Weitere Suchergebnisse zu "Tesla":
 Aktien      Zertifikate      OS    


Tesla: Finaler Ausbruch aus der Seitwärtsbewegung fehlt noch - Aktienanalyse




09.11.18 13:25
Der Aktionär

Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Tesla-Aktienanalyse vom Anlegermagazin "Der Aktionär":

Jonas Lerch von "Der Aktionär" nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie des Herstellers von Premium-Elektroautos Tesla Motors Inc. (ISIN: US88160R1014, WKN: A1CX3T, Ticker-Symbol: TL0, Nasdaq-Symbol: TSLA) unter die Lupe.

Der legendäre Fondsmanager David Einhorn sei als großer Tesla-Skeptiker bekannt. Letztlich habe er dem Elektropionier eine Pleite ähnlich wie Lehman Brothers prophezeit. Nun gehe der Fight zwischen Einhorn und Tesla-Chef Elon Musk in die nächste Runde.

"Im dritten Quartal hat Tesla den Höhepunkt erreicht", habe Einhorn in einem Investoren-Call erklärt und beziehe sich dabei auf die Nachfrage des Model 3. Tesla-Chef Elon Musk müsse sich auf eine nachhaltig starke Nachfrage der teuren Option des Model 3 verlassen. "Wir glauben, dass die Kundennachfrage, die sich das teuerste Model 3 leisten können, ausgereizt ist." In Q3 habe der durchschnittliche Verkaufspreis des Model 3 bei 60.000 USD gelegen. Musk plane längerfristig sogar ein 35.000-USD-Model 3 auf den Markt zu bringen - was den Durchschnittspreis erheblich verringern würde.

Doch nicht nur Preisnachlässe würden zukünftig für weniger Nachfrage im höheren Preissegment sorgen. Auch der Staat könnte die Kauflaune ab 2019 etwas eintrüben. Aktuell sei jedes zweite E-Auto in den USA ein Tesla, habe die Webseite "InsideEVs" berichtet. Das sollte insbesondere an den staatlichen Käufer-Zuschüssen von 7.500 USD liegen. Doch sie würden schon ab 2019 schrittweise auslaufen. Ab Juli 2019 betrage die Förderung nur 1.875 USD. Das Problem: Tesla sei als erster von der fehlenden Geldspritze betroffen, weil der staatliche Zuschuss ab 200.000 verkauften E-Autos pro eingestellt werde. Diese Zahl habe Tesla 2018 erreicht.

Der Konkurrenz aus Deutschland spiele das USA-Förderprogramm in die Karten. Laut der Nachrichtenagentur "Bloomberg" würden die Wolfsburger planen, ein E-Auto für 21.000 USD auf den Markt zu bringen - 14.000 USD günstiger als das günstigste Model 3. Es bleibe also abzuwarten, ob Tesla trotz auslaufender Geldspritze vom Staat und einem günstigen 35.000-USD-Modell tatsächlich an der hohen Rohmarge von über 20% festhalten könne.

Das Wertpapier von Tesla habe durch die guten Quartalszahlen den kurzfristigen Abwärtstrend überwinden können. Doch bislang fehle noch der finale Ausbruch aus der Seitwärtsbewegung. Den wichtigen Widerstand im Bereich 350 USD habe die Aktie in diesem Jahr noch nicht nachhaltig überwinden können.

Deshalb rät Jonas Lerch von "Der Aktionär" bei der Tesla-Aktie weiterhin abzuwarten. (Analyse vom 09.11.2018)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU unter folgendem Link.

Börsenplätze Tesla-Aktie:

XETRA-Aktienkurs Tesla-Aktie:
307,60 EUR -0,01% (09.11.2018, 13:36)

Tradegate-Aktienkurs Tesla-Aktie:
307,88 EUR -0,17% (09.11.2018, 13:49)

Nasdaq-Aktienkurs Tesla-Aktie:
351,40 USD (08.11.2018)

ISIN Tesla-Aktie:
US88160R1014

WKN Tesla-Aktie:
A1CX3T

Ticker Symbol Tesla-Aktie Deutschland:
TL0

Ticker Symbol Tesla-Aktie Nasdaq:
TSLA

Kurzprofil Tesla Inc.:

Tesla Inc. (ISIN: US88160R1014, WKN: A1CX3T, Ticker-Symbol: TL0, Nasdaq-Symbol: TSLA) ist einer der weltweit führenden Hersteller von Elektro-Sportwagen. Tesla Motors produziert emissionsfreie Seriensportwagen (Tesla Roadster) und Premium-Limousinen (Tesla Model S).

Daneben verkauft Tesla Inc. verschiedene Komponenten für elektrische Antriebsstränge an führende Autohersteller wie Daimler oder Toyota. Zuletzt wurde SolarCity übernommen.

Hauptsitz von Tesla Inc. ist Palo Alto, Kalifornien, USA. (09.11.2018/ac/a/n)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.







 
 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.


hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
350,55 $ 348,44 $ 2,11 $ +0,61% 16.11./19:27
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
US88160R1014 A1CX3T 387,46 $ 244,59 $
Metadaten
Ratingstufe:Ohne
Analysten: Jonas Lerch
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
307,61 € +0,24%  19:39
Hannover 308,45 € +1,86%  17:20
München 307,01 € +1,76%  08:01
Xetra 308,73 € +1,46%  17:35
Berlin 307,14 € +1,37%  08:07
Hamburg 306,49 € +1,21%  08:06
Nasdaq 350,55 $ +0,61%  19:27
Stuttgart 306,93 € +0,56%  19:20
Frankfurt 306,10 € +0,49%  19:12
Düsseldorf 303,00 € -0,49%  15:08
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
RSS Feeds




Bitte warten...