Erweiterte Funktionen


USA: Einzelhandelsumsätze im Bann des Wetters




14.02.20 17:05
Nord LB

Hannover (www.aktiencheck.de) - Zum Start des neuen Jahres zeigen sich in den USA bei den Einzelhandelsumsätzen keine positiven Entwicklungen, so die Analysten der Nord LB.

Die Headline-Zeitreihe habe "nur" um 0,3% M/M zulegen können. Vor allem unter Berücksichtigung der von den offiziellen US-Statistikern vorgenommenen Revisionen sollte beim Blick auf die Daten letztlich wohl sogar von einer eindeutig unerfreulichen Überraschung gesprochen werden. Der ungewöhnlich warme Januar habe sicherlich zum starken Wachstum in der Kategorie Baumaterialien beigetragen.

Gleichzeitig dürften die Temperaturen am aktuellen Rand aber auch zu Belastungen bei den Umsätzen mit Kleidung geführt haben. In jedem Fall sei festzuhalten, dass die weiterhin erfreuliche Lage am US-Arbeitsmarkt perspektivisch für eindeutiger positive Zahlen zum Konsumverhalten der Verbraucher in den Vereinigten Staaten sorgen müsste. (14.02.2020/ac/a/m)





 
 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.



Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

RSS Feeds




Bitte warten...