aktie:
3,61 USD +7,12% (23.05.2022, 22:00)

ISIN Uranium Energy-Aktie:
US9168961038

WKN Uranium Energy-Aktie:
A0JDRR

Ticker-Symbol Uranium Energy-Aktie:
U6Z

NYSE MKT-Symbol Uranium Energy-Aktie:
UEC

Kurzprofil Uranium Energy Corp.:

Uranium Energy Corp. (ISIN: US9168961038, WKN: A0JDRR, Ticker-Symbol: U6Z, NYSE MKT-Symbol: UEC) ist ein in den USA ansässiges Unternehmen, das mit der Produktion, Erschließung und Exploration von Uran befasst ist und die neueste nordamerikanische Uranmine betreibt. Das Unternehmen wird von herausragenden Spezialisten auf dem Gebiet der Urangewinnung und -exploration geleitet, die auf jahrzehntelange praktische Erfahrung in den Schlüsselaspekten der Exploration, der Erschließung und des Abbaus von Uran zurückblicken können.

Das Unternehmen betreibt eine der größten historischen Datenbanken zur Urangewinnung und -erschließung in den USA. Durch die Nutzung dieser Datenbanken hat das Unternehmen weit reichende Gebiete zur Uranförderung im gesamten Südwesten der USA erworben.

Die Aufbereitungsanlage des Unternehmens in Hobson, die über sämtliche Genehmigungen verfügt, liegt zentral zu all seinen Projekten im Süden von Texas. Dazu zählt auch das Projekt in Palangana mit Urangewinnung vor Ort (In-Situ-Recovery), in dem die Produktion gerade angelaufen ist, sowie das Projekt in Goliad, dem die Abbaugenehmigung erteilt wurde und das sich in den letzten Phasen des Produktionsgenehmigungsprozesses befindet. Das Unternehmen ist gut finanziert, um seine wichtigsten Erschließungsziele konsequent zu verfolgen. (24.05.2022/ac/a/a)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.







 
Finanztrends Video zu Uranium Energy


 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.


hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
3,31 $ 3,075 $ 0,235 $ +7,64% 01.07./23:42
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
US9168961038 A0JDRR 6,56 $ 1,91 $
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
3,10 € -2,47%  04.07.22
München 3,2005 € +9,64%  04.07.22
Nasdaq 3,31 $ +7,64%  01.07.22
NYSE 3,315 $ +7,63%  01.07.22
AMEX 3,31 $ +7,47%  01.07.22
Berlin 3,2145 € +7,15%  04.07.22
Düsseldorf 3,0995 € +3,37%  04.07.22
Stuttgart 3,095 € +2,76%  04.07.22
Frankfurt 3,1295 € +1,15%  04.07.22
Xetra 3,0845 € +0,69%  04.07.22
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
RSS Feeds




Bitte warten...