Erweiterte Funktionen


US-Halbleiteraktien im Aufwind - Rückschlag für Merck & Co




08.01.20 11:09
Raiffeisen Bank International AG

Wien (www.aktiencheck.de) - Trotz der Verluste am breiten Aktienmarkt von gestern konnten Halbleiteraktien mit einem Plus von 1,2% überzeugen, so die Analysten der Raiffeisen Bank International AG.

Allen voran lagen Microchip Technology (ISIN: US5950171042, WKN: 886105, Ticker-Symbol: MCP) sowie Micron Technology (ISIN: US5951121038, WKN: 869020, Ticker-Symbol: MTE, Nasdaq-Symbol: MU). Microchip Technology-Aktien hätten 6,7% zugelegt, nachdem das Unternehmen abermals die Umsatzprognose für das dritte Geschäftsquartal (Januar bis März 2020) erhöht habe. Die Auftragseingänge dürften im Dezember 2019 den Tiefpunkt erreicht haben. Micron Technology habe sogar um 8,8% höher schließen können.

Einen Anstieg habe auch Tesla (ISIN: US88160R1014, WKN: A1CX3T, Ticker-Symbol: TL0, Nasdaq-Symbol: TSLA) verzeichnen können, nachdem der Start der Produktion des Model Y in der Shanghai "Gigafactory" angekündigt worden sei. Mit einer Marktkapitalisierung von USD 84,5 Mrd. - und damit höher als Ford Motor (ISIN: US3453708600, WKN: 502391, Ticker-Symbol: FMC1, NYSE-Symbol: F) zu seinen Bestzeiten - sei Tesla das wertvollste US-Autounternehmen aller Zeiten. Die Aktie habe einen Anstieg von 3,9% verzeichnet. Im Gegensatz dazu habe General Motors (ISIN: US37045V1008, WKN: A1C9CM, Ticker-Symbol: 8GM, NYSE-Symbol: GM) 1,9% verloren, nachdem 2019 der höchste Absatzrückgang in China verzeichnet und vor einem weiteren schwierigen Jahr gewarnt worden sei.

Auch Boeing (ISIN: US0970231058, WKN: 850471, Ticker-Symbol: BCO, NYSE-Euronext-Symbol: BA) habe einen weiteren Anstieg (+1,1%) verzeichnet, nachdem Gerüchte kursiert seien, dass Waren Buffett in die Aktie einsteige.

Die Titel des Pharma-Unternehmens Merck & Co (ISIN: US58933Y1055, WKN: A0YD8Q, Ticker-Symbol: 6MK, NYSE Ticker-Symbol: MRK) hätten einen Rückgang von 2,7% verzeichnet, nachdem mit einem Krebsmittel in einer wichtigen Studie ein selbstgesetztes Ziel nicht erreicht worden sei. (08.01.2020/ac/a/m)







 
 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.



Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

RSS Feeds




Bitte warten...