Erweiterte Funktionen


USA: Solider Beschäftigungsaufbau bei dynamischerem Lohnanstieg




07.09.18 15:15
Nord LB

Hannover (www.aktiencheck.de) - Die Beschäftigungssituation in den USA bleibt gut, so die Analysten der NORD LB.

Die neugeschaffenen Stellen mit 201.000 und die Arbeitslosenquote bei 3,9% würden eine Fortsetzung der Verbesserung auf dem Arbeitsmarkt erkennen lassen. Zudem hätten die Löhne um 0,4% M/M angezogen. Eine somit gestiegene gesamtwirtschaftliche Lohnsumme komme dem Konsum weiterhin zu Gute, so dass die konjunkturellen Perspektiven einerseits als positiv zu bezeichnen seien. Andererseits würden der zu beobachtende Fachkräftemangel und die gestiegenen Löhne auch die Unternehmensaussichten dämpfen, so dass sich das Wachstumstempo im vierten Quartal etwas verringern dürfte. Das passe gut zum Szenario der Analysten der NORD LB, dass die Federal Reserve nach der Zinsanhebung am 26. September dann im Dezember wohl einmal abwarten werde, um die Bremsen nicht doch zu schnell anzuziehen. Die zugenommenen Unsicherheiten im weltweiten Handel und Schwierigkeiten in einigen Emerging Markets könnten sich schließlich irgendwann auch in den entwickelten Volkswirtschaften bemerkbar machen.
(07.09.2018/ac/a/m)





 
 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.



Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

RSS Feeds




Bitte warten...