Erweiterte Funktionen


Kolumnist: wikifolio.com

Test der Abwehrkräfte




24.02.20 11:00
wikifolio.com

In diesen Tagen erreicht der Karneval an Rhein und Main seinen Höhepunkt. Die tollen Tage gehen an vielen nicht spurlos vorüber, wobei eine Erkältung noch zu den harmloseren „Andenken“ zählt. Dagegen steht die Führung in China vor ganz anderen Herausforderungen.


Quelle: unsplash.com

Die Ausbreitung des Coronavirus zwang schon vor Wochen zu drastischen Maßnahmen und über die enge Verflechtung der Weltwirtschaft sind deren Folgen inzwischen auch außerhalb des Landes zu spüren. Die Warnungen von  Apple ,  adidas ,  Puma oder des Netzwerkausrüsters  ADVA , der Lieferengpässe bei wichtigen Bauteilen befürchtet, sind hierfür ein klares Indiz.   


„Triple C“ – China, Corona, Charttechnik

Dennoch blieben die Börsianer bis zuletzt erstaunlich gelassen. Den Coronaschock – so scheint es – hatte man bereits Ende Januar in einer kurzen Korrektur verarbeitet. Aus Sicht der Charttechnik ist es ein ermutigendes Zeichen, wie schnell viele Indizes ihre Verluste aufholen und im Anschluss sogar neue Allzeithochs erklimmen konnten. Allerdings liegt diesen Kursbewegungen eine bestimmte Standarderwartung zugrunde: China wird es gelingen, die Ausbreitung rasch einzudämmen und die negativen Folgen für die Weltwirtschaft vergleichsweise gering zu halten. Vor dem Hintergrund der jüngsten Unternehmensmeldungen sind da zumindest Zweifel angebracht.


Ein Bund fürs Leben

Zu den besten Aktien der Welt gehört sicher Apple – besonders, wenn man die Kursentwicklung der letzten zehn Jahre zum Maßstab nimmt. Auch Christian Thiel (  sparstrumpf ) setzt mit seinem wikifolio  Global Champions auf den US-amerikanischen Tech-Giganten.


Global Champions sparstrumpf DE000LS9JLH8 ISIN kopierenwikifolio ansehen Chart Analyse 2017201820192020501001500-50 Kennzahlen
  • +94,1 % seit 13.01.2016
  • +28,5 % 1 Jahr
  • 0,80× Risiko-Faktor 
  • EUR 4.498.156,78 investiertes Kapital
Bestseller-wikifolio!

Dieser nimmt derzeit sogar die höchste Gewichtung unter den insgesamt rund 30 Positionen seines Portfolios ein. Die Umsatzwarnung wird daran wohl auch nichts ändern, denn Thiel konzentriert sich auf Markt- und Technologieführer und an dieser Eigenschaft rüttelt eine einzelne Gewinnwarnung sicher nicht. Ansonsten ist für Thiel ein ausgewogener Branchenmix ebenso wichtig wie eine intakte Wachstumsperspektive und eine globale Diversifizierung. Dabei bevorzugt er Big Caps, die idealerweise auf Dauer im wikifolio verbleiben sollen – der Aktienkauf als Bund fürs Leben. Neben  Apple vertraut Thiel derzeit vor allem auf den Kreditkartenanbieter  Mastercard und den E-Commerce-Pionier  Amazon. Nicht zuletzt dank dieser Titelauswahl verzeichnete sein wikifolio in den letzten zwölf Monaten einen höchst beachtlichen Wertzuwachs von rund 37 %.


Das große Ganze

Eine vergleichbare Strategie verfolgt Martin Pfordt ( MPInvest ) mit dem wikifolio  MPINVEST_Globale Trends . Auch hier finden sich hochprofitable Weltmarktführer mit steigenden Gewinnen sowie Dividenden, die einige der Megatrends der kommenden Jahre und Jahrzehnte bedienen


MPINVEST_Globale Trends MPInvest DE000LS9BDD1 ISIN kopierenwikifolio ansehen Chart Analyse Bechmarks für Intraday nicht verfügbar2014201620182020501000-50 Donnerstag, 23. Nov. 2017 +72,98 % EURO STOXX 50+31,05 % Kennzahlen
  • +74,0 % seit 16.03.2013
  • +14,3 % 1 Jahr
  • 0,74× Risiko-Faktor 
  • EUR 104.117,42 investiertes Kapital
Die Trends der Zukunft fürs Depot!

Zu diesen Trends zählen unter anderem das Bevölkerungswachstum, Urbanisierung und Infrastruktur sowie die Alterung der Bevölkerung, besonders in den Industrieländern. Pfordt sucht nach Unternehmen, die mit ihren Produkten und Dienstleistungen von der entsprechenden Nachfrage profitieren. Erst Anfang Februar kaufte er weitere  Apple -Anteile hinzu. Hoch gewichtet sind außerdem der Chiphersteller  Nvidia und der Online-Auktionator  Copart . Vereinnahmte Dividenden will Pfordt bei Kursrücksetzern oder während einer Gesamtmarktschwäche reinvestieren. Kleinere Kursrücksetzer wie bei Apple dürfte er daher eher als Chance sehen. Sein vergleichsweise konservativer Buy-and-Hold-Ansatz bescherte ihm über das vergangene Jahr ein Plus von knapp 22 %.


Vor der eigenen Tür

Natürlich gibt es auch Unternehmen, die vom Coronavirus – zumindest direkt – nicht betroffen sind oder deren Geschäft kaum China-Exposure aufweist. Uwe Jaennert (  GordonGekko74 ) investiert mit seinem wikifolio BaumbergTrading vor allem in deutsche Nebenwerte mit einem positiven Newsflow und einer fundamental starken Entwicklung.


BaumbergTrading GordonGekko74 DE000LS9GZY9 ISIN kopierenwikifolio ansehen Chart Analyse 201620182020501001500-50 Montag, 26. Aug. 2019 +80 % DAX+8,57 % Kennzahlen
  • +102,1 % seit 29.01.2015
  • +22,8 % 1 Jahr
  • 0,56× Risiko-Faktor 
  • EUR 120.384,18 investiertes Kapital
"Buy-and-Hold"-Strategie

Beides sollte sich zudem auch in einem aussichtsreichen Chartbild widerspiegeln. Entsprechend entwickeln etliche von Jeannerts Titeln ein starkes Momentum wie der kürzlich in den SDAX aufgenommene Technologiekonzern  LPKF Laser , der nebenbei bemerkt seine größte Einzelposition darstellt. Auch der Hersteller von Blockheizkraftwerken  2G Energy oder das Immobilienunternehmen  DIC Asset entwickeln sich prächtig. Jaennerts Ziel ist es, mit dieser Ausrichtung eine nachhaltige Rendite von 10 % plus X zu erwirtschaften. Mit einem Wertzuwachs von rund 27 % fiel das X im vergangenen Jahr besonders üppig aus. Im Jahresdurchschnitt liegt Jaennerts wikifolio mit einer Wertsteigerung von 15,6 % ebenfalls komfortabel über der selbstgesteckten Zielmarke.


Was kommt?
  • Das sollten Anleger in der nächsten Woche im Auge behalten

Gleich am Rosenmontag erwarten die Börsianer den neuen ifo-Geschäftsklimaindex. Dieser gibt vielleicht schon etwas mehr Auskunft darüber, wie groß die Sorgen der deutschen Top-Manager bezüglich der Entwicklung in China ausfallen. Die für Donnerstag angekündigten Daten zu den Auftragseingängen der US-Wirtschaft sind dann sogar ein Indikator für die globale Konjunktur.
In der Berichterstattung zum vierten Quartal stehen ansonsten zunehmend die Unternehmen der zweiten und dritten Reihe im Fokus. Hierzulande legen u.a.  Aixtron ,  Zalando und  Datagroup ihre Geschäftsergebnisse vor.


Disclaimer: Jedes Investment in Wertpapiere und andere Anlageformen ist mit diversen Risiken behaftet. Es wird ausdrücklich auf die Risikofaktoren in den prospektrechtlichen Dokumenten der Lang & Schwarz Aktiengesellschaft (Endgültige Bedingungen, Basisprospekt nebst Nachträgen bzw. den Vereinfachten Prospekten) auf www.wikifolio.com, www.ls-tc.de und www.ls-d.ch hingewiesen. Sie sollten den Prospekt lesen, bevor Sie eine Anlageentscheidung treffen, um die potenziellen Risiken und Chancen der Entscheidung, in die Wertpapiere zu investieren, vollends zu verstehen. Die Billigung des Prospekts von der zuständigen Behörde ist nicht als Befürwortung der angebotenen oder zum Handel an einem geregelten Markt zugelassenen Wertpapiere zu verstehen. Die Performance der wikifolios sowie der jeweiligen wikifolio-Zertifikate bezieht sich auf eine vergangene Wertentwicklung. Von dieser kann nicht auf die künftige Wertentwicklung geschlossen werden. Der Inhalt dieser Seite stellt keine Anlageberatung und auch keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar.





Disclaimer − Wichtiger rechtlicher Hinweis

wikifolio Financial Technologies AG hat alle zumutbaren Anstrengungen unternommen, um sicher zu stellen, dass die auf wikifolio.com bereitgestellten Informationen zur Zeit der Bereitstellung richtig und vollständig sind. Dennoch kann es zu unbeabsichtigten und zufälligen Fehlern gekommen sein, für die wir uns entschuldigen.




powered by stock-world.de




 

 

Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

RSS Feeds




Bitte warten...