UmweltBank: Weiterer Anstieg des Geschäftsvolumens erreicht - Aktienanalyse




19.07.21 10:41
GBC AG

Augsburg (www.aktiencheck.de) - UmweltBank-Aktienanalyse von der GBC AG:

Cosmin Filker, Aktienanalyst der GBC AG, rät weiterhin zum Kauf der Aktie der UmweltBank AG (ISIN: DE0005570808, WKN: 557080, Ticker-Symbol: UBK).

Trotz Corona-Krise habe die UmweltBank AG im abgelaufenen Geschäftsjahr 2020 ihr Geschäftsvolumen weiter ausgebaut. Insbesondere die hohe Nachfrage nach Immobilien- und privaten Finanzierungen habe zu einem spürbaren Anstieg des ausstehenden Kreditvolumens auf 2.792,66 Mio. Euro (31.12.20: 2.566,62 Mio. Euro) geführt. Auf dieser Basis würden die Zinserträge mit 69,08 Mio. Euro (VJ: 70,98 Mio. Euro) leicht unterhalb des Vorjahreswertes bleiben, was als ein Beleg für die weiter rückläufige Kreditverzinsung zu sehen sei. Nach Berechnungen des Analysten habe diese in 2020 bei 1,5% (VJ: 1,8%) gelegen.

Da die UmweltBank AG in 2020 auch bei der Refinanzierung von einem weiter rückläufigen Zinsumfeld habe profitieren können, habe sich das Zinsergebnis auf 52,10 Mio. Euro (VJ: 51,00 Mio. Euro) verbessert. Die rückläufigen Refinanzierungskosten würden sowohl aus dem Bereich der Kundeneinlagen, in denen sogar ab einem gewissen Einlagenvolumen ein Verwahrentgelt verlangt worden sei, als auch aus der verstärkten Aufnahme von Bankkrediten im Rahmen des EZB-Finanzierungsprogramms stammen.

Dem Gesamtertragsanstieg stünden erhöhte Aufwendungen im Zusammenhang mit dem fortgesetzten Personalausbau sowie aus höheren IT- und Beratungsaufwendungen gegenüber. Den Berechnungen des Analysten zur Folge weise die UmweltBank AG damit eine im Vergleich zum Vorjahr gesteigerte Cost-Income-Ratio von 43,5% (VJ: 40,0%) auf. Da aber das Kreditinstitut kein kostspieliges Filialnetz betreibe oder keine kostspieligen Produkte, wie etwa Girokonten oder Konten für den gewöhnlichen Zahlungsverkehr anbiete, liege die Cost-Income-Ratio im Branchenvergleich nach wie vor sehr niedrig.

Vor Zuführung zum Fonds für allgemeine Bankrisiken habe die UmweltBank AG mit 37,85 Mio. Euro (VJ: 37,61 Mio. Euro) ein Vorsteuerergebnis auf Vorjahresniveau erreicht. Mit Veröffentlichung des Geschäftsberichtes 2019 habe das Management hier noch eine leicht rückläufige Entwicklung in Aussicht gestellt, sodass sowohl die Guidance als auch die Analysten-Erwartungen (bisherige GBC-Prognose: 35,67 Mio. Euro) leicht übertroffen worden sei.

Gemäß UmweltBank-Management solle im laufenden Geschäftsjahr 2021, bei einer weiter rückläufigen Zinsmarge, der absolute Zinsüberschuss gesteigert werden. Zudem solle der Aufbau der Vermögensverwaltung sowie der Ausbau des Emissionsgeschäftes zu einem höheren Provisions- und Handelsergebnis führen, sodass in Summe die Gesamterträge steigen sollten. Da auch für das laufende Geschäftsjahr mit höheren Personalaufwendungen sowie höheren IT-Investitionen gerechnet werde, sollte das Vorsteuerergebnis auf dem Niveau des Vorjahres liegen.

Der Analyst rechne für das laufende Geschäftsjahr, analog zur Unternehmens-Guidance, mit einem Anstieg der Zinserträge und des Zinsergebnisses. Die weiteren Erträge (Provisionserträge, Beteiligungserträge, Erträge aus dem Handelsgeschäft) sollten ebenfalls ansteigen. Er rechne für das laufende Geschäftsjahr 2021 mit einem Vorsteuerergebnis (vor Zuführung zum Fonds für Bankrisiken) in Höhe von 38,95 Mio. Euro. Im Zuge der leichten Ertragssteigerungen sollte dieses in den kommenden Geschäftsjahren auf 40,93 Mio. Euro (2022e) respektive 42,57 Mio. Euro (2023e) ansteigen.

Im Rahmen des angepassten Residualeinkommensmodells habe der Analyst ein neues Kursziel in Höhe von 20,73 Euro (bisher: 18,21 Euro) ermittelt. Die Kurszielsteigerung ergebe sich in erster Linie aus der Reduktion der Eigenkapitalkosten auf 3,06% (bisher: 3,32%), als Folge des niedrigeren, aus dem Markt hergeleiteten unternehmens-spezifischen Betas.

Cosmin Filker, Aktienanalyst der GBC AG, vergibt weiterhin das Rating "kaufen" für die UmweltBank-Aktie. (Analyse vom 16.07.2021)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze UmweltBank-Aktie:

XETRA-Aktienkurs UmweltBank-Aktie:
18,00 EUR 0,00% (19.07.2021, 10:21)

Tradegate-Aktienkurs UmweltBank-Aktie:
18,00 EUR -0,55% (19.07.2021, 10:29)

ISIN UmweltBank-Aktie:
DE0005570808

WKN UmweltBank-Aktie:
557080

Ticker-Symbol UmweltBank-Aktie:
UBK

Kurzprofil UmweltBank AG:

Die UmweltBank (ISIN: DE0005570808, WKN: 557080, Ticker-Symbol: UBK) ist eine unabhängige Privatbank im Eigentum von rund 11.000 Aktionären. Seit mehr als 20 Jahren verbindet sie Finanzen mit ökologischer und sozialer Verantwortung. Dem Umweltschutz hat sie sich nicht nur mit ihrem Namen, sondern auch in ihrer Satzung verpflichtet. Bei keiner anderen Bank können Anleger ihr Geld so konsequent umweltfreundlich arbeiten lassen. Deutschlands grünste Bank hat bereits rund 23.000 Umweltprojekte mit zinsgünstigen Förderdarlehen finanziert.

Entlastung der Natur und finanzieller Erfolg sind bei der UmweltBank gleichberechtigte Ziele. Deshalb veröffentlicht sie ihre Ergebnisse regelmäßig in einem integrierten Nachhaltigkeits- und Geschäftsbericht. Seinen Erfolg misst das Unternehmen nicht nur an wirtschaftlichen Kennzahlen, sondern auch an den CO2-Emissionen, die durch die Finanzierung innovativer Umweltprojekte eingespart werden.

Die UmweltBank-Aktie wird im Marktsegment m:access der Börse München gehandelt. Die aktuelle Kursentwicklung ist unter www.umweltbank.de/aktie abrufbar. (19.07.2021/ac/a/nw)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Die diesem Artikel zugrundeliegende Finanzanalyse / Studie zu dieser Gesellschaft ist im Auftrag dieser Gesellschaft oder einer dieser Gesellschaft nahe stehenden Person oder Unternehmens erstellt worden.







 
 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.


hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
18,45 € 18,00 € 0,45 € +2,50% 02.08./17:30
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0005570808 557080 18,45 € 11,20 €
Metadaten
Ratingstufe:kaufen
Ratingentwicklung:reiterated
Kurs:18
Kursziel:20.73 - 0
Kursziel (alt):18.21 - 0
Kursziel Einheit:EUR - Euro
Analysten: Cosmin Filker
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
18,40 € +1,38%  21:43
Xetra 18,45 € +2,50%  17:36
Hannover 18,40 € +2,22%  08:18
Düsseldorf 18,25 € +1,39%  19:31
Stuttgart 18,30 € +1,39%  21:55
Frankfurt 18,40 € +1,38%  17:52
Hamburg 18,30 € +1,10%  08:09
München 18,05 € 0,00%  08:04
Berlin 18,10 € -0,55%  09:47
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Antw. Thema Zeit
12 Kapitalerhöhung Umweltbank 25.04.21
223 UB Aktie - wo handeln? 31.07.18
14 Umweltbank mit positivem Halbj. 05.06.14
RSS Feeds




Bitte warten...