Erweiterte Funktionen


US-Industrieproduktion erholt sich weiter




16.05.18 16:09
Nord LB

Hannover (www.aktiencheck.de) - Der Produktionssektor in den USA ist aus dem Dornröschenschlaf erwacht, so die Analysten der NORD LB.

Die US-Industrieproduktion habe im April um 0,7% M/M zugelegt. Insgesamt erlebe der verarbeitende Sektor ein Revival - nicht überschäumend, aber erkennbar. Die beiden Einflussfaktoren Ölpreis und US-Dollar würden dabei Rückenwind liefern. Die konjunkturellen Perspektiven würden damit auch zur Mitte des zwieten Quartals gut bleiben. Eine erneute Zinsanhebung der Federal Reserve im Juni sei nahezu sicher, im zweiten Halbjahr werde noch (mindestens) ein weiterer Zinsschritt folgen. Die Rendite zehnjähriger US-Treasuries sei mittlerweile bis nah an die 3,10% hochgelaufen, was den US-Dollar aktuell genauso Flügel verleihe, wie die Turbulenzen in Rom. (16.05.2018/ac/a/m)





 
 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.



Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

RSS Feeds




Bitte warten...