Weitere Suchergebnisse zu "United Internet":
 Aktien      Zertifikate      OS    


United Internet: Solide Quartalszahlen - für Befreiung reicht es aber nicht - Aktienanalyse




12.11.19 09:50
Der Aktionär

Kulmbach (www.aktiencheck.de) - United Internet-Aktienanalyse von "Der Aktionär":

Maximilian Völkl vom Anlegermagazin "Der Aktionär" nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie des Internetdienstleisters United Internet AG (ISIN: DE0005089031, WKN: 508903, Ticker-Symbol: UTDI, Nasdaq OTC-Symbol: UDIRF) unter die Lupe.

Wegen jeweils zwei Gewinnwarnungen im laufenden Jahr und der teuren 5G-Auktion seien die Papiere von 1&1 Drillisch und der Mutter United Internet stark unter Druck geraten. Die Zahlen zum dritten Quartal seien nun zumindest solide gewesen, die Börse reagiere im frühen Handel mit wenig Bewegung. Da helfe auch ein neuer Großaktionär nicht.

1&1 Drillisch habe die Erwartungen leicht verfehlt. Der Umsatz sei in den ersten neun Monaten um 1,3 Prozent auf 2,72 Milliarden Euro geklettert, das EBITDA sei um 3,1 Prozent auf 509 Millionen Euro gefallen. Unter dem Strich sei der Gewinn je Aktie sogar um 4,1 Prozent auf 1,52 Euro zurückgegangen.

Besser sei es bei United Internet gelaufen: Die Drillisch-Mutter habe die Erlöse um 1,7 Prozent auf 3,88 Milliarden Euro und das EBITDA um 7,9 Prozent auf 944 Millionen Euro gesteigert. Der Konzern habe damit die Erwartungen übertroffen, habe aber weitgehend auch von einer Bilanzierungsänderung profitiert. Auf vergleichbarer Basis habe das EBITDA lediglich um 0,5 Prozent zugelegt. Unter dem Strich habe ein Gewinnsprung von 0,29 Euro auf 1,35 Euro je Aktie gestanden - dieser sei vor allem darauf zurückzuführen gewesen, dass die Wertminderungen auf die Tele-Columbus-Beteiligung deutlich geringer ausgefallen seien als vor einem Jahr.

Bereits am Montag habe United Internet für Aufsehen gesorgt. Die Beteiligungsgesellschaft Rocket Internet habe sich mit knapp 5,5 Prozent beteiligt - das Paket habe einen Wert von über 320 Millionen Euro. Damit ergebe sich eine spannende Dreieckskonstellation, da sowohl Rocket als auch United an Tele Columbus beteiligt seien - und United Internet selbst wiederum auch neun Prozent an Rocket halte.

Wie es mit Rocket und Tele Columbus weitergehe, sei offen. Die Zahlen seien derweil zumindest bei United Internet solide gewesen - für eine Befreiung nach dem Kursrutsch der vergangenen Monate dürfte dies aber noch nicht reichen. Zudem würden die Risiken angesichts der Milliardenkosten für das eigene 5G-Netz weiter hoch bleiben.

Anleger sollten sowohl bei Drillisch als auch bei United Internet unverändert an der Seitenlinie bleiben, so Maximilian Völkl von "Der Aktionär". (Analyse vom 12.11.2019)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze United Internet-Aktie:

Xetra-Aktienkurs United Internet-Aktie:
29,52 EUR -0,67% (12.11.2019, 09:38)

Tradegate-Aktienkurs United Internet-Aktie:
29,33 EUR -2,88% (12.11.2019, 09:51)

ISIN United Internet-Aktie:
DE0005089031

WKN United Internet-Aktie:
508903

Eurex Optionskürzel United Internet-Aktienoption:
UTDI

Ticker-Symbol United Internet-Aktie:
UTDI

Nasdaq OTC Ticker-Symbol United Internet-Aktie:
UDIRF

Kurzprofil United Internet AG:

Die United Internet AG (ISIN: DE0005089031, WKN: 508903, Ticker-Symbol: UTDI, Nasdaq OTC-Symbol: UDIRF) ist mit über 23 Mio. kostenpflichtigen Kundenverträgen und über 36 Mio. werbefinanzierten Free-Accounts ein führender europäischer Internet-Spezialist. Kern von United Internet ist eine leistungsfähige "Internet-Fabrik" mit ca. 9.000 Mitarbeitern, ca. 3.000 davon in Produkt-Management, Entwicklung und Rechenzentren. Neben einer hohen Vertriebskraft über etablierte Marken wie 1&1, GMX, WEB.DE, STRATO, 1&1 Versatel sowie die Marken von Drillisch Online steht United Internet für herausragende Operational Excellence bei weltweit rund 60 Mio. Kunden-Accounts. (12.11.2019/ac/a/t)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.







 
Finanztrends Video zu United Internet


 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.


hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
30,23 € 30,50 € -0,27 € -0,89% 22.01./14:14
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0005089031 508903 37,25 € 24,21 €
Metadaten
Ratingstufe:Ohne
Analysten: Maximilian Völkl
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
30,19 € -0,40%  14:24
Nasdaq OTC Other 33,70 $ +3,63%  07.01.20
Hannover 30,56 € +0,26%  08:10
München 30,58 € +0,23%  08:01
Düsseldorf 30,64 € 0,00%  08:30
Hamburg 30,56 € -0,13%  08:09
Stuttgart 30,19 € -0,56%  14:08
Xetra 30,23 € -0,89%  14:14
Frankfurt 30,24 € -1,01%  11:51
Berlin 30,21 € -1,24%  14:13
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
RSS Feeds




Bitte warten...