Erweiterte Funktionen


US-Einzelhandelsumsätze: Nach dem Konsumrausch




17.11.20 16:45
Nord LB

Hannover (www.aktiencheck.de) - Die aktuellen Zahlen zu den US-Einzelhandelsumsätzen konnten im Oktober nur leicht zulegen, so die Analysten der Nord LB.

Dies möge nach dem Zuwachs in den Vormonaten sogar eine positive Nachricht sein, da sich nun wohl doch vor allem Tendenzen hin zu einer gewissen Normalisierung der Nachfrage zeigen würden. Allerdings müsse nun die Entwicklung der Infektionszahlen mit dem neuen Coronavirus im Auge behalten werden. Es würden Belastungen beim Konsum der US-Haushalte im Winter drohen. In diesem Zusammenhang sei allerdings interessant, dass die Umsätze bei den Gaststätten im Oktober trotz der wieder steigenden Fallzahlen nur marginal gefallen seien (mit -0,1% M/M). Diese Nachricht hat die Analysten der Nord LB eher positiv überrascht. (17.11.2020/ac/a/m)





 
 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.



Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

RSS Feeds




Bitte warten...