UMT: Dynamik im deutschen Mobile Payment-Markt nimmt deutlich zu - Kaufempfehlung bestätigt! Aktienanalyse




10.09.18 13:16
Montega AG

Hamburg (www.aktiencheck.de) - UMT-Aktienanalyse von Aktienanalyst Henrik Markmann von der Montega AG:

Henrik Markmann, Aktienanalyst der Montega AG, bestätigt in einer aktuellen Aktienanalyse seine Kaufempfehlung für die Aktie der UMT United Mobility Technology AG (ISIN: DE0005286108, WKN: 528610, Ticker-Symbol: UMD).

In den letzten Wochen habe es zahlreiche Neuigkeiten im von UMT adressierten Markt für Mobile Payment gegeben.

Mediale Aufmerksamkeit für Mobile Payment steige: Ende Juni habe Google als erster großer Player den Start seiner Mobile Payment-Lösung Google Pay in Deutschland verkündet. Seitdem seien mit der Commerzbank (inkl. comdirect), LBBW, Wirecard (boon) sowie den Smartphone-Banken N26 und Revolut die ersten Partner angeschlossen worden. Kurz nach der Einführung von Google Pay hätten auch die Sparkassen und Volksbanken eigene Mobile Payment-Lösungen präsentiert. Beide Institute würden ihre App derzeit jedoch ausschließlich für Android anbieten. Anfang August habe dann auch Apple angekündigt, noch im laufenden Jahr mit Apple Pay in Deutschland zu starten. Wenngleich von Apple selbst noch keine Partner genannt worden seien, hätten sich inzwischen einige Finanzinstitute positiv bzgl. einer Kooperation geäußert (u.a. N26, boon, Deutsche Bank, HypoVereinsbank, Fidor Bank, Santander). Grundsätzlich bewerte Markmann die erhöhte mediale Aufmerksamkeit für Mobile Payment positiv, da die Akzeptanz in der Bevölkerung dadurch insgesamt zunehmen dürfte.

Unterschiede bei der Zahlungsabwicklung: Sowohl Google Pay, Apple Pay als auch die Lösungen der Sparkassen und Volksbanken würden beim Bezahlvorgang am Point of Sale (POS) auf die NFC-Technologie zurückgreifen. Bei Google und Apple werde zwingend eine NFC-fähige Kreditkarte einer Partnerbank benötigt, wohingegen die Sparkassen und Volksbanken ihren Service auch mit einer NFC-fähigen Girocard anbieten würden. Insgesamt erscheine Markmann die UMT-Technologie jedoch stärker auf die Bedürfnisse des deutschen Einzelhandels ausgerichtet. Bei der Payment-Lösung von UMT ist die NFC-Terminalinfrastruktur aufgrund der direkten Kassenanbindung nicht Voraussetzung aber dennoch kompatibel.

Darüber hinaus werde nicht zwangsläufig eine Kreditkarte benötigt, sondern die Abwicklung der Transaktion sei auch als SEPA-Lastschrift vom Girokonto möglich. Laut Bundesbank würden nur rund 30% der Deutschen eine Kreditkarte besitzen und der Anteil von Kreditkartenzahlungen an der Gesamtzahl der Transaktionen liege lediglich bei 1,5%. Nicht zuletzt spare sich der Händler die höheren Transaktionsgebühren, die bei Kreditkartenzahlungen rund 2 bis 4% betragen würden.

Positiver Newsflow erwartet: UMT hebe sich nach Erachten des Analysten zudem durch die Kombination von Mobile Payment mit Loyalty-Programmen (wie bei Payback Pay) deutlich vom Wettbewerb ab. Darüber hinaus plane UMT noch in H2 eine eigene Aggregator-App einzuführen. Diese solle es ermöglichen, verschiedene White Label-Lösungen von UMT aber auch von Drittanbietern am POS in einer einheitlichen Bezahlschnittstelle zu bündeln. Damit würde die wesentliche Schwäche von Insellösungen, die selbst keine breite Akzeptanz bieten könnten, gelöst werden. Der Analyst gehe unverändert davon aus, dass es UMT in 2018 gelinge, das avisiert Wachstum im oberen zweistelligen Prozentbereich zu erreichen. Für H1 erwarte der Analyst daher Erlöse von 5,0 Mio. Euro (+61,2% yoy) sowie ein EBIT in Höhe von rund 1,0 Mio. Euro (+118,8% yoy).

UMT sei nach Erachten des Analysten sehr gut positioniert, um an der dynamischen Entwicklung im deutschen Mobile Payment-Markt zu partizipieren und die starke Marktposition weiter auszubauen.

Vor dem Hintergrund des erwarteten guten Newsflows bestätigt Henrik Markmann, Aktienanalyst der Montega AG, seine Kaufempfehlung für die UMT-Aktie mit unverändertem Kursziel von 2,10 Euro. (Analyse vom 10.09.2018)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze UMT-Aktie:

Xetra-Aktienkurs UMT-Aktie:
1,225 EUR +7,93% (10.09.2018, 12:28)

ISIN UMT-Aktie:
DE0005286108

WKN UMT-Aktie:
528610

Ticker-Symbol UMT-Aktie:
UMD

Kurzprofil UMT United Mobility Technology AG:

Die UMT United Mobility Technology AG (ISIN: DE0005286108, WKN: 528610, Ticker-Symbol: UMD) ist als FinTech-Unternehmen auf die Entwicklung und Implementierung maßgeschneiderter Mobile Payment und Blockchain-Lösungen, insbesondere für Großkunden wie z.B. PAYBACK (American Express Gruppe), spezialisiert. Das Unternehmen betreibt dabei als White-Label-Technologieanbieter eine der größten Mobile Payment Plattformen in Europa. Als zentrale Schnittstelle agiert die UMT zwischen allen relevanten Parteien wie großen Einzelhandelsketten, Banken, Bonusprogrammanbietern und Endverbrauchern. Die Technologie der UMT ist derzeit bei rund 16.000 Filialen und 71.000 Kassen im Livebetrieb. Allein in Deutschland können 14,5 Mio. Nutzer die Mobile Payment Technologie der UMT nutzen. Ergänzend dazu bietet die UMT ihren Kunden Dienstleistungen im Bereich Kundenbindungsprogramme und Smart Data entlang der gesamten Wertschöpfungskette an.

Die Aktie der UMT United Mobility Technology AG wird an der Frankfurter Wertpapierbörse gehandelt und ist im Basic Board der Deutschen Börse AG notiert. (10.09.2018/ac/a/nw)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Die diesem Artikel zugrundeliegende Finanzanalyse / Studie zu dieser Gesellschaft ist im Auftrag dieser Gesellschaft oder einer dieser Gesellschaft nahe stehenden Person oder Unternehmens erstellt worden.







 
 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.


hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
1,185 € 1,19 € -0,005 € -0,42% 24.09./20:30
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0005286108 528610 2,49 € 1,00 €
Metadaten
Ratingstufe:kaufen
Ratingentwicklung:reiterated
Kurs:1.14
Kursziel:2.1 - 0
Kursziel (alt):2.1 - 0
Kursziel Einheit:EUR - Euro
KGV:16,2
Umsatz-Schätzung:201811.1
 201915.8
 202017.9
EPS-Schätzung:20180.07
 20190.15
 20200.19
Analysten: Henrik Markmann
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
1,195 € -2,45%  24.09.18
Berlin 1,185 € +2,16%  24.09.18
Frankfurt 1,19 € +1,71%  24.09.18
Hamburg 1,16 € 0,00%  24.09.18
München 1,20 € 0,00%  24.09.18
Stuttgart 1,175 € -0,42%  24.09.18
Xetra 1,185 € -0,42%  24.09.18
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Antw. Thema Zeit
2876 Die UMT AG - Fintech - mobil. 24.09.18
293 Zahlen per Smartphone hat doc. 20.08.18
3 Start Up 01.02.18
3 Euro am Sontag 17.02.12
RSS Feeds




Bitte warten...