Weitere Suchergebnisse zu "UniCredit":
 Aktien      Fonds      Zertifikate      OS    


UniCredit: 19,50 oder 12 Euro? Kursziele und Ratings der Analysten nach Q3-Zahlen auf einen Blick - Aktiennews




06.12.18 10:15
aktiencheck.de

Mailand (www.aktiencheck.de) - Welche Kursziele und Ratings trauen die Analysten der führenden Banken und Research-Häuser der UniCredit-Aktie (ISIN: IT0005239360, WKN: A2DJV6, Ticker-Symbol: CRIN, Nasdaq OTC-Symbol: UNCFF) nach Bekanntgabe der Quartalszahlen zu? 19,50 oder 12,00 Euro? Wir haben Ihnen die aktuellen Kursziele und Ratings zur UniCredit-Aktie auf einen Blick zusammengestellt.

Die UniCredit S.p.A. hat am 7. November die Zahlen zum 3. Quartal 2018 präsentiert.

Laut der Meldung der Finanz-Nachrichtenagentur dpa-AFX vom 8. November hat eine hohe Abschreibung auf das Türkei-Geschäft die italienische HypoVereinsbank-Mutter UniCredit im dritten Quartal fast in die roten Zahlen gedrückt. Zudem habe die Großbank unter anderem wegen der schwierigen wirtschaftlichen Bedingungen des Landes bei den Ertragszielen für das laufende und kommende Jahr zurückrudern müssen.

Zwischen Juli und Ende September habe die UniCredit 29 Millionen Euro verdient. Vor einem Jahr habe die Bank noch einen Gewinn von 2,8 Milliarden Euro verbucht - damals habe die UniCredit allerdings auch einen hohen Erlös aus dem Verkauf einer Sparte verbuchen können. Dieses Mal habe eine Abschreibung auf die Türkei-Beteiligung Yapi in Höhe von 850 Millionen Euro belastet. Der um Sondereffekte bereinigte Gewinn habe dagegen um fünf Prozent auf 875 Millionen Euro angezogen. Zudem legten die Erträge leicht auf 4,8 Milliarden Euro zu, ergänzt die dpa-AFX.

Was die Meinungen der Aktienanalysten zu der UniCredit-Aktie anbetrifft, kommt die höchste Kursprognose vom Analysehaus RBC. Der dort zuständige Analyst Adrian Cighi hat die Einstufung für UniCredit nach Zahlen auf "Top Pick" mit einem Kursziel von 19,50 Euro belassen. Das operative Geschäft der Italiener laufe solide, schrieb Adrian Cighi in einer ersten Reaktion am 8. November. Sondereffekte und Ausblick spielten jedoch die Hauptrolle.

Werner Schirmer, Senior Investment Analyst der LBBW, senkt in einer Aktienanalyse vom 8. November das Kursziel für die UniCredit-Aktie auf 12 EUR. Angesichts des hohen Exposures in Italien (und dessen Staatsanleihen) und in der Türkei lässt der Analyst seine "halten"-Empfehlung unverändert. Beim diesjährigen EBA-Stresstest habe die finale CET1-Quote von UniCredit mit einem Rückgang um 4,3%-Punkte auf 9,3% zwar die ab 01.01.2019 geforderte SREP-Quote (10,1%) verfehlt. Das Ergebnis sei aber besser als vom Markt befürchtet ausgefallen.

Die vorgelegten Quartalszahlen hätten hingegen enttäuscht. Die Gründe seien Abschreibungen auf die türkische Tochter Yapi (846 Mio. EUR) sowie nicht bezifferte Rückstellungen für US-Strafzahlungen wegen Verstoß gegen Iran-Sanktionen, die die Analysten der LBBW auf einen mittleren dreistelligen Mio.-EUR-Betrag schätzen würden.

Ansonsten würden die Analysten der LBBW das Q3-Zahlenwerk als solide beurteilen: Gegenüber dem Vorjahresquartal sei das Nettozinsergebnis um 7% und das Provisionsergebnis um 3% gestiegen, während das Handelsergebnis um 27% eingebrochen sei. Erfreulich seien der Rückgang der Verwaltungsaufwendungen um 8% und der Anstieg der Risikovorsorge um lediglich 3% ausgefallen. Der Nettogewinn habe einschließlich der Sondereffekte 29 Mio. EUR erreicht. Die harte Kernkapitalquote (nach final gültigen Basel-III-Regeln) sei im dritten Quartal von 12,5% auf 12,1% zurückgegangen.

Die vom Management für 2018 avisierte CET1-Ratio sei von 12,3% bis 12,6% auf 11,5% bis 12,0% gesenkt worden und die für 2018 und 2019 ausgegebenen Ertragsziele seien nach unten revidiert worden. Der Nettogewinn werde für 2018 bei über 2,8 Mrd. EUR erwartet, während die Vorgabe für 2019 mit 4,7 Mrd. EUR bestätigt worden sei. Die Bewertung der UniCredit-Aktie sei mit Blick auf Substanz und Gewinne im europäischen Branchenvergleich günstig.

Was sagen die Aktienanalysten der führenden Banken und Research-Häuser zur UniCredit-Aktie?

Die aktuellen Ratings und Kursziele der Aktienanalysten zur UniCredit-Aktie auf einen Blick:

Kursziel
UniCredit-Aktie
(EUR)
Rating
UniCredit-Aktie
FirmaAktienanalystDatum
16,00KaufenMorgan StanleyMagdalena Stoklosa27.11.2018
17,10BuyGoldman SachsJean-Francois Neuez21.11.2018
17,00BuyHSBCDomenico Santoro16.11.2018
17,00OverweightJ.P. MorganDelphine Lee12.11.2018
17,00BuyBerenberg BankEoin Mullany12.11.2018
12,50HoldSociété GénéraleAldo Comi09.11.2018
15,00KaufenIndependent ResearchMarkus Rießelmann09.11.2018
13,00BuyCFRAFirdaus Ibrahim08.11.2018
18,40BuyJefferies & CompanyBenjie Creelan-Sandford08.11.2018
19,50KaufenRBC Capital MarketsAdrian Cighi08.11.2018
12,00HaltenLBBWWerner Schirmer08.11.2018


Börsenplätze UniCredit-Aktie:

Xetra-Aktienkurs UniCredit-Aktie:
11,612 EUR +1,17% (05.12.2018, 17:35)

Tradegate-Aktienkurs UniCredit-Aktie:
11,60 EUR +2,89% (06.02.2018, 16:34)

ISIN UniCredit-Aktie:
IT0005239360

WKN UniCredit-Aktie:
A2DJV6

Ticker-Symbol UniCredit-Aktie:
CRIN

Nasdaq OTC Ticker-Symbol UniCredit-Aktie:
UNCFF

Kurzprofil UniCredit S.p.A.:

UniCredit S.p.A. (ISIN: IT0005239360, WKN: A2DJV6, Ticker-Symbol: CRIN, Nasdaq OTC-Symbol: UNCFF) ist eine italienische Holding von Finanzdienstleistungs-Unternehmen mit Sitz in Rom und Mailand. Wichtigstes Aktionsfeld ist neben Italien insbesondere Mittel- und Osteuropa, wo in mehreren Ländern Tochtergesellschaften der Gruppe Marktführer sind. (06.12.2018/ac/a/a)







 
 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.


hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
10,794 € 10,952 € -0,158 € -1,44% 14.12./20:31
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
IT0005239360 A2DJV6 18,21 € 10,39 €
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
10,742 € -2,40%  14.12.18
Nasdaq OTC Other 12,13 $ -0,82%  14.12.18
Hamburg 10,812 € -1,10%  14.12.18
Hannover 10,812 € -1,10%  14.12.18
Berlin 10,774 € -1,28%  14.12.18
Xetra 10,794 € -1,44%  14.12.18
Stuttgart 10,714 € -1,94%  14.12.18
Düsseldorf 10,794 € -2,25%  14.12.18
Frankfurt 10,77 € -2,48%  14.12.18
München 10,82 € -2,63%  14.12.18
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Antw. Thema Zeit
235 Die neue UniCredit 11.12.18
492 TOP Value-Aktien 25.12.17
995 UniCredito 22.10.17
9 UniCredit Kapitalerhöhung. Wie . 08.02.17
3 unicredit ???? 27.07.12
RSS Feeds




Bitte warten...