Weitere Suchergebnisse zu "Twilio":
 Aktien      Zertifikate      OS    


Twilio: Anleger feiern Quartalszahlen - Aktienanalyse




18.02.21 17:10
Der Aktionär

Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Twilio-Aktienanalyse von "Der Aktionär":

Laurenz Föhn vom Anlegermagazin "Der Aktionär" nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie des Softwareanbieters Twilio Inc. (ISIN: US90138F1021, WKN: A2ALP4, Ticker-Symbol: TWH, NYSE-Symbol: TWLO) unter die Lupe.

Twilio sei eines der Cloud-Unternehmen, die in der Coronakrise einen richtigen Boost erfahren hätten. Das zeige sowohl die Entwicklung der Aktie als auch das operative Geschäft des US-Unternehmens, das gestern nach Börsenschluss seine Zahlen vorgelegt habe.

Die digitale Kommunikation habe bereits vor der Pandemie immer mehr an Bedeutung gewonnen und sei mittlerweile aus dem Alltag nicht mehr wegzudenken. Davon profitiere der Betreiber der Cloud-Kommunikationsplattform Twilio. Die Aktie steige heute um acht Prozent, nachdem das Unternehmen einen besseren Umsatz und Gewinn für das vierte Quartal gemeldet habe, als von den Analysten erwartet worden sei.

Im vierten Quartal sei ein bereinigter Gewinn von vier Cent pro Aktie erwirtschaftet worden. Analysten seien von einem bereinigten Verlust von acht Cent pro Aktie ausgegangen. Der Umsatz sei im Vergleich zum Vorjahresquartal um 65 Prozent auf 548 Millionen Dollar gestiegen.

Der Gesamtjahresumsatz belaufe sich auf 1,76 Milliarden Dollar, ein Plus von 55 Prozent im Jahresvergleich. Der Betriebsverlust sei im Vergleich zum Vorjahr von 369 auf 492 Millionen Dollar gestiegen. Die Analysten von Piper Sandler und KeyBank hätten die vorgelegten Zahlen zum Anlass genommen, um die Kursziele auf jeweils 550 Dollar anzuheben.

Die Prognose für das laufende Jahr könne sich ebenfalls sehen lassen. So erwarte Twilio für das erste Quartal 2021 ein Wachstum von mindestens 44 Prozent. Der Umsatz würde sich dann auf mindestens 526 Millionen Dollar belaufen. Das Unternehmen rechne zwar weiterhin mit einem Verlust in Höhe von mindestens 15 Millionen Dollar, das liege aber an den Investitionen, die laut CEO Jeff Lawson auch nach dem Ende der Pandemie fortgeführt werden sollten.

Die Anleger würden die Quartalszahlen feiern und die Aktie rund acht Prozent steigen lassen. Mit einem 2021er KUV von 39 gehöre Twilio nicht zu den günstigsten Software-Aktien. Qualität und Wachstum hätten jedoch ihren Preis. Langfristig halte "Der Aktionär" den Cloud-Wert für weiterhin aussichtsreich.

Investierte Anleger lassen die Gewinne laufen, so Laurenz Föhn von "Der Aktionär". (Analyse vom 18.02.2021)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze Twilio-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs Twilio-Aktie:
364,00 EUR +6,42% (18.02.2021, 17:07)

NYSE-Aktienkurs Twilio-Aktie:
441,80 USD +7,32% (18.02.2021, 16:57)

ISIN Twilio-Aktie:
US90138F1021

WKN Twilio-Aktie:
A2ALP4

Ticker-Symbol Twilio-Aktie Deutschland:
TWH

NYSE-Symbol Twilio-Aktie:
TWLO

Kurzprofil Twilio Inc.:

Twilio Inc. (ISIN: US90138F1021, WKN: A2ALP4, Ticker-Symbol: TWH, NYSE-Symbol: TWLO), gegründet am 13. März 2008, bietet eine Cloud Communications Platform, mit der Entwickler Echtzeitkommunikation innerhalb von Softwareanwendungen erstellen, skalieren und betreiben können. Die Plattform des Unternehmens besteht aus einer programmierbaren Kommunikations-Cloud, einem Supernetzwerk und einem Geschäftsmodell für Innovatoren. (18.02.2021/ac/a/n)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.







 
 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.


hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
357,89 $ 364,52 $ -6,63 $ -1,82% 04.03./17:02
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
US90138F1021 A2ALP4 457,30 $ 68,20 $
Metadaten
Ratingstufe:halten
Analysten: Laurenz Föhn
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
297,75 € -1,51%  17:02
Berlin 305,00 € +0,20%  10:33
NYSE 357,89 $ -1,82%  17:02
Nasdaq 357,54 $ -1,91%  17:02
Stuttgart 296,30 € -2,18%  16:49
AMEX 355,30 $ -2,80%  16:42
Frankfurt 295,50 € -4,06%  15:57
Düsseldorf 294,40 € -4,52%  17:00
München 301,15 € -6,85%  13:31
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Antw. Thema Zeit
90 Twilio - Der Herausforderer im . 18.02.21
RSS Feeds




Bitte warten...