Kolumnist: Feingold-Research

Tesla – endet die Rekordfahrt?




16.01.20 12:14
Feingold-Research

Tesla ist an der Börse erstmals mehr wert als die beiden größten US-Autobauer General Motors und Ford zusammen. Damit erreichte der Konzern eine Marktkapitalisierung von rund USD 89 Mrd. Angesichts der hohen Volatilität sind klassische Optionsscheine zur Short-Spekulation wenig geeignet. Wir haben einen Discount-Put mit Cap 490 herausgesucht – HZ5J4V - , der mit Laufzeit Juni etwas Spielraum für einen weiteren Short-Squeeze lässt.


Das sind zwei Milliarden mehr als GM und Ford zusammen, die auf einen Börsenwert von USD 50 Mrd. beziehungsweise USD 37 Mrd. kommen. Damit rückt Tesla auch näher an den weltweit größten Autohersteller VW heran. Der Abstand beträgt jetzt weniger als zehn Milliarden US-Dollar.




Tesla liefert erste Fahrzeuge aus chinesischer Gigafactory




Der Autobauer hat die ersten Autos aus seinem neuen Werk in Shanghai ausgeliefert. Die Fabrik soll jährlich 500.000 Autos produzieren. Weniger als ein Jahr nach Baubeginn hat der US-Konzern Tesla die ersten Autos aus seinem neuen Werk in Shanghai ausgeliefert. Bei einer Zeremonie am Montag wurden 15 lokal hergestellte E-Autos vom Typ Model 3 an Mitarbeiter von Tesla übergeben. Nach Baubeginn im Januar war die neue Gigafactory in Rekordzeit hochgezogen worden. Die Produktion in China ermöglicht es Tesla, seine Autos ohne hohe Einfuhrzölle deutlich billiger auf den größten Automarkt der Welt zu bringen. Das Werk in Shanghai soll am Ende eine Kapazität von jährlich 500.000 Autos haben, auch wenn anfänglich deutlich weniger produziert werden dürfte.


China verfolgt einen massiven Ausbau der Elektromobilität und ist heute schon der weltweit größte Markt für Elektrofahrzeuge. 2018 wurden in der Volksrepublik erstmals eine Million Fahrzeuge verkauft, die durch neue Energien angetrieben werden. Zuletzt entwickelte sich der Markt wegen der schwächelnden Wirtschaft aber schleppend. Besonderer Kaufanreiz ist die bevorzugte Zulassung von E-Autos in großen Städten. Nummernschilder für Benziner werden derweil verlost oder müssen teuer ersteigert werden. Die Käufer müssen oft jahrelang warten, während Elektrofahrzeuge eher zugelassen werden. Auch gibt es in Städten wie Peking ein Fahrverbot jeweils an einem Tag der Woche, das für E-Autos nicht gilt. Tesla profitiert beim Verkauf des Model 3 in China zudem künftig von einer Befreiung von der Kaufsteuer in Höhe von zehn Prozent.




Planung von Bau einer Gigafactory in Deutschland




Tesla plant derzeit auch den Bau einer Gigafactory in Deutschland. In Grünheide bei Berlin soll von 2021 an das Kompakt-SUV Model Y herstellt werden. Der Baubeginn für die Fabrik auf einer 300 Hektar großen Fläche soll im ersten Halbjahr 2020 sein.




Tesla Inc.




Die 2003 von Ingenieuren aus dem amerikanischen Silicon Valley gegründete Tesla Motors, Inc. ist auf die Entwicklung, Produktion und den Vertrieb von Elektro-Automobilen spezialisiert. Der “Tesla Roadster” wurde im Frühjahr 2008 am Markt eingeführt. Nur vier Jahre später waren laut dem Unternehmen mehr als 2.300 Fahrzeuge dieses Modells in über 37 Ländern verkauft. Die Vermarktung erfolgt über mehr als 30 Verkaufs- und Service-Standorten weltweit; ein zügiger Ausbau dieses Netzes ist vorgesehen.


Quelle: Vontobel, eigene Recherche



powered by stock-world.de




 

Finanztrends Video zu Tesla


 
hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
3,28 € 3,28 € -   € 0,00% 25.02./21:58
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE000HZ5J4V0 HZ5J4V 10,68 € 1,35 €
Werte im Artikel
734,40 plus
0,00%
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Frankfurt Zertifikate
3,28 € 0,00%  25.02.20
Stuttgart (EUWAX) 2,64 € 0,00%  24.02.20
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Es ist noch kein Thema vorhanden.
RSS Feeds




Bitte warten...