Kolumnist: Börse Stuttgart AG

US-Notenbank senkt Leitzins weiter und kauft kurzfristige Kredite auf




20.03.20 10:57
Börse Stuttgart AG

Euwax bonds

Inzwischen überbieten sich die Notenbanken und Regierungen weltweit, um die volkswirtschaftlichen Schäden durch das Coronavirus möglichst gering zu halten. Die amerikanische Notenbank hat den Leitzins am Sonntag wiederum außerplanmäßig um einen Prozentpunkt auf den Leitzinskorridor zwischen 0,00 % und 0,25 % gesenkt. Donald Trump befürwortete diese Entscheidung, ist er doch seit jeher ein großer Kritiker der amerikanischen Notenbank. Seiner Meinung nach ist das amerikanische Zinsniveau im Vergleich zu anderen Ländern viel zu hoch und führt so zu einem Nachteil für US-Unternehmen im globalen Wettbewerb.
Zusätzlich greift die US-Notenbank in den Markt für kurzfristige Schuldverschreibungen für Unternehmen ein. Investoren kaufen immer weniger sogenannte Commerical Papers. Sie dienen den Unternehmen zur kurzfristigen Kreditaufnahme, um Löhne und Gehälter sowie sonstige Verpflichtungen zu bedienen. Die US-Notenbank kauft die Commerical Papers auf, um die kurzfristige Kreditaufnahme der Unternehmen sicherzustellen. Bereits während der Finanzkrise 2008 hatte sich dieses Instrumentarium als sehr wirkungsvoll gezeigt. Darüber hinaus hat die US-Notenbank angekündigt, Staatsanleihen und hypothekenbesicherte Wertpapiere im Gegenwert von 700 Millionen Dollar zu kaufen.


Disclaimer
Der vorliegende Newsletter dient lediglich der Information. Für die Vollständigkeit und Richtigkeit übernimmt die Boerse Stuttgart GmbH keine Gewähr. Insbesondere wird keine Haftung für die in diesem Newsletter enthaltenen Informationen im Zusammenhang mit einem Wertpapierinvestment übernommen. Hiervon ausgenommen ist die Haftung für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit.





powered by stock-world.de




 

 
hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
0,0001 % 0,0001 % -   % 0,00% 31.05./17:30
 
ISIN WKN
XFARIV001614 0,00010 %
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
Bundesbank 0,0001 % 0,00%  03.06.20
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Antw. Thema Zeit
4 Schuldenuhr Deutschland OMG . 08.03.15
3 EZB Entscheidung 5.6 und ihre. 06.06.14
RSS Feeds




Bitte warten...